Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2018, 21:43
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard Bitte um Lesehilfe und Erklärung

Quelle bzw. Art des Textes: offizelles Dokument
Jahr, aus dem der Text stammt: 1863
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Ungarn
Namen um die es sich handeln sollte: -


Liebe Forummitglieder,


ich brauche Hilfe das mit rot markierten Wort auszulesen und den blauen Satzteil zu erklären, was es bedeuten sollte... Ich verstehe teilweise, aber wegen des langen Satzes kann nicht alles auf seinem Stelle legen...



"entschieden wurde, die Ausfolgung der

uns zu kommenden Erbgelder,

jedoch laut Original Schreiben des

Herrn Erzbischof Hurmuz sub retion-
der von eines eigends zur Constati-
rung der wahren Abstammung der

Erben, nach Venedig und Wien auf un-
sere Ankosten auszusendenden

englischen Commission, - oder aber

von den Gutstehung von Seite


Vielen Dank für jede Hilfe im voraus!


VG
Krisztián
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 0.jpg (142,1 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2018, 22:08
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 802
Standard

entweder ... oder
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2018, 22:26
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.783
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von ChrisvD Beitrag anzeigen
entweder ... oder
Sehr gut.

Und: Es heißt bestimmt nicht "Ankosten", sondern "Unkosten".

Wenn man den Sinn der blauen Textteile umfassend erklären soll, muss man das ganze Satzgefüge bis zum Ende sehen.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (27.05.2018 um 22:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.05.2018, 08:50
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.251
Standard

Hallo Krisztián,


ich stelle mal etwas um.

Für den genaueren Zusammenhang brauchen wir den ganzen Satz!


Der Erzbischof Hurmuz schrieb, daß:

die Ausfolgung der uns zukommenden Erbgelder,

entweder von einer englischen Commission (diese ist auf unsere Unkosten nach Venedig und Wien auszusendenden) eigen(d)s zur Constatirung der wahren Abstammung der Erben,

oder aber von der Gutstehung von Seite .....
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.05.2018, 08:56
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.783
Standard

... wobei es natürlich

von der Gutstehung

heißen soll und muss (ein vergurktes r).

"Gutstehung" = Verbürgung
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.05.2018, 19:10
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard

Herzlichen Dank an euch!


Der ganze Satz ist 2,75 Seite(!) lang und so kompliziert ist, daß ich kriege die Kriese mit der Übersetzung nach ungarische Sprache.

Aber nachdem das Wort entweder (wie ich von mir darauf gekommen ist?) jetzt mit eure Hilfe enträtselt wurde, es wird ein bißl mehr sinnvoller


Es kann aber vorkommen, daß ich noch damit zurückkehre...


Viele Grüße
Krisztián
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.