#31  
Alt 02.04.2019, 18:54
Hracholusky Hracholusky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 537
Standard

Zitat:
Zitat von marsen81 Beitrag anzeigen
Könntet ihr evtl. den Geburtsteintrag von Katharina übersetzen? Ich kann leider kein tschechisch.

Der Eintrag zur Taufe/Geburt von Katharina ist in deutsch. Allerdings was mich betrifft schwer lesbar.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.04.2019, 00:19
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 956
Standard

Hallo,

Katharina Schuh

Martin Schuh Häuler
aus dem Dorfe Stankau? N (31 oder 27 oder 24?)
... ... Unterthan.

Christina ehe. Tochter des Jakob S....
Häuslers aus de...Dorfe Stankau
N 34 ... Unterthans, und
seines Eheweibs Maria, geborene
Loidl aud ...Dorfe Stankau
N 12, ... ...

Könnte das "Dorfe Stankau" sein = Link.

Kirche St. Jakob

Ach das habt ihr ja schon #27...(das kommt davon wenn man sich so spät noch was anguckt)

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (03.04.2019 um 02:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.04.2019, 08:50
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard Ahnentafel

Hi "marsen81"!

Wie ich bei einigen Einträgen in verschiedenen Martrikel bemerkt hatte, wurden für einige Personen Deiner Familie in den 1939er-Jahren von den Pfarrämtern Urkunden ausgestellt (weil dort angemerkt).

Und scheinbar hast Du auch eine beglaubigte Ahnentafel (Ahnenpass) in Deinem Besitz, wie ich dem Bild-Schnipsel aus diesem thread entnehmen konnte.



Also bist Du in der glücklichen Lage, Deine Vorfahren (aus heutiger Sicht) weit zurückverfolgen zu können.

Damit sich unsere Hilfe hier nicht zur Unendlichkeit in Hinsicht auf Aufspüren weiterer Vorfahren und Orte ausdehnt (weil einige von uns das auch gerne machen) und dies dann vielleicht ohnehin total Überflüssig wäre, weil Dir bekannt, frage ich mich, ob Du noch weitere und welche Hilfe benötigst? Wenn ja, dann wäre es schön, bei Anfragen auch vorhandene und bekannte Details zu gesuchten Personen anzugeben (darf sicher auch mit Angabe eines Vollbildes (Beispiel-Bild) erfolgen .

Und für Lese- und Übersetzungshilfen gibt es ja ohnehin ein eigenes Unterforum, wo viele bemühte Helferlein's werken.
Jetzt bitte nicht bös' sein, aber ich frage mich nur, ob es für uns hier noch etwas zu tun gäbe.
LG, Rich.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.04.2019, 09:16
marsen81 marsen81 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.02.2018
Ort: Thüringen
Beiträge: 159
Standard

Das sind Scans von meinem Onkel, die ich erst vor kurzer Zeit wieder endeckt habe. Das war noch nachdem ich hier die Fragen gestellt hatte.

Mir ist schon klar das es einige verwirren könnte wenn ich hier nachfrage und im Besitz solcher Dokumente bin. Das war etwas unglücklich gelaufen.
Aber ich bin in diesen Dokumenten und den Scans aus den Archiven auch auf unterschiedliche Angaben gestoßen. Insofern ist es manchmal vielleicht garnicht so schlecht 2 Quellen zu haben. Ich denke jeder Ahnenforscher
möchte bei seinem Stammbaum auf sichere Daten zurück greifen.

Ich werde in Zukunft nur noch nach Dingen fragen die mir 100 Prozent nicht bekannt sind.
__________________
Nippert - Schlesien
Reibeholz - Schlesien
Böhm - Sudetenland
Kreutgen - Rheinland
Bittlinsky - Rheinland
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.04.2019, 11:02
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.733
Standard

Zitat:
Ich werde in Zukunft nur noch nach Dingen fragen die mir 100 Prozent nicht bekannt sind.
Das muss ja nicht sein, allerdings wäre in entsprechender Hinweis à la: "ich habe zwei verschiedene Daten und möchte die kontrollieren..." hilfreich.

Gruss
Astrid
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 05.04.2019, 17:00
Hracholusky Hracholusky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 537
Standard

Zitat:
Zitat von Hracholusky Beitrag anzeigen
Dann hier mal die Einträge auf deutsch:


Konopik Georg, Sohn des Adam Konopik, Häusler in Poděbus (vermutlich Poděvousy dt. Podiefuss) Nr.22 und seiner Frau Anna geb. Kaukal aus Vostracína (vermutlich Osvračín dt. Wostratschin) Dorf im Kreis Horšovský Týn (Bischof Teinitz) Pilsener Region


Katherina Schuh, Tochter des verstorbenen Martin Schuh, Häusler im Dorf Stankau und seiner Frau Kristina Panc (Panz oder Pantz) aus dem Dorf Stankau im Kreis Horšovský Týn (Bischof Teinitz) Pilsener Region

Von dem Georg habe ich hier noch die Geburt/Taufe am 12.6.1829 in Poděvousy (Podiefusz).Wenn ich das richtig deute eine Zwillingsgeburt bei der eines der Kinder verstarb.


Und hier der Sterbeeintrag seines Großvaters Martin am 17.6.1824 in Poděvousy (Podiefusz).

Geändert von Hracholusky (05.04.2019 um 19:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.04.2019, 18:30
marsen81 marsen81 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.02.2018
Ort: Thüringen
Beiträge: 159
Standard

Sehr schön. Danke für deine Mühe.
__________________
Nippert - Schlesien
Reibeholz - Schlesien
Böhm - Sudetenland
Kreutgen - Rheinland
Bittlinsky - Rheinland
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 05.04.2019, 18:48
marsen81 marsen81 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.02.2018
Ort: Thüringen
Beiträge: 159
Standard

Kannst du aus der Geburtsurkunde des Georg beim Vater Adam, dessen Mutter erkennen?
Ich kann zwar lesen Sohn des Martin Konopik aber bei der Mutter von Adam scheitere ich.
Und beim Eintrag der Mutter von Georg scheitere ich auch.

LG
__________________
Nippert - Schlesien
Reibeholz - Schlesien
Böhm - Sudetenland
Kreutgen - Rheinland
Bittlinsky - Rheinland
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 05.04.2019, 19:17
Hracholusky Hracholusky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 537
Standard

Ich habe da auch so meine Probleme beim lesen.


Bei der Mutter von Adam kann ich Margarethe geborene K.... aus dem Dorfe Kwitschowitz Herrschaft ... lesen. Der Ort dürfte das heutige Kvíčovice sein.


Bei der Mutter von Georg kann ich folgendes lesen.


Anna Tochter des +Johann Kaukal Häusler in Wosratzin (Osvračín) und der +Dorothea geborene H.... aus dem Dorfe Wostratzin (Osvračín) ....


Wäre wohl was für die Lesehilfe.


Hier ist auch die Trauung von Adam und Anna am 17.2.1828 in Osvračín (Wostratschin).
Das ist aber noch unleserlicher für mich.

Geändert von Hracholusky (05.04.2019 um 19:57 Uhr) Grund: Trauung zugefügt
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 06.04.2019, 09:01
marsen81 marsen81 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.02.2018
Ort: Thüringen
Beiträge: 159
Standard

Georg Geburt/Taufe am 12.6.1829 in Poděvousy (Podiefusz)

http://www.portafontium.eu/iipimage/...96&w=393&h=185

Ich lese da 12.7. oder lieg ich falsch?
__________________
Nippert - Schlesien
Reibeholz - Schlesien
Böhm - Sudetenland
Kreutgen - Rheinland
Bittlinsky - Rheinland

Geändert von marsen81 (06.04.2019 um 09:08 Uhr) Grund: Link eingefügt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.