#1  
Alt 27.10.2019, 21:22
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 610
Standard Familie Malzer Sulzdorf

Guten Tag. Ich habe auf dem Flohmarkt einen Brief an Herrn A. Malzer in Sulzdorf via Hafsfurt/Haßfurt (?) aus dem Jahrem 1878 gekauft.


Hat jemand einen passenden Verwandten dazu?


mfg Kim
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2019, 12:26
Forscherfreundin Forscherfreundin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 213
Standard

Gemeint ist sicher Haßfurt nahe Zell am Main. Da gibt es zumindest ein Sulzdorf an der Lederhecke, ca. 40 km nördlich. Dort gab es eine jüdische Familie Malzer, u.a. einen Adlbert Malzer, der 1936 in Königshofen gestorben ist. Etliche Familienmitgleider emigrierten in die USA. Ich werde mal ein wenig forschen, ob ich Nachkommen dort finden werde.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2019, 12:30
Forscherfreundin Forscherfreundin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 213
Standard

Es könnte auch dieser gemeint sein.
Albert Abraham Salzer

1843–1902

Birth 11 JUN 1843 • Sulzdorf an der Lederhecke, Rhon-Grabfeld, Bayern, Germany

Death 11 JAN 1902 • Schweinfurt, Bayern, Germany
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2019, 12:33
Forscherfreundin Forscherfreundin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 213
Standard

Die Nachkommen sind in den USA, Israel und London.


Ich könnte die Autorin des Stammbaumes auf Ancestry anschreiben, falls du meinst, der Brief könnte von diesem Albert geschrieben sein.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2019, 12:52
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.497
Standard

Zitat:
Zitat von Forscherfreundin Beitrag anzeigen
der Brief könnte von diesem Albert geschrieben sein.
Hallo,
nicht von, aber an.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2019, 16:47
Benutzerbild von KoH
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2017
Beiträge: 610
Standard

geschrieben wurde die Karte in Bamberg den 28 November 1878. Verschickt wurde die Postkarte im Königreich bayern für 5 Pfennig.


mehr kann ich nicht sagen. Habe 9 Briefe gekauft und das ist der einzige wo ich den Namen lesen kann.
__________________
Das wichtigste: Suche alles zur Familie BETTIN aus Linde,FLatow.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.