Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2020, 19:09
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 243
Standard Todesurkunde - wird Todesursache erwähnt?

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1932
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Danzig
Namen um die es sich handeln sollte: Anton Mosa



Guten Abend alle zusammen

Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet. Ich wollte eigentlich etwas warten mit Ahnenforschung, erst im Sommer oder Herbst weiter machen, aber in Berlin habe ich neue Informationen gehört und mir die folgende Sterbeurkunde bei Ancestry geholt (dafür extra einen Zugang gekauft, welcher inzwischen schon wieder gekündigt wurde).

Ich lade das Bild in einem ZIP-Ordner hoch, damit ich sicher stellen kann, dass die Bildqualität nicht automatisch verkleinert wird und nicht mehr lesbar ist.

Dabei handelt es sich um eine Sterbeurkunde aus Danzig aus dem Jahre 1932.

Ich versuche eine Abschrift und wäre sehr dankbar, wenn jemand dies Korrekturlesen und vor allem den schwierigen Part entziffern könnte. Die Todesursache ist wichtig. Falls sie denn erwähnt wird.

……………………………………………

Nr. 1708.

Danzig, am 6. Oktober 1932

Der Verwaltungsdirektor des städtischen Kranken-
hauses in Danzig, hat schriftlich angezeigt,
dass der ????u?????er Anton Mosa,
32 Jahre alt, evangelischer Religion,
wohnhaft in Danzig Langfuhr, Heiligenbrunnerweg 21,
geboren zu Danzig-Schidlitz, ledigt,
Sohn-----------des Michael Mosa und dessen
Ehefrau Antonie geborene BEKANNT,
beide verstorben, ?????? und ????? ?????-
??? ????? bestimmt,
zu Danzig, im Städtischen Krankenhause,
am fünften Oktober des Jahres
tausend neunhundertzweiunddreissig
um ?????? Uhr
verstorben sei.

Vorstehend 18 Druckworte gestrichen.


Der Standesbeamte
In Vertretung
??????????

……………………………………………

Hintergrundinfo: Anton soll seine Freundin geschwängert haben, das Kind kam im Sommer 1932 zur Welt.
Sein Bruder soll es irgendwie geschafft haben, dass Anton ins Gefängnis kam. Angeblich soll er sich dort umgebracht haben. Sein Bruder hat dann seine Freundin ein Jahr später geheiratet und seinen Sohn adoptiert und auch Kinder mit ihr gezeugt.

Daher ist mir die Todesursache wichtig.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. In diesem Forum wurde mir bisher immer nett von vielen Leuten geholfen.

Einen schönen Abend wünsche ich und verbleibe mit lieben Grüssen
Ilja
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Ausschnitt.zip (326,2 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von Ilja_CH (09.01.2020 um 19:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2020, 20:10
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.829
Standard

……………………………………………

Nr. 1708.

Danzig, am 6. Oktober 1932

Der Verwaltungsdirektor des städtischen Kranken-
hauses in Danzig, hat schriftlich angezeigt,
dass der Schuhmacher Anton Mosa,
32 Jahre alt, evangelischer Religion,
wohnhaft in Danzig Langfuhr, Heiligenbrunnerweg 21,
geboren zu Danzig-Schidlitz, ledig,
Sohn des Michael Mosa und dessen
Ehefrau Antonie geborenen Cichusch,
beide verstorben, Stand und letzter Wohn-
ort nicht bekannt,
zu Danzig, im Städtischen Krankenhause,
am sechsten Oktober des Jahres
tausend neunhundertzweiunddreissig
um sechs Uhr
verstorben sei.

Vorstehend 18 Druckworte gestrichen.


Der Standesbeamte
In Vertretung
??????????

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2020, 20:10
Renate7 Renate7 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 223
Standard Sterbeurkunde

Hallo,

ich bin zwar kein Spezi, übe immer hier im Forum.

Ich lese " dass der Schuhmachers"...
...dessen Ehefrau Antionia geborene ????, beide verstorben, Stand und letzter Wohnort nicht bekannt.
....um sechs Uhr..

Den Namen des Standesbeamten kann ich auch nicht lesen, ich muss halt auch noch üben. Sorry

Todesursache ist keine vermerkt.
Lienen Gruß Renate
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2020, 20:14
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.490
Standard

Guten Abend,
der Standesbeamte hieß Paul Kusenack:
http://des.genealogy.net/search/show/13583545
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2020, 20:18
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 243
Standard

Hallo

Ich danke euch allen für die Ergänzungen!


Lieber Gruss
Ilja
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.01.2020, 20:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.829
Standard

Die Daten zum Bruder Paul sind vermutlich bekannt?


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:32 Uhr.