#3751  
Alt 26.02.2020, 18:26
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 658
Standard

Zitat:
Zitat von Scherfer Beitrag anzeigen
Ich bin gerade hin und weg, denn da ist heute eine Email in meinem Postfach gelandet...: Eine entfernte Kusine (Urenkelin meines Ururgroßvaters) löst gerade den Haushalt ihrer Mutter auf und hat mir die alte Bibel von 1812 meines 1777 geborenen 4xUr-Großvaters angeboten, da keiner in ihrem Familienzweig daran Interesse hat. Ob ich sie denn haben möchte, fragt sie. Was für eine Frage!
Bilder hat sie mitgesendet, auf der Titelseite prangt die handschriftliche Unterschrift meines Urahnen.
Absoluter Traum !!
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #3752  
Alt 26.02.2020, 19:04
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.697
Standard

Moin zusammen,


bei mir war es heute eine Email vom EZAB mit dem Nachweis, dass mein Urgroßvater Presbyter seiner Heimatgemeinde war.


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #3753  
Alt 28.02.2020, 23:21
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.157
Standard

Moin allerseits.

Ich habe heute die Trauung von Alois Strehle und Maria Berchtold gefunden, 1793 in Berwang.

Ich freue mich wie ein Schnitzel darüber.

Da suche ich dann mal weiter, nach Geburten weiterer Kinder zu Franz Anton und nach den Sterbeeinträgen der beiden Ehepartner.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #3754  
Alt 29.02.2020, 00:18
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.697
Standard

Moin Andrea,


wie freut sich ein Schnitzel? Wenn man mich aus einem Schwein rauschnitte und dann der Hitze aussetzen würde, würde ich mich nicht freuen...


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #3755  
Alt 29.02.2020, 08:41
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 658
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Andrea,


wie freut sich ein Schnitzel? Wenn man mich aus einem Schwein rauschnitte und dann der Hitze aussetzen würde, würde ich mich nicht freuen...


Friedrich
wenn das Schnitzel im fett brutzelt und freudig blubbert
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #3756  
Alt 29.02.2020, 10:24
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.544
Standard

Ich habe heute Mitleid bekommen beim Gedanken an "freudig blubbernde" Körperteile von Mitlebewesen.
Mit Zitat antworten
  #3757  
Alt 29.02.2020, 22:40
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.157
Standard

Hallo Friedrich, Tunnelratte.

Keine Ahnung, woher die Redensart kommt.
Man sagt das halt so, wenn man sich sehr über etwas freut.

Ich habe heute drei graue Haare bekommen und die nächste Linie mit Ahnenschwund, diesmal in Berwang in Tirol.

Wobei mir nicht ganz klar ist, wer da die Henne und wer da Ei ist.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #3758  
Alt 01.03.2020, 08:23
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 460
Standard Was habt Ihr heute bekommen?

Hallo zusammen,

gestern Nacht fand ich bei Myheritage, wo ich ein Probeabo abgeschlossen habe, die Angaben zu meinem Urururopa. Nachdem habe ich schon lange erfolglos bei ancestry und Matricula gesucht.
Es fanden sich auch Angaben zu fünf weiteren Kindern, die mir noch unbekannt waren. Ich habe den Webmaster angeschrieben, um die Quelle dieser Daten zu erfahren und hoffe, dass er sich irgendwann meldet.

Viele Grüße
Marclari
Mit Zitat antworten
  #3759  
Alt 01.03.2020, 13:35
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.377
Standard

Hatte gestern einen dicken Umschlag im Briefkasten, Post vom Pfarramt Arnsfeld/Erzgebirge.
15 Ahnenstammlinien, mit soviel habe ich wirklich nicht gerechnet, z.T. bis zum Beginn der KBs...
Da gibt es jetzt eine Menge einzutragen, zu vergleichen - und ich kann bei einigen gleich überprüfen, ob die Familienbuch-Autoren sauber gearbeitet haben.

Ich werde nachher Bernd Schreiter, dem Historiker, der das für Arnsfeld ausarbeitet, eine Dankes-Mail schicken, so von Rubner-Nachkommin zu Rubner-Nachkommen.

LG, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (01.03.2020 um 13:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3760  
Alt 01.03.2020, 20:51
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.697
Standard

Moin Claudia,


Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
Da gibt es jetzt eine Menge einzutragen, zu vergleichen - und ich kann bei einigen gleich überprüfen, ob die Familienbuch-Autoren sauber gearbeitet haben.

denk aber bitte dran, dass Du vor lauter genealogischer Arbeit das Treffen in Bremen nicht vergisst...


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.