Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2020, 16:58
Mash 1 Mash 1 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2020
Ort: NRW in der Nähe von Bonn
Beiträge: 17
Standard Ungewöhnlicher Eintrag in Geb.Urkunde 1733 Zolleiß

Quelle bzw. Art des Textes: Archion
Jahr, aus dem der Text stammt: 1733
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Heiligenstadt - Brunn
Namen um die es sich handeln sollte: Zolleiß, Krauß, Ott, Härtling



Hallo liebe Forscherinnen und Forscher,
ich habe zwei Probleme
1. In der Urkunde steht Bronn als Ort. In der Nähe gibt es aber nur Brunn. Bronn ist in unmittelbarer Nähe von Pegnitz - dort gibt es aber zur angegebenen Zeit keine Zolleißens. Die gibt es aber sehr sehr oft in Heiligenstadt und Umgebung - Traindorf, Reckendorf (Rechendorf), Zoggendorf (Zochendorf) in ()immer die unterschiedliche Schreibweise.
2. In der geb.Urkunde von Johann Motschiedler Oktober 1759 ist eine Anna Zolleiß aus Bronn als Mutter angegeben. Sie war ledig und leider starb der Vater ihres ungeborenen Kindes schon im Mai. Weil alle aber sicher waren, dass er sie geheiratet hätte wurde sie nicht verurteilt und das Kind wie "ehelich" angesehen. Zur Erinnerung lade ich die Urkunde noch einmal hoch. Leider fehlen nähere Angaben zur Mutter. Eine Anna aus Bronn die so ungefähr 20-30 Jahre früher in Bronn geboren wurde und deshalb für mich in Frage kommt,ist diese hier.
Anna und Johann waren Verwandte 2. Grades - daher der Verdacht auf Incest, der durch Dispens des Malefix-Ambt in Bayreuth aufgehoben wurde. Die durften laut Eintrag (siehe auch Randnotiz) 1734 heiraten.
Vom Text her brauch ich Hilfe bei den Namen der Gevatter und dem nachfolgendem Text. Ich lese ich 1. Krauß, 3. Härtling 4. Ott.
Falls jemand Zeit hat und Lust mir den ganzen Text mal übersetzen kann, wäre ich sehr erfreut.
herzliche Grüße mit besten Wünschen für die Gesundheit
Manni
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Taufen__Trauungen__Bestattungen_1749-1786_Bild80.pdf (827,6 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: pdf Taufen__Trauungen__Bestattungen_1722-1748_Bild97.pdf (976,4 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.04.2020, 18:38
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.085
Standard

Hallo Manni,

hier die Gevattern:
1. Meister Hanß Krauß, ein lediger Schuhmacher in Bronn
2. Johann Salm in Oberleinleither
3. Anna Härtlingin aus Bronn
4. Margaretha Ottin,
allerseits noch ledigen Standes
Not(a): daß die Mutter nur eine Gevatter bitten wollen, so ich ppter tester requisitos nicht gegeben ließe. (ob der lateinische Text so richtig ist ?)

Gruß
Alfred

Geändert von alfred47 (02.04.2020 um 19:03 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2020, 10:48
Mash 1 Mash 1 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2020
Ort: NRW in der Nähe von Bonn
Beiträge: 17
Standard

Danke Alfred
das mit dem Latein ist halb so wild. Wichtig ist doch, dass die Mutter nur einen Gevatter haben wollte aber deren 4 bekommen hat und ich mir nun mit den Namen sicher bin.
Jetzt hoff ich nur noch, dass ein Ortskundiger mir etwas zu dem Ortsnamen Brunn/Bronn sagen kann.
Gruß Manni
Bleibt gesund
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2020, 11:11
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.654
Standard

Hallo,

ich denke, dass es sich um Brunn handelt, da dieser Ort in den KB von Heiligenstadt geführt wird. Schaut man in das alphabetische Register ab 1749 in Heiligenstadt, dann findet man hinter etlichen Zolleiss-Einträgen Bronn stehen und nicht Brunn.

Hier noch ein Link: https://books.google.de/books?id=h5D...-bronn&f=false
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.04.2020, 11:21
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.490
Standard

Zitat:
Zitat von alfred47 Beitrag anzeigen
requisitos nicht gegeben ließe
Guten Tag,
ich lese abweichend geschehen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.04.2020, 17:31
Mash 1 Mash 1 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2020
Ort: NRW in der Nähe von Bonn
Beiträge: 17
Standard

Großen Dank an alle.
Der link mit den Ortsbeschreibungen ist eindeutig: beide Ortsbezeichnungen für die Ortschaft bei Heiligenstadt/Hollfeld.
Damit ist wieder ein kleines Puzzelteil gefunden und eingefügt.
Gruß Manni
Bleibt gesund
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.