Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2020, 12:14
Benutzerbild von IthiliaHarker
IthiliaHarker IthiliaHarker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 198
Standard Eheeintrag 1779

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1779
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mechtshausen
Namen um die es sich handeln sollte: Klauenberg und Schlüter



Hallo ihr Lieben,


die Brautleute kann ich entziffern, danach habe ich leider Probleme.
Ich lese:
Christian Henr. Klauenberg mit Maria Elisabeth Schlüter (?).
Jo. Hen. Klauenberg Sohn mit m__ ___ Tochter __ Phil und dann komm ich gar nicht mehr weiter


Lieben Dank für eure Hilfe und viele Grüße
Ithilia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg was.jpg (88,5 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Unsere Vergangenheit macht uns zu dem Menschen, der wir heute sind.

Geändert von IthiliaHarker (04.04.2020 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2020, 15:49
Benutzerbild von IthiliaHarker
IthiliaHarker IthiliaHarker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 198
Standard

Niemand eine Idee?
__________________
Unsere Vergangenheit macht uns zu dem Menschen, der wir heute sind.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2020, 15:59
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.497
Standard

Zitat:
Zitat von IthiliaHarker Beitrag anzeigen
Niemand eine Idee?

Guten Tag,
präzise Antwort auf die Frage: Nein.

eines Kothsaßen J.H. Klauenbergs Sohn mit eines Großkotners Tochter Peter Philip (zwei P, keine drei P: siehe weiter unten) Schlüters Hipp..
den 23. November copuliret worden in Meschtshaußen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (04.04.2020 um 16:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2020, 19:10
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 897
Standard

Moin,
kleine Korrektur >copuliret (,) wohnen in<
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2020, 08:29
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.497
Standard Wohnen

Hai,
stimmt,
denn das WORDEN in der Zeile darunter bei VERTRAUET WORDEN weicht meilenweit von diesem Wort ab.
Zwar ist das H arg verkrüppelt, aber es kann noch als H durchgehen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.