Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2020, 20:29
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 252
Standard Thomas Spitzhütls Ehe

Quelle bzw. Art des Textes: Matricula
Jahr, aus dem der Text stammt: 1757
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Göttlesbrunn
Namen um die es sich handeln sollte: Thomas Spitzhütl


Hallo zusammen. es geht um den ersten Eheeintrag.

bitte um Eure Hilfe den Ort zu erlesen wo die Eltern herkamen.

http://data.matricula-online.eu/de/o...2C3-02/?pg=305

herzlichen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2020, 20:35
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.088
Standard

Hallo,

ich lese Prellen-kirchen = Prellenkirchen.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2020, 22:08
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.088
Standard

Hallo,

Vitto vertraut vermutlich meinen "Lesekünsten" nicht.

Liest noch jemand Prellenkirchen?

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2020, 06:29
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.679
Standard

Hallo.

Mit Prellenkirchen bin ich auch dabei

Liebe Grüße und bleibt Gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2020, 08:07
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.497
Standard Prambachkirchen nein, Prellenkirchen ja

Guten Morgen,
in unzureichender Auflösung habe ich beim ersten Draufschauen
Pramkirchen gelesen.
Prambachkirchen liegt aber viel zu weit weg und ein A ist das bei Verwendung der Vergrößerungsfunktion dann auch nicht mehr für die alten Augen.
Also bin ich im Ergebnis bei Prellenkirchen,
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2020, 09:27
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 252
Standard

Guten Morgen Alfred, guten Morgen an Alle

Ich hatte gestern noch die Matrikeln aus Prellenkirchen durchsucht, bin aber leider nicht fündig geworden, was aber nicht heisst, dass Prellenkirchen nicht richtig gelesen wurde..zumal die Linien meiner Vorfahren schliesslich in Hainburg "gelandet" waren.. Herzlichen Dank an Alfred und alle die sich der Sache angenommen haben..

Lg aus Wien, bleibt gesund!

Geändert von vitto79 (05.04.2020 um 09:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.