Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2020, 23:23
AleKirz AleKirz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2020
Beiträge: 51
Standard Herkunft der Eltern

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1802
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Helfendorf (Großhelfendorf) / Oberbayern
Namen um die es sich handeln sollte: Feurer (Fayrer); Braun


Grüß Euch ihr Lieben,


gehts euch noch alle gut? Ich komme heute mit einem eigentlich sehr gut leserlichen Heiratseintrag zu euch. http://dfg-viewer.de/show/cache.off?...f%5Bpage%5D=90 Die Nummer 3 auf der linken Seite.

Eigentlich hätte ich gedacht, dass es ja nicht so schwer sein kann, die Orte zu entziffern, aus denen die Eltern des Bräutigams und der Braut kommen.

Nach einigen vergeblichen Versuchen wende ich mich nun doch an euch. Was leßt ihr denn als Herkunftsangaben?


LG,
alekirz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2020, 00:17
Benutzerbild von mesmerode
mesmerode mesmerode ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 2.500
Standard

Hallo,
ich lese
Helfendorf

Uschi
__________________
Schlesien: Gottschling, Krischock, Bargende, Geburek, Missalle
Niedersachsen : Bleidistel, Knoke, Pipho, Schoenebeck, Plinke
NRW : Wilms, Oesterwind, Schmitz, Wecks
Rheinland Pfalz : Ingenbrandt, Schmitt, Ries, Emmerich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2020, 08:14
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.490
Standard

Guten Morgen,
ich lese
Buch
Groß-Helfendorf
Paißerlar (?, heute Peiß?)
Helfendorf.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2020, 21:35
AleKirz AleKirz ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2020
Beiträge: 51
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe!


ich schau mal ob ich fündig werde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.