Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2020, 13:40
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 415
Standard Verbleib von Ludwig Zulauf, * 10.04.1876 in Nieder-Breidenbach

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach dem Verbleib meines Urgroßonkels

Heinrich Ludwig ZULAUF

Er wurde am 10.04.1876 in Nieder-Breidenbach (heute OT von 36329 Romrod, Vogelsbergkreis)
als Sohn des Heinrich Zulauf IV. und dessen 2. Ehefrau Catharina, geb. Schönhals geboren.

1908 trat als der Taufpate meines Großvaters nochmals in Nieder-Breidenbach in Erscheinung.
Zu diesem Zeitpunkt wird er als wohnhaft in Straßburg genannt.

Später soll er nach Darmstadt verzogen und dort auch verblieben sein.
Weitere Details liegen mir leider nicht vor.

Wer von euch hat evtl. weitere Infos zum Verbleib des Ludwig Zulauf, oder kann ggf. sogar weitere Lebensdaten nennen?

Ich bin hier für jeden Hinweis dankbar.

Danke und Gruß
Jens
(trompetenmuckl)

P.S.: ... und bleibt gesund!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2020, 15:53
Beggusch Beggusch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Neubrandenburg in Mecklenburg
Beiträge: 713
Standard Ludwig Zulauf

1935 wohnten zwei Ludwig Zulauf in Darmstadt. Einer war Maschinenschlosser, der andere Eisenbahnzugführer.
Beide wohnten im Mettegangweg 22. KOMISCH!

Gruß Beggusch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2020, 16:05
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.829
Standard

Hallo,

der Zugführer war evtl. der ältere von beiden ( allerdings wegen WK II ja nicht unbedingt zwingend ), da im Adressbuch 1949 eingetragen sind:
Ludwig, Zugführers Witwe, Bessunger Str. 206
Ludwig, Maganzinverwalter, Bessunger Str. 206

1942: Maschinen-Schloss.: Dornh. Weg 36
Eisenb.-Zugf., Mettegangweg 22


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2020, 17:11
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.829
Standard

Hallo,

habe einen Ludwig( nur?, gerade im Hinblick auf den noch folgenden) Zulauf gefunden, geb. 7.9.03 Straßburg Elsass, der 1935 in Nieder Beerbach lebte.
Und einen Karl Heinrich Ludwig Z., der am 4.11.1898 in Straßburg geboren ist und 1939 in Darmstadt Betriebs-Ing bei der Reichsbahn war. geheir. 1931 in Bingerbrück eine Elisabeth Klippel.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2020, 17:13
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 457
Standard

Hallo Jens,

vermutlich ist das hier seine Ehefrau bzw. Witwe:

https://www.familysearch.org/ark:/61...71&cat=1485654

http://dfg-viewer.de/show/?set[mets]=https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/mets?detailid=v6263521

https://dfg-viewer.de/show/cache.off?tx_dlf[page]=73&tx_dlf[id]=https%3A%2F%2Fdigitalisate-he.arcinsys.de%2Fhstam%2F902%2F736.xml&tx_dlf[double]=0&cHash=9b18bee9ea0099afbf95a621d14e7df1

Edit: Ja, das ist die richtige. Hier ist die Heirat in Straßburg: http://archives.bas-rhin.fr/detail-d...294408-3598685

Er wäre dann also zuletzt in Dornheim (einem von vieren, vermutlich im hessischen) wohnhaft gewesen.

Geändert von salami (05.04.2020 um 17:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2020, 17:34
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.829
Standard

Zitat:
Zitat von salami Beitrag anzeigen
Er wäre dann also zuletzt in Dornheim (einem von vieren, vermutlich im hessischen) wohnhaft gewesen.

Leider gibt es für das höchstwahrscheinliche Dornheim im Krs Groß Gerau Sterberegister online nur bis 1938, wenn er denn da auch gestorben sein sollte. ancestry findet ihn in Darmstadt jedenfalls nicht.



Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2020, 18:27
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.829
Standard

Der Ludwig Heinrich v. 7.9.03 ist in der Tat ein Sohn der Eheleute Zulauf Erb http://archives.bas-rhin.fr/detail-d...312429-3917198
Der Karl nicht, Eltern Eisenbahningenieur Karl Heinrich Z. und Barbara geb Ross.



Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.04.2020, 07:54
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 415
Standard

Hallo alle zusammen,

herzlichen Dank für die ergiebigen Infos.

Interessanterweise hatte Heinrich Ludwig Zulauf noch einen Bruder Karl Heinrich Zulauf, der am 23.09.1871 in Nieder-Breidenbach geboren wurde und am 29.09.1970 - wenige Tage nach seinem 99. Geburtstag in Darmstadt gestorben ist. Könnte das der oben genannte Eisenbahningenieur, verheiratet mit Barbara Ross, sein?
Das Todesdatum 29.09.1970 steht als Randvermerk neben seinem Taufeintrag. Mehr weiß ich zu ihm bislang ebenfalls nicht.

Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.04.2020, 09:37
Ramanujan Ramanujan ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 377
Standard

Hallo Jens,

schreib doch einfach das Personenstandsarchiv des HStAM in Neustadt an (personenstandsarchiv@hla.hessen.de )
und bitte um eine Kopie der Urkunde aus dem Sterbenebenregister 1938-1960. Die sind immer sehr freundlich.

VG,
Ramanujan

Geändert von Ramanujan (06.04.2020 um 09:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.