#1  
Alt 28.01.2019, 13:09
PEAL PEAL ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 5
Standard LEIDING - Zeyersvorderkampen

Hallo zusammen!
Schön das ich hier Gleichgesinnte gefunden habe.

Mein Name ist Peter Leiding und ich bin 45.
Da in unserer Familie so gut wie gar nicht über die Familie geredet wurde und ich meinen Vater nur kurz kennen gelernt habe, habe ich immer wieder auf eigenen Wunsch nachgeforscht. Mittlerweile sind meine Eltern, Großeltern und Geschwister verstorben, sodass ich nur noch per Dokument meine Familie suchen kann... Tragisch, aber ich mache mich auf den Weg.

Mit Ancestry habe ich einen Stammbaum angelegt, den ich durch die vorhandenen Urkunden erstellt habe.
Im Endeffekt will ich bis zu meinen Urgroßeltern väterlicherseits zurückschauen. Hier fehlt mir allerdings die offizielle Bestätigung durch das Amt, ob mein Urgroßvater tatsächlich der meinige ist.

Dementsprechend kann ich nur mitteilen, dass meine Linie väterlicherseits wie folgt aussieht:

Vater: Eduard Alfred LEIDING, geboren in Eilenburg (Geburtsurkunde)

Großvater: Eduard Ernst LEIDING, geboren wahrscheinlich in Zeyersvorderkampen

Urgroßvater: Peter LEIDING, geboren ?, verheiratet mit Helene LEIDING, geb Gottschalk

Die beiden hatten mindestens 8 Kinder, eher 11. Viele, wenn nicht alle davon in Zeyersvorderkampen geboren.


Wo und wie soll ich da weiter ansetzen? Braucht ihr hier noch Informationen?
Vielen Dank schon einmal im Voraus

Liebe Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2019, 18:14
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 851
Standard

Hallo Peter,

das zuständige Standesamt ist Zeyer (Kepki) im Archiv Elbing, aber die Unterlagen (1874-1914) gibt es noch nicht online. Die ev Kirchenbücher gehören zu Jungfer bzw. Zeyer und das kath. Kirchenbuch gehört zu St. Nikolai Kirche in Elbing.
http://www.westpreussen.de/cms/ct/or...ls.php?ID=7189
Grundsätzlich ist es nützlich zu wissen, ob die Person ev. oder kath war oder auch einer anderen Kirchengemeinde angehört z.B. mosaisch und natürlich das Gb-Jahr falls bekannt oder das ungefähre, die Ehepartner , falls bekannt....

Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2019, 18:59
PEAL PEAL ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 5
Standard

Hallo Jutta!

Vielen lieben Dank für Deinen sehr hilfreichen Beitrag.
Ich hänge allerdings bei einigen Fakten noch fest und warte auf Antworten seitens den Stadtarchiven. Allerdings auch selber verschuldet, da ich nicht die richtigen Fragen gestellt habe.

Aber wenn ich dort weiter bin, kann ich auch wohl detaillierter im ehemaligen Zeyervorderkampen schauen

Lieben Gruß
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eilenburg , elbing , leiding , zeyersvorderkampen , zeyervorderkampen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.