#1  
Alt 22.10.2019, 15:04
Benutzerbild von Scholz
Scholz Scholz ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 358
Standard Eheurkunden StA Hamburg, online einsehen

Werte Forumteilnehmer,
wer kann mir bei der Suche von Eheurkunden von


Martha LOESDAU * 1899 oo (ca. 1829) Wilhelm STAHL
Elisabeth LOESDAU * 1910 oo (???) Jan KNIEC
Frieda LOESDAU * ??? oo (???) Ludwig DÖRING


behilflich sein.



Leider liegen mir zu den gen. Personen keine weiteren
Angaben über die Jahre der Eheschliessung bzw. Zugehörigkeit
der Standesämter vor.


Vielen Dank vorab
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2019, 16:34
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.024
Standard

Hallo Jürgen,

bei Ancestry gibt's den Sterberegistereintrag zu Wilhelm Stahl.

geb. 7.11.1899 in Dorf Wotenitz (StA Grevesmühlen Nr. 151/1899)
gest. 2.6.1949 in Hamburg-Sasel (StA HH-Sasel Nr. 32/1949)
verh. 19.5.1929 in Bergstedt (heute HH-Bergstedt) (StA Bergstedt Nr. 15/1929)

Hamburger Heiratsregister gehen bei Ancestry nur bis 1920, da hilft dann das Staatsarchiv Hamburg.

Es gibt noch zwei Sterberegistereinträge zu Kindern von Wilhelm und Martha Stahl, Heinz Jürgen (1930-50) und Peter Wilhelm Franz (1936-47).

Sehe gerade, den Geburtseintrag aus Grevesmühlen gibt's auch bei Ancestry!

Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2019, 16:47
davecapps davecapps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 1.054
Standard

Hi


Du kannst mal hier alles durchforsten


https://www.hamburg.de/bkm/digitalis...raten/#anker_4


Gruß
Dave
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2019, 11:53
Benutzerbild von Scholz
Scholz Scholz ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 358
Standard Eheurkunden StA Hamburg

Hallo Basil;
hallo Dave,


möchte mich recht herzlich für Eure Hinweise und Informationen
bedanken.
Leider bleibt es mir vergönnt einige Heiratsregister zu öffnen.
Werde es aber nochmals versuchen.


Frage an Euch, gibt es so etwas wie Melderegister für Hamburg ???


Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2019, 15:08
Benutzerbild von Forschi
Forschi Forschi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: 53° 33′ N, 10° 0′ O
Beiträge: 526
Standard

Zitat:
Zitat von Scholz Beitrag anzeigen
Frage an Euch, gibt es so etwas wie Melderegister für Hamburg ???

Hallo Scholz,
das Melderegister ist verfilmt und im Hamburger Staatsarchiv/Lesesaal einzusehen. Durch Kriegsschäden ist es lückenhaft, aber es gibt eine Hauskartei die so manche Lücke stopft.
__________________
LG Forschi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.10.2019, 08:24
davecapps davecapps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2015
Beiträge: 1.054
Standard

Hi

Habe die Generalregistern Heiraten durchgesehen (außer 1933, ließ sich nicht öffnen)

Ich fand nur ein Eintrag Für Loesdau in 1915
siehe Anhang

Gruß
Dave
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Loesdau 1915_2.JPG (70,5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Loesdau 1915.JPG (23,9 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.10.2019, 10:19
Benutzerbild von Scholz
Scholz Scholz ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 358
Standard Eheurkunden StA Hamburg

Hallo Dave,
hallo Forschi,


ich danke für die Informationen.
Leider passt die Loesdau von 1915 nicht zu meinen Gesuchten.
Aber trotzdem recht vielen Dank.


Forschi, bis zu welchen Jahr sind die Melderegister einsehbar ?
Müßte wohl die Hilfe eines Genealogen in Anspruch nehmen.


Euch Beiden vielen Dank
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.10.2019, 16:12
Benutzerbild von Forschi
Forschi Forschi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2011
Ort: 53° 33′ N, 10° 0′ O
Beiträge: 526
Standard

Moin ,

Einwohnermeldewesen

Die allgemeine Meldepflicht wurde mit dem „Gesetz betreffend das Einwohner-Meldewesen“ am 01.02.1892 in Hamburg eingeführt. Bis dahin waren nur Personen mit einer fremden Staatsangehörigkeit zur polizeilichen Anmeldung verpflichtet.
Überliefert sind u.a. die alphabetischen Meldekarteien der aus Hamburg verzogenen oder in Hamburg verstorbenen Einwohner. Diese Karteien sind verfilmt und können im Lesesaal an den Mikrofilmgeräten eingesehen werden:

01.02. 1892 – 31.12.1925 Meldekartei Alt-Hamburg
01.08. 1943 – 31.12.1945 Meldekartei Hamburg
01.01. 1946 - 31.07.1957 Meldekartei Hamburg
01.08.1957 - 31.12.1962 Meldekartei Hamburg


Darüber hinaus verwahrt das Staatsarchiv Hamburg die verfilmten Meldekarteien der 1937 an Hamburg übergegangenen Gebiete und eine Hausmeldekartei (1939-1968), die nach Adressen aufgestellt ist.
__________________
LG Forschi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.10.2019, 11:45
Benutzerbild von Scholz
Scholz Scholz ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 358
Standard Einwohnermeldewesen

Hallo Forschi,
danke für die umfangreichen Informationen.
Schade, dass man die Karteien nicht online einsehen kann.
Ich wünsche noch einen schönen Sonntag
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.