Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2018, 17:06
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 161
Standard Familysearch - Probleme mit Digitalisaten - Info vom Support

Liebe FS-Nutzer und FS-Interessierte,

da es momentan einige Probleme mit den Digitalisaten gibt, nachstehend zur Information eine Mail des Supports von vorgestern, die mir von "meiner" Forschungsstelle weitergeleitet wurde:

Zitat:
...

Zur Zeit gibt es Probleme mit vielen deutschen Digitalisaten aus evangelischen Kirchenbüchern, besonders aus Schlesien und auch anderen Ostgebieten. Für eine schnellere Bearbeitung durch die Techniker könnte es hilfreich sein, wenn Sie uns betroffene Filmnummern nennen.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass viele weitere evangelische deutsche Kirchenbücher derzeit in keinem FHC einsehbar sind und wir nicht wissen, wie lange das so sein wird.

Sie können an Ihrem Computer zu Hause jederzeit feststellen, ob dieser Zustand noch anhält, indem Sie trotz Schlüssel über der Kamera versuchen diesen Film aufzurufen.
Erscheint nur die Meldung "Aufnahme nicht verfügbar" anstatt der Meldung "Verfügbare Aufnahmen Für den Zugriff auf diese Aufnahmen haben Sie folgende Optionen: die Webseite von einem Center für Familiengeschichte aus aufrufen", so ist diese Aufnahme nicht in einem FHC einsehbar!

Wir versuchen derzeit die Entwicklungsingenieure davon zu überzeugen, dass dies kein Einzelphänomen, sondern ein weltweites Problem ist, das Hunderte von Filmen betrifft, können aber noch nicht sagen, wann wir damit Erfolg haben.

So bitten wir, dass Sie betroffene Kunden entsprechend informieren und um Ihre Geduld in dieser Sache.

Liebe Grüsse

Matthias Schulz
FamilySeach Support
00800 1830 1830 (D/CH)
0800 292 846 (A)
support@familysearch.org
Die Probleme treten allerdings nicht nur bei evangelischen Kirchenbüchern auf, katholische KB sind ebenfalls betroffen.
__________________
Viele Grüße
Dorothee

Geändert von TanteSchlemmer (18.11.2018 um 18:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.11.2018, 06:45
mdmartel mdmartel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 378
Standard

Danke für die Info. Ist mir auch schon bei einigen Filmen aufgefallen, das "Aufnahme nicht verfügbar" angezeigt wird.


Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2018, 08:36
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 376
Standard

Hallo Dorothee,

das fiel mir eben auch bei den zivilen Matrikeln von Költschen ...-1888 auf. Offenbar auch nicht in den Centern einsehbar.

Viele Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn, Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Bezold: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Kalkbrenner: Fürstenwalde/Spree, Brandenburg
Krömer: Bieskau, Schweidnitz, Schlesien
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Polte: Bunzelwitz, Schlesien
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz, Schlesien
Thamm: Schweidnitz, Würben, Schlesien

Geändert von mabelle (19.11.2018 um 08:37 Uhr) Grund: nur Formatierung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2018, 06:40
mdmartel mdmartel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 378
Standard

Leider hat sich an der Situation noch nichts geändert. Nach wie vor sind viele KBs in den Centern nicht einsehbar.


Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2018, 08:33
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 656
Standard

Moin,

es gibt Hinweise vom FamilySearch Community Support vom 23.11.2018 an die Forschungsstellen wie folgt:
"Bezüglich der Probleme in den Centern für Familiengeschichte - das Bilder nicht laden - bitte dem Kunden vorher Bescheid geben, dass keiner weite Strecken umsonst fahren muss. Wir arbeiten daran..."

Vielleicht funktioniert es ja bald wieder.
VG Dirk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.12.2018, 10:36
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.836
Standard

Hallo!

Das Problem besteht leider weiterhin.
Da kann man nur hoffen, dass dies kein Dauerzustand wird, wäre ja sonst ein schwerer Verlust für die Forschung in den ehem. Ostgebieten.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.12.2018, 17:31
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.416
Standard

Hallo,

meint Ihr z.B. sowas wie diese Bestände, welche größtenteils laut Symbol Foto (ohne Schlüssel) eigentlich frei online von daheim einsehbar sein sollten, und meiner Erinnerung nach auch einst waren?
Juden und Dissidenten-Register, 1812-1874. (Stadtgericht Berlin)
--> https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
Ist mir gerade aufgefallen, da hier im Forum jemand zu einem Eintrag verlinkt hat,
der bei ancestry und zu Familysearch verlinkt aber ohne Scan vorhanden ist.

In dem Fall könnte es an archion.de liegen, die sollten diese Juden und Dissidenten Bücher aus Berlin
online haben, und eben auch das Recht diese online zu stellen.

P.S. Laden die Bilder etwa plötzlich doch ..., kurz vorher wurde kein Scan geladen.
Nee alle laden doch nicht, nur einige Jahrgänge.

Heiraten 1871 laden bei mir nicht.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (03.12.2018 um 17:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.12.2018, 17:54
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.914
Standard

>In dem Fall könnte es an archion.de liegen, die sollten diese Juden und Dissidenten >Bücher aus Berlin
>online haben, und eben auch das Recht diese online zu stellen.

Diese Bücher hat Archion nicht, sind ja keine Kirchenbücher.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.12.2018, 18:07
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.416
Standard

Du hast Recht Martina, das habe ich verwechselt mit der Juden-Kartei Alt-Berlin.
Mikrofilme aufgenommen von Photokopien im Staatsarchiv Berlin. Originale aufgenommen in 1938.

--> https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Jedenfalls sind die genannten Bestände der Juden und Dissidenten wohl aus Berlin,
bei FS mit dem Foto-Symbol ohne Schlüssel nur teilweise mit Scans hinterlegt.

Dort habe ich doch schon mal früher online drin "geblättert", in welchen Jahrgängen, weiß ich nicht mehr.

Die sind scheinbar auch indexiert, bei ancestry, finden sich jedenfalls Treffer aus diesem Bestand (ohne Scans)

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (03.12.2018 um 18:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.12.2018, 18:15
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 459
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
meint Ihr z.B. sowas wie diese Bestände, welche größtenteils laut Symbol Foto (ohne Schlüssel) eigentlich frei online von daheim einsehbar sein sollten
Hallo Jürgen

Es geht um Filme "mit Schlüssel". Betroffen sind z.B. die Filme hier. Wenn man aufs Kamerasymbol clickt, kommt "Aufnahme nicht verfügbar", egal ob man es zu Hause oder im Center versucht.

Nicht betroffen sind z.B. die Filme hier. Wenn man zu Hause darauf clickt, kommt die gewohnte Liste der Optionen, und im Center würde es dann funktionieren.

Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.