Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2016, 23:05
Benutzerbild von HindeburgRattibor
HindeburgRattibor HindeburgRattibor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 815
Standard Lesehilfe für ein paar Wörter eines Taufeintrags aus dem Jahr 1815

Quelle bzw. Art des Textes: 1815
Jahr, aus dem der Text stammt: 1815
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Markowitz (Ratibor)
Namen um die es sich handeln sollte: Jacob Klar


Hallo liebe Ahnenforscher,

heute bräuchte ich eure Hilfe beim Lesen des folgenden Taufeintrags:

aus Markowitz der x Joseph Klar x aus seinem
x x Johanna ein Knäblein jüdischer
Religion getauft und denselben den Namen Jacob
beigelegt worden Taufzeugen Wilhelm Dagner
x Frau Josepha
x beide aus Rattibor

Ich bedanke mich jetzt schon einmal im Voraus recht herzlich für eure Hilfe!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1815 Jacob Klar - Taufeintrag.jpg (142,2 KB, 30x aufgerufen)
__________________
LG HindeburgRattibor

Forsche im Raum
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Schlesien
Türkei
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2016, 10:11
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.845
Standard

hola,

viel kann ich auch nicht lesen, vielleicht hilft es ja ein wenig:

Ist aus Markowitz des ..retschenpachter Joseph Klar
aus seiner Ehegath. Johanna ein Knäblein jüdischer
Religion getauft und demselben der Namen Jacob
beygelegt worden Taufzeugen Herr Wilhelm Dagner
... ... Contlasbaur und Frau Josepha
Cranofeld beyde aus Rattibor
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2016, 13:47
Benutzerbild von HindeburgRattibor
HindeburgRattibor HindeburgRattibor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 815
Standard

Danke Karla Hari!
Ich denke, dass es sich bei dem Beruf des Vaters um den Kretschenpachter handelt.
Nur habe ich noch von diesem Beruf gehört.
Eventuell kann ja noch jemand den Rest lesen.
__________________
LG HindeburgRattibor

Forsche im Raum
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Schlesien
Türkei
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.08.2016, 22:36
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.363
Standard

Moin,

das fragliche Stelle liest sich für mich wie
Königl Salz Contlasbaur

Königl ist klar, aber was soll das andere sein?
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2016, 23:16
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.053
Standard

Königl. Salz Concessionaire?

Vielleicht wollte der Schreiber Fremdsprachen ausprobieren
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.08.2016, 14:07
Benutzerbild von HindeburgRattibor
HindeburgRattibor HindeburgRattibor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 815
Standard

Vielleicht in etwa der Königliche Salzlieferant?
__________________
LG HindeburgRattibor

Forsche im Raum
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Schlesien
Türkei
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.08.2016, 14:15
j.steffen j.steffen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 1.206
Standard

Hallo,
der Kretscham ist eine Kneipe, ein Krug, u. den hat er gepachtet.
__________________
MfG,
j.steffen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.08.2016, 14:48
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.845
Standard

hola,

ob da wirklich Salz steht? Hatte ich im ersten Moment auch gelesen, aber es sieht mir doch aus, als ob da nur das Abkürzungszeichen (wie beim könig. -wobei ich keine ö-Pünkchen finde, können beim scan ja verschwunden sein) steht.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.08.2016, 14:48
Benutzerbild von HindeburgRattibor
HindeburgRattibor HindeburgRattibor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 815
Standard

Danke dir, kommt auch hin,
der getaufte Sohn Jacob war auch als Kretschmer tätig.
__________________
LG HindeburgRattibor

Forsche im Raum
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Schlesien
Türkei
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.