Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2016, 14:56
David050890 David050890 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2012
Beiträge: 31
Standard Familienname Zielke aus Kaliska, Pommern - 1881 Ausgewandert in die USA

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1851-1881
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Adlig Kaliska, Krs. Pr. Stargard; Stettin, Pommern, USA
Konfession der gesuchten Person(en)protestantisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, FaZit
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Stadtarchiv Essen/Gladbeck


Hallo Zusammen ,
ich bin in der Erforschung meiner Familie an einen Punkt angelangt, der mich etwas verwirrt bzw. neue Fragen aufwirft und ich hoffe, dass man mir hier eventuell weiterhelfen kann.

Es geht um meinen Urururgroßvater der Instmann/Arbeiter Julius Zielke. Er hat vor 1877 Maria Witkowski geheiratet und die gemeinsamen Kinder: Marie (um 1877), Friedrich Julius (1878) und meinen Ururgroßvater Hermann EDUARD 01.03.1881. (Er war protest., in Adlig Kaliska, Krs. Pr. Stargard, Pommern geboren, später Bergmann in Gladbeck, verh. am 13.10.1905 in Essen mit Anna Wittkowski, verstorben 23.07.1945 in Gladbeck)

Laut Heiraturkunde lebte sein Vater 1905 in den USA. Bei ancestry war folgendes zu finden: Ausgewandert am 30.03.1881 von Hamburg nach Amerika (Über Leith, Glasgow).Wohnort: Kaliska, Ankunftshafen New York mit dem Dampfschiff Edina unter Kapitän Robinson. An Bord war Julius, Frau Maria, die Kinder Marie, Friedrich Julius, Hermann Eduard und die (Schwester?) Wilhelmine Zielke (geb. 1844).
Ebenfalls bei ancestry gefunden, aber eher ne Vermutung: ein Julius Hermann Zielke, getauft am 16.03.1851 in der St. Jakobi in Stettin, Pommern. Eltern: Johann Phillip Zielke und Friederike Wilhelmine Schultz
Diese Eltern hatten noch 8 weitere Kinder, aber leider keine Wilhelmine von 1844 dabei.

Nun meine Fragen: Wie könnte ich nun vorgehen, um das genaue Datum/Eltern zu bestätigen?
Noch Interessanter aber: Warum/wann ist mein Ururgroßvater wieder zurückgekommen. Hat Julius Zielke in Amerika eine neue Familie gegründet.

Vll. hat ja jemand eine Idee wie ich nun vorgehen könnte oder kommt an Daten meinen Familienzweig Zielke voran zubringen.
Gruß David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2016, 12:52
Fumo Fumo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Vorpommern/Rügen
Beiträge: 223
Standard

Hallo David,

der Ort gehörte aber nicht zu Pommern sondern zu Westpreußen.

Hast du bereits die Kirchenbücher von Bordzichow durchgearbeitet? Ist die Heirat dort verzeichnet?

Bestandshinweise siehe hier:

Bordzichow

Ohne weitere Hinweise würde ich den Taufeintrag in Stettin vergessen.

Gruß
__________________
Suche aufgrund schwieriger Datenlage Hinweise zu folgenden FN:
Pommern/Cammin:
HINZ, STREGE, WISKOW ; Pommern/Greifenhagen: BEIERSDORF, KUHN
Hinweise zu folgenden FN gesucht:
Ostpreußen/Kr. Heilsberg: SCHWARK
Alle Informationen zu Vorkommen von:
Vorpommern: BÜNNING
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gladbeck , kaliska , pommern , stettin , usa , zielke

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.