#1  
Alt 09.03.2006, 18:16
renegraenz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rebentisch

Liebe Familienforscher,

im Rahmen einer kleinen Abhandlung werden Vorkommen REBENTISCH in Böhmen gesucht:

ab 1620 in Brüx
ab 1600 in Eidlitz
ab 1600 in Kallich

Wer zweckdienliche Hinweise geben kann, melde sich bitte.

Ich freue mich auf die Antworten.

Mit freundlichem Gruß aus Dresden

René
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2007, 17:00
renegraenz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard von Rebentisch

Liebe Familienforscher,

seit geraumer Zeit arbeite ich an der Zusammenstellung der Familie Rebentisch - ursprünglich aus Königswalde bei Annaberg-Buchholz. Es führen nicht nur einige Spuren im 17. Jhdt. in das böhmische Grenzgebiet, sondern in der Linie derer von Rebentisch direkt nach Böhmen.
Wer also diesen Familiennamen in seiner Forschung hat, möge sich, sofern noch nicht geschehen, mit mir bilateral in Verbindung setzen.

Insbesondere interessieren mich momentan die Vorfahren des Josef von Rebentisch, * 29.06.1763 Borohradek bei Adlerkosteletz (Königgrätz), + 03.01.1806 Schütt(en)hofen, oo 22.03.1796 Krumau.
Aus dieser Linie ist der österreichische Maler Egon Schiele hervorgegangen. Ein Zusammenhang mit den 1724 in den Freiherrenstand erhobenen Rebentisch konnte leider noch nicht hergestellt werden.

Weiterhin dieser Linie zugehörig sein könnten:

Maria Clara Theresia von Rebentisch, * 15.02.1745 in Wien, + 01.02.1806 in Rausen, oo am 01.03.1769 in Rausen mit Florian Peschke, Erbrichter in Rausen, * 02.10.1739 in Rausen, + 22.06.1788 in Rausen (vermutlich Archiv Troppau)

Wie ist die Quellenlage in den angegebenen Orten, wer kann ggf. durch zweckdienliche Hinweise weiterhelfen. Ich freue mich auf bilaterale Antworten.

Mit freundlichem Gruß aus Dresden

René Gränz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2007, 20:06
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard RE: von Rebentisch

Hallo,
die Kirchenbücher der für Rausen = Rusín, Bezirk Jägerndorf = Krnov, zuständigen Pfarrei befinden sich im Gebietsarchiv Troppau = Státní oblastní archiv v Opave, Snemovní 1, CZ-746 22 Opava. In diesem Archiv ist gut zu forschen.
Die Kirchenbücher von Heideburg = Borohrádek, Bezirk Reichenau an der Knezna = Rychnov nad Kneznou (~ 1700-1902, oo 1700-1904, # 1700-1887) werden im Gebietsarchiv Zamrsk = Státní oblastní archiv v Zámrsku, Zámek, CZ-565 43 Zámrsk, aufbewahrt. Die Bediensteten sind sehr nett, können allerdings kaum Deutsch.
Die Kirchenbücher von Schüttenhofen = Susice, Bezirk Schüttenhofen = Susice, (~ 1701-1906, oo 1701-1919, # 1701-1923) werden im Gebietsarchiv Pilsen = Státní oblastní archiv v Plzni, Sedláckova 44, CZ-306 12 Plznen. Für dieses Archiv gilt das zu Troppau Gesagte.
Die Kirchenbücher von Krummau an der Moldau = Ceský Krumlov, Bezirk Krummau an der Moldau = Ceský Krumlov (~ 1591-1890, oo 1591-1914, # 1661-1914) werden im Gebietsarchiv Wittingau = Státní oblastní archiv v Treboni, Zámek, CZ-379 11 Trebon, aufbewahrt. Für dieses Archiv gilt das zu Troppau Gesagte.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
von Rebentisch renegraenz Adelsforschung 12 13.01.2019 20:00
Rebentisch, hier: Mitarbeit am Projekt renegraenz Genealogie-Forum Allgemeines 1 23.06.2010 19:02

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.