Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 09.04.2012, 14:13
schoschl schoschl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Traunstein
Beiträge: 116
Standard

Evangelische Pfarreien in Bayern über Postleitzahlen-Suche

http://www.bayern-evangelisch.de/www...irektanzeige=0
__________________
Bin auf der suche nach den Namen
Heinrichsberger, Hassfürther, Klaus, Nierbauer, Oeffner,
Sailer, Wolfsberger
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.08.2012, 20:04
ReginaGeihe ReginaGeihe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.08.2012
Beiträge: 48
Standard

Hallo,

gibt es für deutsche Kirchenbücher eine Seite ähnlich wie diese hier http://www.matricula.findbuch.net/ph...php?ar_id=3670 (Matricula-online.eu) wo ich Kirchenbücher aus der nördlichen Oberpfalz finde??
__________________
Viele Grüße!!

Regina

(Becker, Adler - Ober kunreuth, Oberpilmersreuth, Rathsam)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.09.2012, 14:57
schoschl schoschl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Traunstein
Beiträge: 116
Standard

Ein interesanter Link zur suche katholischer Pfarreien in Bayern

http://www.bayern-katholisch.de/pfarreiensuche/
__________________
Bin auf der suche nach den Namen
Heinrichsberger, Hassfürther, Klaus, Nierbauer, Oeffner,
Sailer, Wolfsberger
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.04.2013, 19:16
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.849
Standard

Diese sehr erfreulich Nachrichten - 24 Leseplätze !!! gab es heute zum Archivneubau der Evang. Landeskirche in Bayern:

"... wird das siebenstöckige Haus 34 Regalkilometer in modern klimatisierten Magazinen haben. Derzeit liegen im Archiv Bücher und Aktenmaterial, die 18 Kilometer füllen. Momentan müssen große Teile des Archivs provisorisch in dezentralen Depots aufbewahrt werden, weil der Archivbau aus dem Jahr 1955 zu klein ist.
Im zweitgrößten Kirchenarchiv Deutschlands - nach dem Archiv der Evangelischen Kirche in Hannover - liegen Kirchenbücher und historisch bedeutsame Urkunden und Schriftstücke. Unter den Archivalien befinden sich Urkunden von Kaisern und Päpsten, Originalschriften von Martin Luther und Philipp Melanchthon, aber auch Filme, Dias, Plakate und Zeitungsausschnitte. 30 Prozent der bayerischen evangelischen Gemeinden haben ihre Kirchenbücher in Nürnberg eingelagert, so Schwarz.
Im neuen landeskirchlichen Archiv werden laut Schwarz 20 Angestellte beschäftigt sein. Den Nutzern stehen 24 Leseplätze mit Notebookanschlüssen zur Verfügung. Es wird einen Veranstaltungsraum für Ausstellungen und Seminare geben ..."

liebe Grüße
Cornelia
__________________
Pommern:
Meyer, Töpfer in Stargard
Budde, Retzlaff, Manthe, Prielipp


"Nach dem Krieg um 6 im Kelch"
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.09.2013, 10:23
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.849
Standard

... und nun ist es so weit:
Heute nimmt der evangelische Archivneubau in Nürnberg seinen Betrieb auf. Ich freue mich auf das komfortablere Arbeiten und hoffe, daß im preisgekrönten Neubau auch preiswürdige Serviceleistungen zuhause sind.
Allerdings geht momentan noch niemand ans Telefon - ich möchte nämlich gleich einen Termin für KB-Einsicht ausmachen ...

beschwingte Grüße
Cornelia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0562.JPG (35,6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nordwestecke_Dez_2012.JPG (50,9 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Pommern:
Meyer, Töpfer in Stargard
Budde, Retzlaff, Manthe, Prielipp


"Nach dem Krieg um 6 im Kelch"
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.11.2013, 16:46
Beere Beere ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2013
Ort: Vaterstetten b. München
Beiträge: 123
Standard Katholisches Kirchenarchiv digitial

Die SZ berichtet am 19.11.2013, dass das Archiv des Erzbistums München-Freising ab sofort über einen digitalen Lesesaal verfügt. Nutzer können dort etwa fünf Mio. Dokumentenseiten über historische Tauf-, Trauungs-, Sterbe- und Familienbücher vom Jahr 1576 einsehen. Zugänglich sind die Dokumente im Lesesaal an der Karmeliterstraße. Der Archivleiter heißt Peter Pfister.

Dies wollte ich allen Interessierten mitteilen.

Beere
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.12.2013, 01:31
Benutzerbild von Jürgen P.
Jürgen P. Jürgen P. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.008
Standard LAELKB Nürnberg

Hallo,

Wie ich aus der Beiratssitzung der GFF erfahren habe könnten bereits 2014 die Kirchenbücher des http://www.lkan-elkb.de/index.php im http://www.kirchenbuchportal.de/inhalt.htm online einsehbar sein.
Das Projekt steht bereits seit gut 2 Jahren auf der Agenda und soll nun nach dem Umzug ins neue Arichvgebäude vorangetrieben werden. Nachdem sich die Träger-GmbH gegründet hat und die Anschubfinanzierung steht, werden wohl auch (hoffentlich) bald die ersten KB-Digtalisate im Netz gebührenpflichtig zugänglich sein.
Wie das Gebührenmodell aussehen wird ist offen.

Vermute, dass im II.Quartal 2014 konkretes mitgeteilt wird. Den Start erwarte ich dann im III./IV. Quartal.

Gruß Jürgen
__________________
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen" (I.Kant)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.08.2015, 11:43
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.909
Standard Historischer Atlas von Bayern

__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.04.2018, 09:15
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 276
Standard Fehlerhafter Link: Landeskirchliches Archiv Bayern

Hallo,

bei dem Link

Landeskirchliches Archiv Bayern
http://www.lkan-elkb.de/

wurde ein Forward auf eine kommerzielle Website konfiguriert. Evtl. wurde die Internet-Adresse gekapert, oder sie wurde aufgegeben und von dem Unternehmen gekauft. Im Impressum der Seite ist ein Thomas Walkling aus Ilmenau genannt. Der Herr scheint ja ein richtiger Tausendsassa zu sein, meint Google ...

Viele Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn
Bezold/Pezolt: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Brunner: Wondreb
Haselberger: Augsburg
Hecht/Höcht: Dobrigau
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Krömer: Bieskau, Schweidnitz (Schlesien)
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Reisnecker: Großkonreuth
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.04.2018, 12:45
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.251
Standard

Hallo mabelle,

dann nimm doch diesen Link zum Landeskirchlichen Archiv Bayern der ev. luth. Kirche
http://www.archiv-elkb.de/

(hat sich wohl geändert, ich hab's oben korrigiert)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FRANZE - Rosenheim / Böhmen wehsi Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie 1 23.03.2008 18:14
Recherche in Amsterdam Marlies Benelux Genealogie 5 03.10.2006 20:15

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.