Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2019, 21:58
Jean van der Wielen Jean van der Wielen ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2019
Ort: Utrecht
Beiträge: 24
Standard Oudbeemerland

Name des gesuchten Ortes: Oudbeemerland
Zeit/Jahr der Nennung: 1803
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Böhmen und Mahren
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


Beiliegend der Heiratsurkunde aus Zierikzee (NL) wo Jacob aus "Oudbeemerland" stammen würde. Was ist das? Bedeutet es "aus Beemerland, Böhmn und Mahren" oder gibt es noch eine andere mich unbekantte bedeutung?

Vielen Dank für alle mögliche Hilfe

Jean van der Wielen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HuwakteJacobRodoedownload.jpg (122,0 KB, 79x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2019, 10:28
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.537
Standard

Hallo Jean,

gib doch bitte an, wo man es im Bild findet.

Linke Seite, 2. von unten.

Rein gefühlsmäßig würde ich sagen, er kommt aus Böhmerland.
Also leider eine sehr ungenaue Ortsangabe.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2019, 10:53
fortyniner fortyniner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 11
Standard Oudbeemerland

Oudbeemerland

Hallo, ich denke, dass der Ort in den Niederlanden zu finden ist. Gerade rund um Rotterdam gibt es Orte wie Oud-Beijerland,Mijnsheerland oder Oudburgerland. Vielleicht ein Vorort einer größeren Stadt? Vielleicht heißt es "Boomerland"? Die Straße "Boomerland" habe ich schon in einer anderen niederländischen Stadt gesehen. Weiß aber nicht mehr, in welcher.
Viel Spaß beim suchen.
Grüße von fortyniner

Geändert von fortyniner (06.08.2019 um 12:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2019, 11:02
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 392
Standard

Herr van der Wielen, heißt "oud" aus dem Niederländischen übersetzt, nicht alt? Böhmen heißt auf Niederländisch Bohemen, so fällt für mich der geograph. Zusammenhang aus.
Ich vermute es ist eine niederländische Ortsbezeichnung.

Vielleicht hat er irgend einen Zusammenhang mit "Beemster", einer Gemeinde in Noordholland oder aber mit dem allgemeinen Begrif "Beemster" für Polder, also "altes Polderland"?



Gruß
Der Eifeler

Geändert von eifeler (06.08.2019 um 11:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2019, 14:14
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.698
Standard

Hi. Hier ein Beleg für Böhmen = Beemerland, siehe Anhang

Oudbeemerland würde also bedeuten "Altböhmerland"; "aus Böhmerland" würde man dagegen "uit Beemerland" schreiben. Wobei das modernes Niederländisch wäre.

(In dem Text geht es um Verbreitung der Art Coggygria in Europa)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Beemerland.jpg (51,6 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (06.08.2019 um 14:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.08.2019, 20:02
Jean van der Wielen Jean van der Wielen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2019
Ort: Utrecht
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von fortyniner Beitrag anzeigen
Oudbeemerland

Hallo, ich denke, dass der Ort in den Niederlanden zu finden ist. Gerade rund um Rotterdam gibt es Orte wie Oud-Beijerland,Mijnsheerland oder Oudburgerland. Vielleicht ein Vorort einer größeren Stadt? Vielleicht heißt es "Boomerland"? Die Straße "Boomerland" habe ich schon in einer anderen niederländischen Stadt gesehen. Weiß aber nicht mehr, in welcher.
Viel Spaß beim suchen.
Grüße von fortyniner
Hallo Fortyniner,

Ich muss Sie leider sagen: nein. Oud-Beijerland ist es bestimmt nicht. Das habe ich damals (1987) auch als erste untersucht: aber nichts! Dabei kommt noch das alles - leider eigentlich - doch hinweist auf jemand die von vielen weitesten weg kommt. Zweifel gibt's nur zwischen Deutschland/Ungarn oder Böhmen/Mähren!

Vielen Dank für Ihren Beitrag!

Gr. Jean

Geändert von Jean van der Wielen (07.08.2019 um 21:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.08.2019, 20:06
Jean van der Wielen Jean van der Wielen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2019
Ort: Utrecht
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von eifeler Beitrag anzeigen
Herr van der Wielen, heißt "oud" aus dem Niederländischen übersetzt, nicht alt? Böhmen heißt auf Niederländisch Bohemen, so fällt für mich der geograph. Zusammenhang aus.
Ich vermute es ist eine niederländische Ortsbezeichnung.

Vielleicht hat er irgend einen Zusammenhang mit "Beemster", einer Gemeinde in Noordholland oder aber mit dem allgemeinen Begrif "Beemster" für Polder, also "altes Polderland"?



Gruß
Der Eifeler
Guten Abend Eifeler!

Vielen Dank für diese Idee. Leider: den Niederlanden fallt einfach aus bei diesen Vorfahr. Alle vermeldungen gehen aus von Deutschland oder Ungarn (und dann wird gemeint die Österreich-Ungarisch monarchie von damals, als sehr gross, mit u.a. Böhmen und Mähren dabei usw.). War es nur so schön dass es alle in den Niederlanden war....die habe ich schon sehr viele, aber diesen Mann ist ausname.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Jean van der Wielen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2019, 08:25
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 392
Standard

Hallo Frau Weingart
und guten Morgen,
würden Sie so freundlich sein, und den botanischen Namen DER Pflanze angeben, der dem Ausriß Ihres Scans voran gesetzt ist? Vielleicht lässt sich somit "Beemerland" eruieren?
Freundlicher Gruß
Der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2019, 13:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.698
Standard

Hatte ich doch bereits angegeben.
Ein Name der Pflanze war "Ungarischer Sumach"
Die natürliche Verbreitung ist Italien, Frankreich, Ungarn, Österreich und eben Böhmerland. Das passt schon.

In Deutschland sind die Sommer vermutlich zu feucht (Süd-/Westdeutschland), bzw. das Jahr zu kalt (Ostdeutschland, dort auch die Böden nicht geeignet). Bei Böhmen wird man vielleicht die südlicheren, tiefer gelegenen Bereiche als Verbreitungsraum annehmen können, und natürlich generell Südhanglagen auf Kalkstein.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (08.08.2019 um 13:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.08.2019, 22:24
Jean van der Wielen Jean van der Wielen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.08.2019
Ort: Utrecht
Beiträge: 24
Standard

Hallo Anna Sara!

Vielen Dank auch für diesen Beitrag. Dieser Pflanze war mir wirklich Total unbekannt.

Eine kleine Zufügung bei alles kann ich inzwischen machen: in 1845-1849 gab es Information uber Jacob Rodoe. Darin steht sehr klar daβ er geboren ist am 15. August 1766 zu Ungarn und - aus Ungarn - sich April 1778 in Zierikee (also als Kind) gemeldet hat, wahrscheinlich mit Vater und/oder Mutter. Also Ungarn ist doch sehr sehr wahrscheinlich. Aber Ungarn war (und ist) sehr groβ....

Viele Grüβe

Jean
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
oudbeemerland?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.