Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2016, 19:38
klaus1945 klaus1945 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Rostock
Beiträge: 265
Standard Vorname der Jungfer Hoffmann

Quelle bzw. Art des Textes: KBA
Jahr, aus dem der Text stammt: 1853
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Gusow / Oderbruch
Namen um die es sich handeln sollte: Hoffmann


Hallo liebe Lesekundige,
ich benötige wieder eure Hilfe. Wie ist der erste Vorname der Jungfer Sophie Hoffmann?
Ich lese folgendes:
Hanien
aber das wäre ein sehr exotischer Vorname. In der KBA sind zwei Johanna Sophia Hoffmann zu finden. Könnte es evtl ein schlecht geschriebenes "Hanne" sein?

Bitte helft mir.

Klaus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg g455.jpg (37,1 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2016, 20:00
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard

Hallo Klaus,

am Anfang steht weder ein H noch ein K - vergleiche mit Hoffmann und dem anderen "K-Wort" (kann ich grad nicht nochmal nachsehen).
Welch anderer Buchstabe es sein könnte, könnte man evtl. in einem Vergleichtstext herausfinden. Hast du den Ausschnitt mit mehr Text? Dann stell ihn doch hier mal ein.

Lieben Gruß

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2016, 20:23
Jürgen Wermich Jürgen Wermich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 4.114
Standard

Ich lese Hanne;
die Nachnamen sind in lateinischer Schrift, der Rest in deutscher Schrift geschrieben, deswegen eine andere Buchstabenform als bei Hoffmann.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2016, 20:23
klaus1945 klaus1945 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Rostock
Beiträge: 265
Standard

Hallo Franzine!
Dieser Anfangsbuchstabe taucht nur einmal auf. Ich sehe darin eindeutig ein Kurrent-H. Ansonsten wird das H in der lateinischen Form, wie bei Hoffmann, nur bei Familiennamen in diesem Zeitraum in der KBA geschrieben.

Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2016, 20:27
klaus1945 klaus1945 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Rostock
Beiträge: 265
Standard

Hallo Jürgen,
die "Hanne" ist dann aber sehr schlecht geschrieben aber ich neige auch zu dieser Annahme.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.08.2016, 20:30
malu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
zeit- und gebietstypisch ist die HANNE. Und das steht da ja schließlich auch.

LG
Malu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.