#1  
Alt 10.12.2017, 14:57
klaus1945 klaus1945 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Rostock
Beiträge: 265
Standard Geburtsdatum

Hallo,
in den KB findet sich in Sterberegistern auch eine Altersangabe in Jahren, Monaten und Tagen. Weiß jemand auf welches Datum diese bezogen werden, auf das Geburtsdatum oder auf den Todestag? Für größere Datenbestände soll das Geburtsdatum errechnet werden. Dazu ist dieser Bezugspunkt aber notwendig (sagt mein IT-Spezialist)!

vG
Klaus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.12.2017, 15:02
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.185
Standard

Auf beide. Das Geburtsdatum erhält man, indem man vom Todestag das angegebene Alter in Abzug bringt.
Loriot aus dem WBL würde jetzt "ach" sagen.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.12.2017, 15:38
klaus1945 klaus1945 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Rostock
Beiträge: 265
Standard

Hallo Horst von der Linie 1,
das heißt also, das Bezugsdatum ist der Todestag. Frag mich nicht warum und wozu, der Spezi sagt er erhält sonst inkorrekte Ergebnisse.
Diesen Weg habe ich auch als logisch empfunden.
vG
Klaus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.12.2017, 21:15
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.532
Standard

Hallo Klaus,

Zitat:
Zitat von klaus1945 Beitrag anzeigen
Für größere Datenbestände soll das Geburtsdatum errechnet werden.
wenn das Geburtsdatum errechnet werden soll, ist es doch wohl nicht bekannt - oder?
Folglich muß ich doch das Sterbedatum nehmen und davon die Angaben des Pfarrers abziehen. Somit ist doch mein Sterbedatum der Bezugspunkt. Oder sehe ich da was falsch.

Die Angaben im KB haben die Pfarrer normalerweise an Hand der Geburtsregister errechnet. Die Angehörigen werden sicher nicht exakt gewußt haben, wieviele Jahre (die wohl schon), Monate (evtl. noch), Wochen und Tage (bestimmt nicht mehr) der Tote alt war.

Für den Pfarrer rechnete also Sterbedatum - Geburtsdatum = Alter
Wir rechnen meist Sterbedatum - Alter = Geburtsdatum
Allerdings gibt es da oftmals ein paar Tage Differenz, wenn man es rückrechnet, da man nicht immer sicher sein kann, wie der Pfarrer gerechnet hat. (Schaltjahre berücksichtigt, ja nein)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.