#61  
Alt 27.08.2015, 11:42
Benutzerbild von OmaMali
OmaMali OmaMali ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Ort: OWL
Beiträge: 134
Standard

Hallo Ihr Lieben,

mal wieder eine bescheidene Frage meinerseits.

Mein Ururopa Johann K(C)arl Kleemann hat in Halle/Saale
gewohnt und als Weinhauer gearbeitet.
Er ist wohl auch da gestorben.
Aber auf der Sterbeurkunde steht kein Hinweis auf den
Geburtsort und Geburtsurkunden sind auch nicht (mehr)
zu finden.
Kann es sein, das er aus dem Würthembergischen oder der
Neckarregion als Lehrjunge??? zugezogen ist?? Gab es das, das
Kinder aus den Gebieten nach Halle auf Weingüter in die Lehre
geschickt wurden?? Oder das Familien aus dem Süden zum Arbeiten
kamen.
Bei Familysearch habe ich recht viele Kleemanns in den Regionen
gefunden. Weiß aber nun nicht wie ich weiter verfahren soll.
Ich hoffe, Ihr habt ein paar Tipps für mich.
Gruß
OmaMali
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 06.01.2016, 19:59
Benutzerbild von OmaMali
OmaMali OmaMali ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Ort: OWL
Beiträge: 134
Standard

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich ja schon lange nach Opa Hugo Robert Rosch suche, habe ich jetzt endlich Nachricht vom Roten Ochsen( Gefängnis in Halle/Saale) bekommen.
Opa ist dort wohl eingeliefert worden und von da nach Sachsenhausen. In Sachsenhausen ist er aber nicht angekommen. Seine Spur verliert sich auf dem Transport.
Leider gibt es auch keine Gerichtsakten- urteile darüber warum er dort eingeliefert wurde.
Also weiß ich das er irgendwo zwischen Halle und dem KZ verstorben?? getötet??
entflohen ist.
Leb wohl Opa Robert. Schade das deine Spur zu ende ist und ich nie erfahren werde
warum wo wie du sterben musstest.
Schade das ich nie erfahren werde warum du dich vom Oma Martha scheiden lassen hast.
Ein schwarzer Fleck auf meiner Karte.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 06.01.2016, 20:59
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.567
Standard

Hallo OmaMali,

wieso gibt es keine Akte? Woher kommt dann die Information,
daß er auf Transport, auf diesen Transport, ging?
Nach meinem Wissen wurden im Roten Ochsen alle schriftlichen
Unterlagen über die ehemaligen Häftlinge von den Nazis vernichtet,
bevor sie auf Transport gingen. Es wurde nichts vorgefunden.
Es existieren keinerlei Listen von den ehemaligen Häftlingen.
Die Historiker sind ausschließlich darauf angewiesen, daß ihnen Namen
genannt werden. Dann gehen sie in den Archiven auf Suche.
Weißt Du, wo sich die Spur der Häftlinge verliert?
Ich vermute mal, es war der letzte Transport, denn was Du schreibst,
kommt mir sehr bekannt vor.
Der Tag, an dem sich die Spur verliert, wurde als Todestag für alle
betreffenden Häftlinge festgelegt.
Gibt es keine Todeserklärung?

Alles Gute Dir für 2016 von Brunoni
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 06.01.2016, 22:42
Forscherin168 Forscherin168 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 195
Standard

Hallo OmaMali,

ich hab das hier sehr interessiert verfolgt, da ich auch in Halle suche. Hatte auch schon Kontakt mit dem Archiv und dem Standesamt und musste auch schon Rückschläge erleiden.

Aber eigentlich ist mir der Name Schwertfeger aufgefallen. Meine Schwiegermutter (wohnt in Halle) hat in erster Ehe auch einen Schwetfeger (aus Halle) geheiratet. Daraus sind auch 2 Kinder entstanden. Die Ehe wurde Ande der 70er/Anfang der 80er geschieden. Nun weiß ich den Vornamen des Mannes leider nicht mehr, aber vielleicht gehören deine und meine Schwertfegers irgendwie zusammen??

LG
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 06.03.2016, 17:30
Benutzerbild von OmaMali
OmaMali OmaMali ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Ort: OWL
Beiträge: 134
Standard

Hallo Ihr Lieben,

jetzt hab ich endlich auch die Urkunden aus Landsberg bekommen.
Warscheinlich für lange Zeit das letzte was ich bekommen, da ich nicht mal eben so von OWL nach Halle/Queis/Magdeburg fahren kann. Was mich natürlich arg fuchst, da ich nicht an die ganzen Kirchenbücher komme.

Aber zumindest hab ich jetzt schon ganz schön viel über meine Mutterfamilie erfahren.
Meine Urgroßeltern (Schwertfeger/Barth) kommen aus Klepzig/Queis/Reußen.
Die Geburten liegen vor den standesamtlichen Aufzeichnungen.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und ich geb nicht auf.

Gruß
OmaMali
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 06.03.2016, 19:38
Benutzerbild von liseboettcher
liseboettcher liseboettcher ist offline weiblich
 
Registriert seit: 26.03.2006
Beiträge: 696
Standard Schwertfeger

Guten Abend OmaMali,
wir hatten wohl schon Kontakt wg Siebenhüner? Jetzt suchst Du noch
Schwertfeger's, haben wir noch weitere seltene FN?
Bei meinen Vorfahren aus Brumby stammt eine Ur-Ur Oma
von Schwertfeger ab. Ich schicke sie Dir per e-mail bzw. PN.
Noch einen schönen Abend wünscht Dir Lise
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 08.03.2016, 12:50
Benutzerbild von OmaMali
OmaMali OmaMali ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Ort: OWL
Beiträge: 134
Standard

Hallo, hier mein Stammbaum aus Halle und dem Saalkreis.
Vielleicht hat ja jemand die gleichen Namen.
_____| 4_ Otto Franz Rosch 1853-1925
/
|2_ Hugo Robert Rosch 1892-1940
| \
| \ _____| 10_ Johann Karl Kleemann
| \ /
| ¯¯¯¯¯| 5_ Karoline Adelheid Emilie Kleemann 1856-1904
| \
| ¯¯¯¯¯| 11_ Friederike Engels
|--1_ Hannelore Rosch 1925-1948
| _____| 12_ Carl Friederich Schwertfeger
| /
| _____| 6_ Otto Robert Schwertfeger 1865..1870-1959
| / \
| / ¯¯¯¯¯| 13_ Frederike Heriette Krauße
|3_ Anna Martha Schwertfeger 1898-1970
\
\ _____| 14_ Johann Friederich Wilhelm Barth
\ /
¯¯¯¯¯| 7_ Marie Liberte Barth 1874..1874-1938
\
¯¯¯¯¯| 15_ Johanne Friederike Nietzschmann +

Gruß
OmaMali
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.