Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Neumark (Ostbrandenburg) Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2022, 11:40
Robin2002 Robin2002 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2019
Beiträge: 346
Standard Lemke/Krüger/Lother/Straek aus Großmandelkow, Diekow und Berlinchen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1894
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kreis Soldin
Konfession der gesuchten Person(en): Evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Archive, Angestry, MyHeritage...


Hallo,

und zwar suche ich nach mehr Informationen zu meiner Familie aus dem Kreis Soldin. Erstmal habe ich folgende Daten:

Ferdinand August Ernst Lemke +nach 1894 in Großmandelkow
Ottilie Auguste Emilie Lemke geb. Krüger +vor 1894 in Großmandelkow

und
Karl Friedrich Lother *1845 Dieckow +nach 1894 in Hasselbusch
Vater: Johann Lother
Mutter: Wilhelmine Rosenthal

oo 26.05.1867 in Berlinchen

Johanne Hanne Lother geb. Straek *1845 Berlinchen +nach 1894 in Hasselbusch
Vater: Karl Christian Straek

Es wäre schön, zumindest noch an die Sterbeurkunden der Personen oben zu kommen, aus denen man dann auch ihre Eltern ablesen könnte. Vielleicht kommt man da ja irgendwie weiter (?).

Ich danke Euch,
Robin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2022, 17:28
Robin2002 Robin2002 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2019
Beiträge: 346
Standard

Im Anhang ist einmal der Eheeintrag von Johanne Straek und und Karl Lother oo 26.05.1867 Berlinchen.
Vielleicht fällt ja jemanden noch was ein, wie man an weitere Informationen kommt.

Liebe Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eheurkunde Blatt I.jpg (116,3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Eheurkunde Blatt II.jpg (98,5 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2022, 21:58
Robin2002 Robin2002 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2019
Beiträge: 346
Standard

Nachtrag:

Die Kirchenbücher und das Standesamt existieren ja noch:

StA 1874-1918, 1922-1927 :

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/35886


KB 1847-1874
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/36340

Trotzdem finde ich zu
Johanne Lother geborene STRAEK nur den Vater KARL CHRISTIAN STRAEK.
Irgendwie keine Mutter. Hat jemand eine Idee?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2022, 04:11
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.326
Standard

Wo ist denn die Hanne geboren? Im Heiratseintrag steht kein Ort.
Gibt es einen Konfirmationseintrag in Berlinchen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.08.2022, 14:38
Robin2002 Robin2002 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2019
Beiträge: 346
Standard

Hallo Martina,

bekannt ist das nicht.

Bekannt ist nur aus der Eheurkunde der Tochter:

Knecht Gustav Eduard Wilhelm Lemke
*10.02.1868 zu Mandelkow
Sohn des Arbeiters Ferdinand August Ernst Lemke, und dessen Ehefrau Ottilie Auguste Emilie geborene Krüger, letztere verstorben, wohnhaft zu Groß Mandelkow

Auguste Emilie Luise Lother
*22.11.1871 zu Berlinchen
Tochter des Arbeiters Carl Lother, und dessen Ehefrau Johanne geborene Straek, wohnhaft zu Hasselbusch

Das Standesamt Hasselbusch/Groß Mandelkow gibt es wohl nicht mehr, um über die Sterbeurkunden mehr zu erfahren?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.08.2022, 15:53
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.326
Standard

Ach so. Weil du oben schriebst "*1845 Berlinchen"

Lt. Grüneberg gibt es von Hasselbusch StA-Sterbe-Bücher 1874-1881 und 1887-1902 im Archiv Landsberg.

Groß Mandelkow gibt es auch Bücher.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.08.2022, 18:19
Robin2002 Robin2002 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2019
Beiträge: 346
Standard

Also zu Landsberg habe ich geschrieben, dort hieß es:

Wir möchten Sie freundlicherweise darüber informieren, dass wir unvollständige Sterberegister in unseren Ressourcen haben
Standesamt in Niesporowice (Hesselbusch) von 1874-1902, wo in
1900-1902 Sterbeurkunden von Karl Friedrich Lother und Johanne Lother geb. wurden nicht gefunden
Straek. Ob und wo die Sterberegister nach 1902 erhalten sind, ist uns nicht bekannt
gespeichert werden.

Das macht das Ganze halt noch schwerer.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.08.2022, 18:58
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.326
Standard

Was es in Landsberg gibt kann man auch hier sehen

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/..._zespolu=35906

Was Verlust ist kann man eben nicht herzaubern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.