#1  
Alt 13.01.2014, 21:49
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard Hauser aus Aathal, Kanton Zürich

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1676
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Aalthal, Kanton Zürich
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

suche Wege - Listen - KB aus Aalthal, Zürich, CH
von dort reiste mein Erster Ahne
Hanß Jacob Hauser nach Wiesloch wovon die gesamte Linie Hauser in Wiesloch
bis heute abstammt.

Im OFB Wiesloch (habe beide OFB Wiesloch) wird folgendes erwähnt:

Hauser, Hanß Jacob, Bg. Wsl. Zimmermann in Ws., rf
* ca 1676; b 20.04.1745 in Wsl.
von Aalthal / Schweiz, Züricher Gebiet, "Anno 1705 d 25. aprillis außgereist"


(diese Informationen wurden vom Ehep. Gaberdiel aus den KB Wiesloch in die heutigen
OFB Wiesloch übertragen) andere Daten liegen mir noch nicht vor.

recherchen nach der Schweiz ist neu für mich und ich bin für jeden
Hinweis und Möglichkeiten für recherchen, sehr dankbar.

Marie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2014, 00:03
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.908
Standard

Marie,
der Name Hauser kommt in der Schweiz häufig vor.
Man müßte erst herausfinden, welcher Ort mit "Aalthal" gemeint ist.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2014, 10:31
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Cool

Ups habe mich verschrieben
der Ort heißt Aathal Danke Michael für den Hinweis


Aathal ist ein Ortsteil der Gemeinde Seegräben im Schweizer Kanton Zürich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2014, 12:27
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.908
Standard

Marie,
die evangelischen Kirchenbücher von Seegräben mit Aathal sind auf Mikrofilm aufgenommen und können bei den Mormonen (FamilySearch) ausgeliehen werden.
Für Seegräben gibt es auch Bevölkerungsverzeichnisse, d.h. Familienregister, die im Jahr 1634 beginnen. Vor 1670 war der Ort eine Filiale von Wetzikon.
Nachdem ein kostenloses Konto bei FamilySearch angelegt wurde, kann die gewünschte Filmnummer bei FamilySearch in eine Forschungsstelle in der Nähe bestellt und dort angesehen werden. Die Kosten für die befristete Ausleihe liegen derzeit bei 8,50 Euro. Die Nutzung der Forschungsstelle ist kostenlos.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2014, 14:26
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard

Hallo Michael - herzlichen Dank für Deine Info

bisher habe ich noch keinen Ausleih-Bedarf bei den Mormonen gehabt..
ich weiß aber das es in Offenbach am Main eine größere Niederlasssung der Jesus Christus Kirche gibt....

Kann ich dort auch persönlich hin - oder muss ich diese Angelegenheit über die Option "Ausleihen" tätigen..
Werde mich selbst mal schlau machen .. am besten gleich :-)



Gruß
Marie
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.01.2014, 15:39
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Standard

Huhu.... Anmeldung hat bestens funktioniert ... nur
die Zahlungsmethode ist ungünstig .. es gibt nur PayPal oder Kreditkarte..
beides habe ich nicht ... schön wäre es wenn Familysearch die bequeme
Online - sofort Zahl Methode einrichten würde ..

... Wie macht ihr das mit der Bezahlung - besteht die Möglichkeit für eine Alternative Methode - z.Bs. Barzahlung?

Gruß Marie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2014, 17:52
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.908
Standard

Marie,
bei PayPal kann man kostenlos ein Privatkonto anmelden. Barzahlung ist nicht möglich.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2014, 10:55
tkhsa tkhsa ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2014
Beiträge: 1
Standard Aathal

Ein kleiner Hinweis, Aathal ist nicht nur ein Ortsteil von Seegräben, sondern auch eine geographische Bezeichnung http://de.wikipedia.org/wiki/Aatal

Deshalb kann es sein, dass Deine Vorfahren nicht direkt in der Gemeinde Seegräben lokalisiert werden können, sondern eventuell auch in anderen Gemeinden im Aathal (Seegräben liegt im Aathal).

Meine Hauser-Vorfahren konnte ich in der 2. Hälfte des 17Jh. in Gossau bzw. Grüningen lokalisieren, und das ist ca. 4 Kilometer Luftlinie von Seegräben entfernt, im Aathal (wenn mich meine Geografiekenntnisse nicht täuschen). Allerdings verlieren sich dort ihre Spuren, bzw. bin noch nicht dazu gekommen, weiter zu forschen. Klar ist aber, dass "meine" Hauser Vorfahren um ca. 1680 von Gossau/Grüningen weggezogen sind, und sich in Rüschlikon (am Zürichsee) angesiedelt hatten.

Ev. haben wir hier ja gemeinsame Vorfahren, wer weiss, Hauser ist zwar in der Tat kein extrem rares Geschlecht in der Schweiz, aber auch kein sonderlich häufiges.

Beste Grüsse
Andreas Hauser
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2014, 20:36
med_Traveler med_Traveler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2012
Beiträge: 336
Cool

Hallo Andreas ..

meine Linie der Hauser fängt mit der Erwähnung des in Wiesloch - Baden angereiste Hanß Jacob, HAUSER Bg. Wiesl., Zimmermann in Wsl., rf. geboren ca. 1676 bis 20.04.1745 in Wiesloch, von Aathal (?)Schweiz,(Züricher Gebiet) Anno 1705 d 25. aprillis außgereist (??)

Wie du sagtest, es stehen hier mehrere Optionen zur Verfügung.. bin gerade
mit meiner Hugenotten Linie beschäftigt .. wäre schön wenn es zwischen uns gleiche Ahnen gibt .. bei Ancestry ist mein Stammb einsehbar ..

Hanß Jacob Hauser, war der Stammvater der gesamten Hauser die in Wiesloch geboren wurden .. wenn du einen Hauser aus Wiesloch in deinem Stammbaum findest könnten wir entfernte Cousinen sein .. sicher auch wenn unsere gemeinsamen Urväter aus Aathal/Aatal kommen ..

Herzliche Grüße
Marie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1676 , aalthal , hauser , schweiz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.