Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.05.2012, 18:08
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard Sterbebuch Haiming 1743 Latein

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1743
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Innviertel


Hallo liebe Lateiner!

Könnt ihr mir bitte helfen, den Zusatz in diesem Sterbeeintrag zu entziffern und zu übersetzen?

17. Mai
Sepulta est Monica Pindterin Soluta zu Weng
in Iberakern 24 an. sacr..tis provisa. NB. in
domo .... Josephi Pindter rustici zu Weng
intra breve temp.. ....... 7 persono
... Pater et Mater ..........
.........

Hier wurde eine ganze Familie innerhalb zweier Monate ausgerottet.
Ist aus dem Text erkennbar woran sie gestorben sind?

Danke und schöne Grüße
Karin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sterbebuch 1743.jpg (68,4 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2012, 19:24
j.steffen j.steffen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 1.175
Standard

Hallo,l.
ich lese:
morbo haereditario = an einer ererbten Krankheit
__________________
MfG,
j.steffen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.05.2012, 19:43
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Zitat:
Zitat von j.steffen Beitrag anzeigen
Hallo,l.
ich lese:
morbo haereditario = an einer ererbten Krankheit
Danke,
wobei hier "ererbt" ansteckend bedeutet.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.05.2012, 23:53
Kögler Konrad Kögler Konrad ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 4.848
Standard

17. Mai
Sepulta est Monica Pindterin soluta zu Weng
in Iberakern 24 annorum, sacramentis provisa. NB. in
domo istius Josephi Pindter rustici zu Weng

intra breve tempus morbo haereditario (darüber: Dysenteria) 7 personae
nempe Pater et Mater, duo illorum filii
ac tres filiae obierunt.

Begr. wurde... ledig zu.. in Iber. 24 Jahre alt, mit den S. versehen.
Innerhalb kurzer Zeit starben an einer ansteckenden Krankheit (Kl,. Ruhr, Durchfall, Darmentzündung) 7 Personen, nämlich Vater und Mutter, deren 2 Söhne und 3 Töchter.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.05.2012, 00:32
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Vielen Dank Konrad!

Ob es sich dabei wirklich "nur" um eine Dysenteria handelte, wage ich zu bezweifeln.
Ich habe inzwischen auch die Sterbeeinträge der anderen Familienmitglieder gefunden.
Der erste Tote war am 18. Februar 1743 Martin Binder, ein lediger Soldat. Bis zum 17. Mai ist die ganze Familie gestorben (Eltern und fünf erwachsene Kinder), außerdem noch 20-30 Personen aus der näheren Umgebung, das sind doppelt soviele in drei Monaten wie in diesem Dorf sonst in einem Jahr starben.
Für mich hat das auf Anhieb eher nach Pest ausgesehen.
Es ist aber in keinem Sterbeeintrag außer dem letzten eine Todesursache verzeichnet (und die sieht aus wie nachträglich darüber geschrieben).
Da werde ich noch genauer nachforschen, was da wirklich los war!

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.