#1  
Alt 27.05.2019, 09:03
badenexilant badenexilant ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2018
Beiträge: 69
Standard Forschungsansatz Weissrussland

Guten Morgen,


ich erstelle für einen Freund dessen Stammbaum. Hier gibt es Vorfahren aus Weissrussland, die jedoch keine deutschen Bezüge haben, sondern "normale" Weissrussen sind.
Hat jemand Erfahrungen mit Ahnenforschung in Weissrussland? Es handelt sich um Personen, die Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 30er geboren wurden.

Es grüßt
Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2019, 09:19
Gkoe Gkoe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2018
Beiträge: 62
Standard

Hallo Alex,

deine Anfrage liegt schon ein paar Tage zurück. Zu deinem Posting:

Ohne konkrete Namen, Zeit- und Ortsangaben wird dir hier kaum jemand antworten.

Beachte: im Jahr 1921 wurde an der sog. Curzon-Linie Weißrussland geteilt. Der Westteil kam zu Polen (Kirchenbücher bis 1939) und der Ostteil zur UdSSR (Standesämter ab 1917)

Gerhard K.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2019, 14:55
badenexilant badenexilant ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2018
Beiträge: 69
Standard

Hallo Gerhard,


danke für Deine Info. Die Orte sollten alle in der damaligen UdSSR liegen.

Konkret geht es um Vorfahren zu folgenden Personen:
- Michail Ivanowitsch Poljanskij (* 1903, + 11.12.1981 Zavidnoje)
- dessen Ehefrau Marija Franzewna Zarowskaja (* 1900, + 28.01.2000 Zavidnoje),

- Ignatij Jedinowitsch (+ 1968 Ustrona)
- dessen Ehefrau Jadwiga Ljudwigowna (+ ca. 1983 Ganzewitschi)

Es ist nicht viel, vielleicht gibt es aber doch einen Ansatz. Ich würde mich freuen.

Es grüßt
Alexander
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.06.2019, 08:43
Gkoe Gkoe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2018
Beiträge: 62
Standard

Hallo Alexander,

wenn du für einen Freund einen Stammbaum erstellen willst, vermute ich mal, dass du dich mit Familienforschung bereits beschäftigt hast.

Erfrage die vorhandenen Urkunden und Belege. Und lasse dir auf einer Karte zeigen, wo die Orte waren. In der UdSSR wurden Geburten und Sterbefälle in den Dorf- und Siedlungsräten und Heiraten in den Rayonverwaltungen erfasst.

Beispiel:

Zitat:
Zitat von badenexilant Beitrag anzeigen
- Michail Ivanowitsch Poljanskij (* 1903, + 11.12.1981 Zavidnoje)
- dessen Ehefrau Marija Franzewna Zarowskaja (* 1900, + 28.01.2000 Zavidnoje)
Hier sind der letzte Wohnort und der Vatersname enthalten. Wann und wo war die Heirat? Für den Ort die Rayonverwaltung in Erfahrung bringen und das dortige Standesamt nach Heirat- und Abstammungsurkunde befragen.

Bei der Heirat wurden gewöhnlich der Geburtsort und auch die Konfession erfasst. Und genau diese Angaben benötigst du für die nächsten Schritte. Oder es bleibt bei der kurzen Stammbaumgrafik.

Gerhard K.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.06.2019, 11:03
badenexilant badenexilant ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2018
Beiträge: 69
Standard

Danke, ich werde schauen, wie weit ich komme
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.