Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.03.2019, 22:32
Zakker Zakker ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 30
Standard Hilfestellung Zarlowski ,Stefan- 31.12.1900 / Laski bei Turek (Kreis Kempen in Posen)

Hallo zusammen

Vielleicht gib es einen der sich dort auskennt

Jetzt kann ich endlich weiter suchen da ich nun an den Ort und das Geb. gekommen bin .

Bin weiter auf der Suche nach

Zarlowski, Stefan
Geb. 31.12.1900 in Laski bei Turek (Kreis Kempen in Posen)


Hauptsächlich suche ich die Geburtsurkunde meines Opas,
nehme aber alles was zu finden ist


Hoffe da gibt es noch was zu finden !


schon mal ein Danke im voraus wenn einer fündig werden sollte

LG Matze
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.03.2019, 12:37
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.999
Standard

Hallo,

Zitat:
Zarlowski, Stefan
Geb. 31.12.1900 in Laski bei Turek (Kreis Kempen in Posen)
Woher stammt denn die Ortangabe Laski bei Turek (Kreis Kempen in Posen)?

Soll es dieser Ort Laski bei Kempen sein?
--> http://www.kartenmeister.com/preview...p?CitNum=55656

Turek liegt rund 100 Km entfernt von Laski (bei Kepno = Kempen)
Ein anderer Ort Turek ist mir nicht auffindbar.
--> https://www.google.com/maps/dir/Ture...1356!3e2?hl=en

Für Laski bei Kempen war das StA. Strenze (poln. Trzcinica) zuständig.

Hier sind die Geburts-Register von StA. Strenze Kreis Kempen 1900-1901 online.
--> https://szukajwarchiwach.pl/11/763/0/2/79#tabSkany

und hier noch Alphabetisches Verzeichnis der Geburts-, Heiraths- und Sterbefälle 1893-1901
--> https://szukajwarchiwach.pl/11/763/0/8/84#tabSkany

Zarlowski, Stefan geb. 31.12.1900 in Laski ist dort nicht vorhanden.

Laut wikipedia gab es ua. Laski Powiat Turek heute gehörig zur Gemeinde Przykona.
Dieser Ort Laski gehörte aber nicht zu Preußen bzw. zum deutschen Reich ab 1871,
sondern zu Kongress-Polen (Russisch-Polen).

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (09.03.2019 um 12:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.03.2019, 13:24
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.999
Standard

Hallo Matze,

Nachtrag:

da der FN Zarlowski so geschrieben scheinbar sehr selten ist.
Treffer bei http://geneteka.genealodzy.pl/ so gut wie keine.

1900 eine kath. Heirat in Leźnica Mała
1900 16
Bräutigam: Andrzej Włódarczyk Eltern: Józef und Jadwiga Żarłowska
Braut: Józefa Szymańska Eltern: Franciszek und Marianna Walska.

Scan dieser Heirat:
--> http://metryki.genealodzy.pl/metryka...=1&x=836&y=274
In russisch, ob dort wirklich als Mutter des Bräutigams, Jadwiga geb. Żarłowska geschrieben steht, kann ich nicht beurteilen.

Leźnica Mała <---> Turek.
https://www.google.com/maps/dir/Lask...960068!1m0!3e2

Bei http://www.basia.famula.pl/de/ auch so gut wie keine Treffer für Schreibweise: Zarlowski.
Im Bereich Kępno - Laski - Baranów, nicht mal sehr ähnliche Namen, ein Treffer: Heirat 1893 in Kempen eines Joseph Zerkowski.
Diese Heirat isr aber nicht online mit Scan der Heirat, nur aus Index der Heiraten 1893 in Kempen.

Dies sind wohl die Eltern des Andrzej Włódarczyk: (es sind wohl doch nicht dessen Eltern, egal)
Katholische Pfarre Wilamów
1872 Akt Nr. 14 (in russisch)
Bräutigam: Józef Włodarczyk (48 Jahre alt, Witwer)
Vater: Bartłomiej Włodarczyk , Mutter: Katarzyna
Braut: Jadwiga Żarłowska (22 Jahre alt)
Vater: Andrzej Żarłowski , Mutter: Agata Śliwka.
Scan --> http://metryki.genealodzy.pl/metryka...1&x=470&y=1329

die kath. Kirche Wilamow lag hier:
--> https://www.google.com/maps/dir/Ture...52.0403797!3e1

Keine Ahnung, ob dieser Vater der Braut, mit Deinen Żarłowski verwandt war.

Laski bei Turek gehörte zur katholischen Kirche Turek.
--> http://poznan-project.psnc.pl/pages/...tm?iframe=true

Geburten, Taufen 1901 kath. Kirche Turek sind nicht online nur bis 1884
Und viel leider auch in russisch.
https://szukajwarchiwach.pl/54/820/0...5#tabJednostki

Jetzt hab ich erst mal fertig, und warte auf eine Antwort.
Es wäre auch schön zu wissen, ob der Zarlowski, Stefan katholisch war.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (09.03.2019 um 15:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.03.2019, 20:14
Zakker Zakker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 30
Standard

Hallo Juergen
Danke für deine Mühe ja Zarlowski ist sehr schwer zu finden hab gut 1 Jahre gebraucht um an die Daten zu kommen. ( Danke an den Suchdienst Bethel die damals 1949 daten an die deutsche Dienststelle in Berlin gaben, Ort und Geb.)

Das hier sollte das Richtige sein
https://www.google.de/maps/place/62-...8!4d18.5603242

Ist echt schwer weiter zu kommen da Namentlich die Eltern von Stefan auch nicht bekannt sind . Vielleicht gehören die anderen doch irgend wie zur Familie ?.
Sollte eigentlich evangelisch sein aber ich weiß es nicht , zur damaliger zeit waren es ja fast alle Katholisch .
Mit den Polnischen Suchmaschine komme ich garnett so richtig klar.
Wegen den Daten habe ich im Gemeindeverzeichnis 1900 geschaut.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.03.2019, 20:55
Zakker Zakker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 30
Standard

@Juergen

der hier wäre ist wohl am warscheinlisten da ich von Stefan ein Eintrag im Telefonbuch gefunden habe von 1935 in Oels (Oleśnica) , da dort Nov. 1938 mein Vater ( Horst) auch geboren ist.
http://www.kartenmeister.com/preview...p?CitNum=55656

ist echt zum verrückt werden .... würde ich mit den polnische Suchmaschinen zurecht kommen würde ich selber suchen, finde nicht mal die Bücher wo man schaun kann so wie du im Link hast.
Oder einer der es raus sucht und ich es durcharbeiten würde

Geändert von Zakker (09.03.2019 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.03.2019, 22:56
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.999
Standard

Hallo Matze,

Ich habe Dir doch gesagt, das kein Stefan Zarlowski in StA. Strenze Kreis Kempen
Dezember 1900 bzw. Januar 1901 als geboren verzeichnet ist.

Schau doch selbst nach:
-->https://szukajwarchiwach.pl/11/763/0/2/79#tabSkany

hier beginnen Geburten 31.Dezember 1900
--> https://szukajwarchiwach.pl/11/763/0...0IsA/#tabSkany

Laski bei Turek, kennt dagegen Kartenmeister gar nicht, da es 1900 nicht zum Deutschen Reich gehörte, sondern zu Russisch-Polen. Kartenmeister hat nur Orte die zum Deuschen Reich 1905 gehörten.

Frage doch im Archiv an, ob dessen vermutliche Kath. Taufe, bzw. Geburt in Turek 1900, 1901 registriert wurde.
Allgemein können die polnischen Archive auch auf deutsch und per EMail angefragt werden.
Deine komplette Anschrfit angeben.

Und schreib lieber nichts von Kempen, in StA. Strenze Laski bei Kempen ist er ja nicht vorhanden, bzw. dessen Geburt registriert.
Schreibe als Geburtsort und Datum Laski bei Turek 31.12.1900.

Archiwum Państwowe w Poznaniu Oddział w Koninie
ul. 3 Maja 78
Konin 62-500
Konin-Starówka

Telefon +48 63 242 92 77
Fax +48 63 246 74 56
konin@poznan.ap.gov.pl
http://www.poznan.ap.gov.pl


Gruß Juergen

Geändert von Juergen (09.03.2019 um 23:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.03.2019, 21:08
Zakker Zakker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 30
Standard

Moin @Juergen
Erstmal ein Danke für deine Hilfe , so Anfrage nach Konin ist Raus,
auch sollte ich das Staatsarchiv in Bydgoszcz (Bromberg) Anschreiben so der Direktor des Staatsarchiv aus Wrocław ( Breslau) , naja warten wir mal ab !.



Gruß Matze
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kempen , laski , posen , turek

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.