#1  
Alt 26.01.2022, 23:51
jebaer jebaer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2022
Beiträge: 21
Standard Suche Maushilfe: Sterbe-Eintrag für Andreas Kröning

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1876
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bremen, Neustadt
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Familysearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Im Bremer Adressbuch 1876 wird Andreas Kröning als in der Kantstraße wohnhaft aufgeführt, im Jahr 1877 wird nur noch die Witwe erwähnt, ich nehme also an, dass er zwischenzeitlich verstorben war.
Bei Familysearch findet sich eine Aufnahme aus dem Sterbebuch Antwerpen mit Eintrag für Johann Christian Kröning vom 8. Juli 1890, geboren den 18. Sept. 1862 in Bremen, wo als dessen Eltern Andreas Kröning und Margarethe Adelheid Ahrens genannt sind.
Bei Andreas Kröning interessiert mich vor allem dessen Herkunft, die ich in Bieben bei Alsfeld im Vogelsberg vermute.
Kann ein nettes Maus-Mitglied da mal einen Blick in deren Datenbank werfen?


Vielen Dank dafür, jebaer!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2022, 00:22
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.161
Standard

Hallo,

nicht bei der Maus, sondern bei ancestry findet man in der Militärstammrolle Bremen 1859 einen Andreas Kröning, geb 24.7.1837 Rainrod Krs Alsfeld
Abgang nach beendeter Dienstzeit Januar 1864.
Ein weiterer Sohn vermutl. bekannt Christian Heinrich * 31.1.1868

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2022, 11:59
twinbaby twinbaby ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2021
Beiträge: 22
Standard

Hallo,


ich bin Mitglied bei der Maus und habe in den dortigen Datenbanken nachgesehen. Es findet sich ein Sterbeeintrag vom 12.02.1876 (Beisetzung) im Alter von 37 J. und 7 Mon. für einen Andreas Krönig (Kröning). Die Beisetzung erfolgte in der Grabstelle 814 auf dem Friedhof Buntentor (das ist in der Bremer Neustadt). Gestorben ist er im St. Josephstift, ein Sterbedatum ist hier nicht angegeben. Du kannst die Sterbeurkunde entweder im Staatsarchiv oder bei der Maus anfordern. Die Registernummer lautet: Buch 1876, Seite 52, StA.Nr. 300 (Neustadt).


Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2022, 17:33
Uwe Uwe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: USA
Beiträge: 251
Standard

Zitat:
Zitat von twinbaby Beitrag anzeigen
Hallo,
Du kannst die Sterbeurkunde entweder im Staatsarchiv oder bei der Maus anfordern
Hallo Claudia,

das ist so nicht ganz korrekt. Nichtmitglieder können keine Urkundenkopien bei der MAUS anfordern, und Mitglieder sollten sich laut letztem Posting des Vorstandes mit ihren Bitten ebenfalls zurückhalten und ggf. spenden. Mit etwas Glück werden in (hoffentlich) absehbarer Zeit die Standesamts- und Zivilstandsregister Bremens und der ehemaligen Bremer Landgebiete bei

https://www.arcinsys.niedersachsen.de

erhältlich sein. Die Testamentsbücher 1500 bis 1899 wurden bereits veröffentlicht.

Gruß
Uwe

Geändert von Uwe (27.01.2022 um 19:16 Uhr) Grund: Zusatzinfo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2022, 20:43
jebaer jebaer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2022
Beiträge: 21
Standard Herzlichen Dank

Euch allen für die Hilfe, insbesondere aber an Claudia:


"mein" Andreas Kröning aus Bieben wurde am 25. Juni 1838 geboren, das würde also zum Sterbealter passen


@Kasstor: auch eine interessante Spur, leider findet sich Im Taufbuch von Rainrod zwischen 1836 und 38 aber kein Andreas, obwohl es sonst dort etliche Krönings gab.
Hatte allerdings bei anderer Gelegenheit schon den Eindruck, dass sie es beim Militär mit den Daten ihrer "Schützlinge" nicht so genau nahmen, waren vielleicht eher als Verbrauchsmaterial gedacht ...



Danke noch mal,



Jens
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2022, 22:31
jebaer jebaer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2022
Beiträge: 21
Standard Kurze Ergänzung

Der Rest der Familie ist ca. 10 jahre nach Andreas Krönings Tod nach Belgien ausgewandert - durch die Unterlagen dazu steige ich noch nicht richtig durch wegen meiner mangelhaften Französich- und Flämischkenntnisse
Sicher aber ist bei der Einbürgerung eines Sohnes festgehalten, dass der verstorbene Vater, also Andreas, in Bieben, Kreis Alsfeld, im Großherzogtum Hessen geboren worden war.


Vielen Dank noch mal für Eure Hilfe beim Schließen dieser Stammbaumlücke,


Jens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bremen , kröning

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.