Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #7  
Alt 17.03.2017, 17:07
Paul82 Paul82 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

bei moikrewni habe ich bei ähnlich lautenden Namen keine bessere geographische Verteilung gefunden als hier: http://www.moikrewni.pl/mapa/kompletny/pilas.html Spricht man aber wohl mit normalem s aus??
Doppel-l kommt am ehesten für Pillach vor. http://www.moikrewni.pl/mapa/kompletny/pillach.html
Erklärung für Pilas: http://pwsz.chelm.pl//poradnia_jezyk...id_k=5&id_p=39 mit dem google Übersetzer kommt das nicht so gut rüber, aber es wird wohl auf den slawischen Wortstamm pil- für Wall verwiesen.

ob´s hilft?

Frdl. Grüße

Thomas
Zu dem Thema "Wall" fällt mir ein, dass der Ortsname Glowitz in der Kaschubei, auf "Glowa" = Anhöhe, Kuppe, Wall zurückzuführen ist. Der Glowitzer Hügel auf dem eine Kirche errichtet ist verbirgt viele Geheimnisse in sich, früher stand darauf vermutlich ein heidnischer Tempel.
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Stichworte
hinterpommern , kaschubei , namensbedeutung , namensherkunft , pillasch , pillusch , pommern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.