Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.06.2021, 11:20
Franziska SB Franziska SB ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2021
Beiträge: 38
Standard Taufbuch (Kann den Nachnamen der Eltern der Mutter nicht entziffern)

Quelle bzw. Art des Textes: https://www.portafontium.eu/iipimage...88&w=552&h=204
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hostka, Hesselsdorf
Namen um die es sich handeln sollte: Vater: Andreas Freisleben Mutter: Margaretha ?





Hallo,

ich bräuchte einmal bitte Hilfe beim Entziffern des Nachnamens der Mutter und ihrer Eltern.
Es handelt sich hier um den Taufeintrag 3 Zeile von unten (Hausnummer 107).


Kind: Johann (?) Georg Freisleben, geboren am 10.4.1813 in der Hausnumer 107.

Vater: Andreas Freisleben (das dahinter kann ich nicht entziffern).

Mutter: Margaretha (?) -> Die komplette Spalte des Eintrags zur Mutter kann ich nicht entziffern, meine aber, dass da etwas von Müller steht - ich denke so hieß die Mutter evtl. von ihr mit Nachnamen? Ich kann aber auch nicht den Geburtsnamen von Margartha lesen.


Ich wäre daher sehr dankbar, wenn mir jemand die Spalte mit dem Eintrag zur Mutter transkribieren könnte.


Danke schon einmal im Voraus und liebe Grüße!
Franziska
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2021, 11:55
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.746
Standard



Mit Namen ist es ja immer so eine Sache ...

Ich lese Folgendes:

10 April
gebohrn, und
getauft
wordn.

107.

Johann
Georg

kath./männl./ehel.

Andres Freißleben
Bauer aus Heß.(ldorf)

Margareth, eine ehliche Tochter des Adam
Bellerths, Obrigkeit.(licher) Bedienter von Lobanth (=Labant?)
und der Magdalena Trägerin Müllers
Tochter von Lobanth, aus Nr. 71
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (14.06.2021 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.06.2021, 12:16
Franziska SB Franziska SB ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2021
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen


Mit Namen ist es ja immer so eine Sache ...

Ich lese Folgendes:

10 April
gebohrn, und
getauft
wordn.

107.

Johann
Georg

kath./männl./ehel.

Andres Freißleben
Bauer aus Heß.(ldorf)

Margareth, eine ehliche Tochter des Adam
Bellerths, Obrigkeit.(licher) Bedienter von Lobanth (=Labant?)
und der Magdalena Trägerin Müllers
Tochter von Lobanth, aus Nr. 71

Danke dir für die Antwort. Genau, der Ort ist Labant heute Labuťin der Tschechischen Republik.

Ich habe einen anderen Stammbaum gefunden, wo jemand meinte, statt Bellerth Fleißner zu lesen, was ich beim besten Willen da nicht lesen konnte. Daher dachte ich, ich frag mal nach.


Was hat "Obrigkeit" in diesem Kontext zu bedeuten?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
freisleben , hesselsdorf , hošťka

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.