#1  
Alt 27.07.2021, 23:39
Busel Busel ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2021
Ort: Hannover
Beiträge: 25
Ausrufezeichen Martin Buss/Busse

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und würde mich über Unterstützung bei der Suche nach meinen Vorfahren freuen.

Mein Ururopa Martin Buss hat 1865 Emilie Kleebaum in Bialystok geheiratet. Aus dem Dokument geht hervor, dass er zu dem Zeitpunkt 21 Jahre alt war und in Karolow G. Warschau geboren wurde. Seine Eltern waren Gottlieb Buss (1865 noch lebend) und Susanna Fech (1865 bereits verstorben).

Auf einem Sterbedokument steht als Geburtsort ebenfalls „Karolow G. Warschau“ auf einem anderen „Siedlec“. Könnt ihr mir bitte dabei helfen, um welchen Ort es sich handelt und wo ich Geburtsunterlagen zu ihm finden kann?

Martin muss mindestens zwei Geschwister gehabt haben: Anna Justine Buss, geboren um 1834 (Ort unbekannt), verheiratet mit Samuel Filip Bohn und Gottfried Buss, geboren um 1839 (Ort unbekannt) in erster Ehe mit Anna Louise Seidler und in zweiter mit Rosalie Rösler verheiratet.

Bei meinen Recherchen stoße ich zudem immer wieder auf einen Daniel Buss (ca. 1785 - 03.03.1865 in Bardzinska Huta), der mit Elisabeth Strohschein verheiratet war. Der Verdacht liegt nahe, dass hier auch eine Verbindung besteht, da der Sohn Ludwig Buss ebenfalls mit einer Kleebaum (Caroline) verheiratet war.

Vielleicht ergibt sich ja auch den Geburtsorten von Martin, seinen Geschwistern oder Eltern ein Hinweis auf die Verbindung zu Daniel.

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße

Carsten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2021, 23:52
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Zitat:
Zitat von Busel Beitrag anzeigen
... in Karolow G. Warschau geboren wurde ...
Hallo
der Ort hieß auch Karolew, und ist z.B. hier erwähnt:
https://pl.wikipedia.org/wiki/Julianów_(Warszawa)#
"Am 20. Oktober 1933 wurde innerhalb der Grenzen der Gemeinde Zagóźd die Gruppe Juljan gebildet, die aus den Dörfern Juljanów, Karolew, Skrzypki und Falenica Stara besteht"


Außerdem im historischen Ortslexikon des Königreichs Polen als "Karolów"
http://dir.icm.edu.pl/pl/Slownik_geo...ny/Tom_III/853
Karolów, Gemeinde Zagóźdź, katholische Parochie Zerzeń
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (27.07.2021 um 23:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2021, 23:58
Busel Busel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2021
Ort: Hannover
Beiträge: 25
Standard

Hallo Anna Sara,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Kleine Ergänzung noch: meine Vorfahren waren wohl alle lutherischen Glaubens.
Weißt du, wo ich die luth. Kirchenbücher von Karolew aus dem Jahr 1844 einsehen kann?

Viele Grüße

Carsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2021, 00:03
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Auf der Karte von 1922, rechts unten, pink markiert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Karolow bei Warschau 1922.jpg (262,9 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2021, 00:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Zitat:
Zitat von Busel Beitrag anzeigen
... luth. Kirchenbücher von Karolew aus dem Jahr 1844 ...
Du könntest mal hier auf Seite 28 schauen, welche evangelische Gemeinden es gab
http://eduardkneifel.eu/data/Das_Wer...e_in_Polen.pdf


Ansonsten kann man auch in katholische Kirchenbücher schauen, und dort fündig werden.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (28.07.2021 um 00:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2021, 01:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Hallo Martin

die evangelischen Kirchenbücher Warschaus sind online einsehbar
https://www.sggee.org/deutsch/resear...oland_ger.html
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2021, 13:15
Busel Busel ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2021
Ort: Hannover
Beiträge: 25
Standard

Hallo Anna Sara,


nochmals vielen Dank. Habe die Kirchenbücher Warschaus durchwühlt, bin aber leider nicht fündig geworden
Vielleicht bin ich aber einfach auch blind....


Solltest du weitere Ideen haben, lasse es mich gern wissen.



Viele Grüße
Carsten
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.07.2021, 16:47
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Hallo Carsten

Es gab verschiedene deutsch besiedelte Orte, die den Namen Karolew trugen.
Auf der "Karte der deutschen Siedlungen in Mittelpolen" habe ich zwei davon markiert, pinkfarbig:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Karte der deutschen Siedlungen.jpg (117,4 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kartenlegende.jpg (73,6 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.07.2021, 17:33
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Möglicherweise war die Kirche in Nowy Dwór (heute Nowy Dwór Mazowiecki) zuständig?
Auf deren Kirchenbücher kann man online zugreifen, wenn man das von einem "Center für Familiengeschichte" der Mormonen aus macht (familysearch.org)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nowy Dwor.jpg (102,5 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.07.2021, 17:51
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.559
Standard

Ein anderer deutsch besiedelter Ort namens Karolew lag ein ganzes Stück die Weichsel stromabwärts, nordwestlich von Warschau.
Er lag auch noch im damaligen Gouvernement Warschau ("G. Warschau").
Ich vermute, dies ist jetzt der richtige Ort, wo Dein Martin Buss herstammt.

https://pl.wikipedia.org/wiki/Karolew_(powiat_płocki)#

Zuständige evangelische Kirche wäre Gabin/Gomin (heute Gąbin)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Karolew bei Dobrzyków.jpg (82,6 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (28.07.2021 um 17:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
buss , fech , karolow , seidler , siedlec , warschau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.