#1  
Alt 15.11.2018, 11:44
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 204
Standard Jeanne Josephine Fenouillet und der duc de Berry

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1820
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Paris
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Ci-dessous la traduction française....

Jeanne wurde bereits in diesen Beiträgen erforscht.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ghlight=jeanne
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ght=fenouillet


Ich möchte nun, nachdem ich über diverse uneheliche Beziehungen des duc de Berry gelesen habe, mich speziell auf dieses Thema konzentrieren.

Zusammenfassend

Jeanne Josephine Fenouillet geboren am 19.04.1796 und gestorben 17.06.1827 ledig.

Sie studierte von Juli 1812 bis Dezember 1813 am Conservatoire de musique de Paris sous l'Empire, Gesang und Solfège (Tonlehre).

Sie war nachweislich ab ca. 1818 bis 1824 am Théâtre-Italien de Paris als Chorsängerin und Tänzerin tätig.

Sie tritt am 29.06.1818 in der Oper Zirphile et Fleur-de-myrte singend auf.
Sie tritt am 27.02.1826 als eine der Damen des Epheseus in der Oper Olimpia singend auf.

Sie wohnte an folgenden Adressen in Paris:

1818: 20 Rue de la Jussienne
1821: 84 Rue Montmartre
1825: 99 Rue du Faubourg Poissonnière

Jeanne gebar ein Kind namens Caroline Josephine am 24.02.1820 und tauft dieses 631 Tage (!) nach der Geburt am 12.11.1821 in der Pfarrkirche Saint-Eustache Paris.

Der Vater - UNBEKANNT
[Zeugung von Caroline - möglicherweise 01.06.1819 | Zwischen 19. Mai 1819 und 15. Jun. 1819]

Die Taufpaten sind,

Jules Refk (* 28.10.1799 Vlissingen +02.11.1840 Paris)
sous lieutnant, Wache 3. Klasse, Kompanie Noailles, Leibwächter des Königs

Caroline Christine Gallet, Kollegin Jeannes im Théâtre-Italien.

-----

nachgewiesene Beziehung mit dem duc de Berry

Virginie Oreille (Künstlername "Virginie Letellier") geboren 1795 [https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bp...tem.r=Oreille]
Tänzerin an der Oper
hat u.a. einen Sohn Ferdinand Oreille geboren 10.10.1820 mit dem duc de Berry

sowohl Jeanne (Wohnort Rue du Faubourg Poissonnière, 32 gemeinsam mit Caroline Gallet der Taufpatin der Tochter Caroline) als auch Virginie (Wohnort Rue du Faubourg Poissonnière, 34) kommen in dem selben Dokument vor:
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bp...em.r=letellier

mögliche Verbindungen zum duc de Berry

Am 12 Mai 1819 notiert das Theatre Italien in deren Korrespondenz, dass die Vorstellung im Hause des duc de Berry stattfinden werde. Wie oben beschrieben muss Jeanne ihre Tochter im Zeitraum zwischen dem 19. Mai 1819 und 15. Jun. 1819 empfangen haben (siehe Anlage)
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bt...715f/f73.image
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 18190512.jpg (74,7 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von vitto79 (15.11.2018 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2018, 12:08
vitto79 vitto79 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 204
Standard

Jeanne a déjà fait l'objet de recherches dans ces contributions.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ghlight=jeanne
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ght=fenouillet

Maintenant que j'ai lu sur les différentes relations illégitimes du duc de Berry, je voudrais me concentrer spécifiquement sur ce sujet.

Résumer

Jeanne Josephine Fenouillet née le 19.04.1796 et décédée le 17.06.1827 célibataire.

De juillet 1812 à décembre 1813, elle étudie au Conservatoire de musique de Paris sous l'Empire, chant et solfège.

Elle travaille comme choriste et danseuse au Théâtre-Italien de Paris de 1818 à 1824 environ.

Elle se produit le 27.02.1826 comme l'une des dames d'Éphèse dans l'opéra Olimpia chantant.

Elle a vécu aux adresses suivantes à Paris :

1818 : 20 Rue de la Jussienne
1821 : 84 Rue Montmartre
1825 : 99 Rue du Faubourg Poissonnière

Jeanne a donné naissance à un enfant nommé Caroline Joséphine le 24.02.1820 et baptisé ce 631 jours (!) après sa naissance le 12.11.1821 à l'église paroissiale Saint-Eustache Paris.

Le Père - INCONNU
[Procréation de Caroline - peut-être 01.06.1819 | Entre le 19. mai 1819 et le 15. juin 1819]

Les parrains le sont,

Jules Refk (* 28.10.1799 Vlissingen +02.11.1840 Paris)
sous-lieutenant, garde de 3e classe 3e classe, Compagnie Noailles, Garde du corps du Roi

Caroline Christine Gallet, collègue de Jeannes au Théâtre-Italien.

-----

relation prouvée avec le duc de Berry

Virginie Oreille (nom de scène "Virginie Letellier") née en 1795[https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bp...em.r=Oreille]]
Danseuse à l'opéra
a entre autres un fils Ferdinand Oreille né le 10.10.1820 au duc de Berry

Jeanne (résidence 32, Rue du Faubourg Poissonnière - avec Caroline Gallet, marraine de sa fille Caroline) et Virginie (résidence 34, Rue du Faubourg Poissonnière) figurent dans le même document :
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bp...em.r=letellier

Le 12 mai 1819, dans sa correspondance, le Théâtre Italie note que la représentation aura lieu dans la maison du duc de Berry. Comme décrit ci-dessus, Jeanne doit avoir reçu sa fille entre le 19 mai 1819 et le 15 juin 1819.
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bt...715f/f73.image

Geändert von vitto79 (15.11.2018 um 16:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.