Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.2019, 14:25
korintia23 korintia23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 44
Standard Geburtsurkunden für Paul Franz Schiel *29. Jan. 1900 in Ludwigsdorf Schlesien

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ludwigsdorf
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): bisher keine
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

bei meiner Ahnenrecherche bin ich in den Stadtarchiven verschiedener deutscher Städte schon sehr weit gekommen.
Bei meinem Urgroßvater Franz Paul Schiel geboren am 29. Jan. 1900 in Ludwigsdorf (Daten der Sterbeurkunde entnommen) komm ich jedoch nicht weiter (und blicke auch ganz ehrlich noch nicht wirklich bei der Masse an Datenbanken durch.


Städte namens Ludwigsdorf gab es offenbar eine Menge zur damaligen Zeit. Zur näheren Eingrenzung weiß ich nur, dass er später in Lindewiese gelebt hat.
Meine Frage an Euch: Könnt ihr mir einen Tipp geben, ob es gescannte Geburtenbücher oder Datenbanken gibt, wo ich online recherchieren könnte?

Danke für Eure Hilfe
David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.03.2019, 15:02
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.667
Standard

Hallo,

Ludwigsdorf, Kreis Neisse wars - hier die standesamtliche Geburtsurkunde - Paul Franz, unehelich als Paul Franz Schrot geboren und vom Vater Franz Schiel dann später anerkannt: https://szukajwarchiwach.pl/45/963/0...5JC5H0rQrJHRig

Die Heirat der Eltern dann 1901 hier:
https://szukajwarchiwach.pl/45/963/0...OfAT-acZcKUaNQ
https://szukajwarchiwach.pl/45/963/0...Ob2HffQlwm1cYQ

Geändert von sonki (30.03.2019 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.03.2019, 15:29
korintia23 korintia23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 44
Standard

Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.....

Vielen, vielen Dank!
Der anderslautende Geburtsname war sicherlich der Grund, warum meine bisherige Suchen ins Leere liefen.

Danke, danke, danke!!
David
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.03.2019, 18:15
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard

Halllöchen zusammen,
habt ihr im Heiratseintrag gelesen, da gab es noch ein zweites, uneheliches Kind, den Sohn Josef, * 24.02.1901, ebenfalls legitimiert.
https://szukajwarchiwach.pl/45/963/0...hl_7FF3PNvsoAg
LG, Rich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2019, 11:21
korintia23 korintia23 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 44
Standard

Dazu hätte ich mal eine Frage. Es gab also zum Zeitpunkt der Heirat bereits zwei unehelich geborene Kinder.
Das klingt für mich erstmal ungewöhnlich für die damalige Zeit.
Was könnte es für die damalige Zeit für "übliche" Gründe gegeben haben, erst nach der Geburt des zweiten Kindes zu heiraten?

Zudem war die Braut "Tochter der unverehelichten Gärtnerauszügertochter" - das heißt, auch sie wurde unehelich geboren und offenbar ist kein Vater bekannt - sonst wäre dieser ja auch genannt. Was bedeutete solche "Familieverhältnisse" zur damaligen Zeit in Schlesien?

Hat jemand eine Vermutung?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2019, 22:28
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.643
Standard

Hallo Korintia,




so unüblich war das nicht bei der Unterschicht.
Ist bei meinen schlesischen Vorfahren auch nicht anders.
Mir sind durchaus familiäre Häufungen bei meinen Recherchen aufgefallen.
Hatte eine Frau ein uneheliches Kind, hatte ihre Schwester sicherlich auch ein uneheliches Kind, oder hat erst im 8. Monat geheiratet.


LG
Herbstkind
__________________
Dauersuche nach FN Samariter (Samland; Berlin; Spremberg/Lausitz)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.