Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.03.2021, 17:47
Namika Namika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2020
Beiträge: 9
Standard Tagebucheintrag Süttlerin, 1 Wort fehlt

Quelle bzw. Art des Textes: Tagebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1945



Hallo!


Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe ein Tagebuch, dass ich gerade transkribiere und komme bei diesem einen Wort nicht weiter... Es ist so sehr auf den Rand geschrieben...


"Ich will hi.... [Seitenwechsel] alles Leid erspart bleiben möge."


Welches Wort beginnt bitte mit hi..., ist nur ein Wort lang und verbindet diese beiden Satzteile.



LG!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg (44,2 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: png Unbenannt2.png (101,2 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Suchen:
Mähr u. Frommann - Gossel, THÜ (<1880)
Hager u. Müller - Lucka u. Michelwitz, Sachsen (<1800)
Wendtland u. Bunt-/Blaurock - Ravensbrück, BRB (<1800)
Keplin, Scheibel, Schaeffer, Neels u. Rasch - Penzlin, MV (<1790)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.03.2021, 18:57
Ulpius Ulpius ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 858
Standard

Sütterlin ist das nicht, sondern eine andere Kurrentschrift.

So ein Wort wie das angefragte gibt es wohl nicht. Der Satz ist nicht vollständig und es braucht mehr als ein Wort, um ihn auf diesen Stand zu bringen. Ich lese das Wort als "hiemit", also "hiermit/hierdurch" und würde den Satz so verstehen:
"Ich will hiermit erreichen, dass (ihnen) alles Leid erspart bleiben möge."
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.03.2021, 21:48
M_Nagel M_Nagel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 827
Standard

Mir schaut es mehr nach "hineik." mit einem Strich über dem i. Könnte auch hineink(ommen) bedeuten.

Ein Vorschlag als Beispiel:

Ich will hineinkommen [in Gottes Reich, daß/damit mir] alles Leid erspart bleiben möge
__________________
Schöne Grüße
M_Nagel

Geändert von M_Nagel (08.03.2021 um 21:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.2021, 23:01
Namika Namika ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2020
Beiträge: 9
Standard

Danke Euch beiden für Eure Gedanken dazu!
__________________
Suchen:
Mähr u. Frommann - Gossel, THÜ (<1880)
Hager u. Müller - Lucka u. Michelwitz, Sachsen (<1800)
Wendtland u. Bunt-/Blaurock - Ravensbrück, BRB (<1800)
Keplin, Scheibel, Schaeffer, Neels u. Rasch - Penzlin, MV (<1790)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.