#1  
Alt 15.02.2021, 21:57
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 832
Standard Suche das Wappen der "Engelhardte von Haselbach"

Wünsche einen guten Abend,

bei der Suche meiner Ahnen führt mich eine Spur nach Haselbach, gelegen bei Braunau am Inn. Es handelt sich um das Geschlecht der Engelhardts. Der wohl älteste individuell nachgewiesene Beleg für diese Familie geht zurück auf den Caplan Peter Engelhardt, der um 1500 in Braunau (heute Österreich) dieses Wappen führte. Als Quellenangabe habe ich "Siebmachers Wappenbuch, V. Band, 2. Abtlg., Bürgerliche Geschlechter, Nürnberg 1873, Tafel 64 S. 39

Als weitere Quelle ist angegeben: französisches Wappenbuch "Rolland".

Weiterhin liegt mir die Kopie eines Briefes von Kaiser Karl V. (datiert: Genua, 14.11.1537) in Auszügen vor. Dort wird den Engelhardts die jahrhundertelange rechtmäßige Wappenführung bestätigt.

Trotz intensiver Onlinesuche kann ich dieses Wappen in den obengenannten Büchern nicht finden.
Kann mir jemand helfen?
Danke für Eure Mühe.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2021, 22:28
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 866
Standard

Hallo!

Mit den genauen Angaben ist das aber nicht schwer:
https://reader.digitale-sammlungen.d...00000000000005

https://reader.digitale-sammlungen.d...00000000000004

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2021, 23:42
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 456
Standard

Zur Ergänzung von Mannis Fund.
https://www.archivinformationssystem...spx?ID=1792361
Nach den Buchstaben im Wappen scheint es im weißen (w)= silbernen Schild, ein schwarzer (s) ausgerissener dürrer Baumstamm zu sein. Auf dem schwarz weiß=silber bewulstem Helm, mit schwarz,weißen=silbernen Decken, der Baumstamm wie im Schildbild.
Der Siebmacher beschreibt als Kleinod einen offenen Flug mit der Schildfigur F.u.=Farben, des ganzen Wappens, unbekannt. Auf der Tafel 64 im Siebmacher, sehen wir die Flügel des Fluges jeweils belegt mit der Schildfigur. Wenn man von der schwarzen Schildfigur=Baumstamm in der Helmzier ausgeht und bei der 2 Farbigkeit des Wappens bleiben will, müsste dann der Flug/Flügel weiß=silbern sein, jeweils belegt mit der schwarzen Schildfigur. Somit hätte man auch die Farben des Wappens.
Aber das ist nur eine Hypothese zu den Farben!
Man kann ja den Akt im ÖStA anfordern und nachlesen, ob dort eine genau Wappenbeschreibung zu finden ist.
Sind ja nur 2 Seiten!

Auch zu finden in Ottfried Neubecker, Großes Wappenbilderlexikon der bürgerlichen Geschlechter Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, 2 Auflage, Augsburg, Battenberg, 1992, Seite 491. Allerdings nur die Wappenabbildung wie das in diesem Werk üblich ist! Im Register der Verweis auf den Siebmacherfund, von Manni.
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Dieter

Geändert von Duppauer (16.02.2021 um 01:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2021, 01:33
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 832
Standard

Ich danke für eure Hinweise.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2021, 02:16
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 456
Standard

P.S.
Hier noch das Wappen aus dem Rietstap/Rolland.
https://www.delpher.nl/nl/boeken/vie...00004169:00271
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)
Passt auf Euch und andere auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.02.2021, 10:13
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 832
Standard

Hallo Dieter,

danke für diesen Quellenauszug.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.