#1  
Alt 15.02.2021, 18:42
Muchkoe Muchkoe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 81
Standard Wappen Rückert

Hallo zusammen,

wie bekomme ich denn am besten rausgefunden, wer der Wappensstifter der Familie Rückert war und ob wir berechtigt sind dieses Familienwappen zu führen

Vielen Dank für die Antworten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2021, 19:00
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.278
Standard

Hallo Muchkoe
Die Stifter kann ich nicht nennen !
Im großen Wappen Bilder Lexicon von Ottfried Neubecker sind 2 aufgeführt.
Beide mit einem Adler im Schild.
Info von didirich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2021, 19:52
Muchkoe Muchkoe ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 81
Standard

Hallo


nein in dem Wappen das uns vorliegt ist ein Fisch abgebildet und es ist in den Farben gelb und blau.


Wo kann ich etwas über Wappenstifter herausfinden?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2021, 20:24
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 673
Standard

Hallo,


das dürfte das Wappen in der Deutschen Wappenrolle Bd. 23, Seite 86 sein.


Hier der Text dazu:


Rückert aus Westhausen, Kreis Hildburghausen
(ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Jobst Rucker, geb. vor 1530, gest. Westhausen 24.5.1602, Bauer in Westhausen)
In Blau ein goldener Schräglinksbalken, belegt mit einem nach links gewendeten silbernen Fisch und beiderseits begleitet von einem nach innen offenen grünen Lorbeerkranz. Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken drei Straußenfedern, eine goldene zwischen zwei blauen.


Zuerst nachgewiesen seit 1814 im Siegel des Johann Adam Rückert (1763-1831), bayerr. Rentamtmann in Schweinfurth, Ururgroßvater des Antragstellers Dr. phil. Rüdiger Rückert, Mineraloge in Frankfurt am Main. Mit Führungsberechtigung für alle Nachkommen im Mannesstamm des vorgenannten Johann Adam Rückert.


Eingetragen am 28. Dezember 1971 unter Nr. 6569/71.
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd

Geändert von Hracholusky (15.02.2021 um 21:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2021, 17:14
Muchkoe Muchkoe ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 81
Standard

Super vielen Dank genau das ist das Wappen das ich meinte. Damit steht aber leider auch fest, dass wir nicht berechtigt das Wappen zu führen, da wir nur 2. Grades mit dem Wappenstifter verwandt sind. Gibts zu den anderen zwei Rückert Wappen Informationen?



Zitat:
Zitat von Hracholusky Beitrag anzeigen
Hallo,


das dürfte das Wappen in der Deutschen Wappenrolle Bd. 23, Seite 86 sein.


Hier der Text dazu:


Rückert aus Westhausen, Kreis Hildburghausen
(ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Jobst Rucker, geb. vor 1530, gest. Westhausen 24.5.1602, Bauer in Westhausen)
In Blau ein goldener Schräglinksbalken, belegt mit einem nach links gewendeten silbernen Fisch und beiderseits begleitet von einem nach innen offenen grünen Lorbeerkranz. Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken drei Straußenfedern, eine goldene zwischen zwei blauen.


Zuerst nachgewiesen seit 1814 im Siegel des Johann Adam Rückert (1763-1831), bayerr. Rentamtmann in Schweinfurth, Ururgroßvater des Antragstellers Dr. phil. Rüdiger Rückert, Mineraloge in Frankfurt am Main. Mit Führungsberechtigung für alle Nachkommen im Mannesstamm des vorgenannten Johann Adam Rückert.


Eingetragen am 28. Dezember 1971 unter Nr. 6569/71.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.02.2021, 17:45
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 673
Standard

Die aus dem Siebmacher sind einmal hier:
https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg
https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg
https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg
...und einmal hier:
https://reader.digitale-sammlungen.d...html?pageNo=80
https://reader.digitale-sammlungen.d...tml?pageNo=273


Da gibt es aber noch mehr Wappen zum Namen Rückert.
- Allgemeine Deutsche Wappenrolle, Bd.2, S.430
- Allgemeine Deutsche Wappenrolle, Bd.4, S.406
- Wappenrolle Münchner Herold, Bd.1, S.186
- Wappenrolle Münchner Herold, Bd.4, S.852
- Deutsche Wappenrolle, Bd. 62, S.85


Zu letzterem siehe PN.
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.02.2021, 17:53
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 673
Standard

Die in der ADW sind ohne Abbildung eimal hier:
https://eherold.org/emblem/wappen-rueckert/
...und einmal hier:
https://eherold.org/emblem/wappen-rueckert-2/


Die vom Münchner Wappen Herold sind hier in den PDF einzusehen:
https://www.online-wappenrolle.de/
Da aber meist ohne Text. Da müsste man wegen der Führungsberechtigung dort nachfragen.
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.02.2021, 18:49
Muchkoe Muchkoe ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 81
Standard

Vielen Dank für die vielen Infos
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.02.2021, 09:59
knauth knauth ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 196
Standard

Hallo,

zu Rückert mit Ursprung Westhausen kann ich nur das entsprechende Geschlechterbuch empfehlen:

https://books.google.de/books?id=0E9...6AEwAHoECAEQAg

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.