#1  
Alt 12.11.2012, 17:09
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.206
Standard OFB Lebach (FN Schmidt/Rech)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: -
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Lebach
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo zusammen,
einer meiner Vorfahren war Johann Schmidt aus Lebach, der am 07.11.1827 wohl 80-jährig in Hostenbach gestorben ist (wenn man den Altersangaben immer trauen kann). Er war der Sohn von Johann Schmidt und Anna Rech. Nun ist meine Frage: Hat jemand das OFB Lebach zur Hand und könnte mir genauere Infos zur Familie geben? Wäre toll! Vielen Dank schon mal im Voraus!

Geändert von Rheinländer (12.11.2012 um 21:57 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2012, 19:39
Benutzerbild von Sabine1972
Sabine1972 Sabine1972 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 607
Standard

Hallo Rheinländer,
die OFB Lebach sind online, der Link (auch hier im Forum in der Linkliste für das Saarland enthalten) http://historischer-verein-lebach.info/?page_id=37 Da kannst Du Dir beide Bände runterladen und selber nachschauen.
Viel Erfolg
Sabine
__________________
Suche / Forsche: Rauber (Tholey), Meiser (Merchweiler), Hol(t)z, Recktenwald, Becker (Saarland), Reck, Riedel, Raffelt, Gonschior (Oberschlesien), Geelhaar / Gelhar / Gelhaar (Coburg, Mehltheuer (Sachsen)), Matthes (Oberwohlsbach), Kelch (Eishausen), Amberg (Gleicherwiesen), Hopf (Heubach), Stiegler / Stigler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2012, 21:56
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.206
Standard

Hallo Sabine,
vielen Dank für den Hinweis, das ist mir vorher gar nicht aufgefallen! Dann werde ich mal schauen, ob ich fündig werde!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2012, 14:42
Josef Both Josef Both ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2011
Ort: 66773 Schwalbach-Hülzweiler
Beiträge: 666
Standard

Hallo.

Habe mal in dem FB nachgeschaut. Konnte eine derartige Person, welche im Jahr 1748 geboren ist, nicht finden. Auch den Namen Rech war nicht zu finden.

Mfg
Josef Both

Geändert von Josef Both (13.11.2012 um 14:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2012, 18:48
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.206
Standard

Hallo Josef,
vielen Dank fürs Nachschauen. Nur, damit ich nichts falsch verstehe: Hast Du im von Sabine genannten Familienbuch geschaut oder in dem von Gerhard Storb (Fam. in der kath. Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit und St. Marien Lebach 1703 - 1797)? Es scheint offensichtlich mehrere Werke über Lebach zu geben.
Dass die Familie Schmidt aus Lebach kommen soll habe ich aus dem Buch "Die Einwohner der Gemeinde Wadgassen", in dem Irene aus dem Forum hier für mich freundlicherweise nachgeschaut hat:

Schmidt Joh. , Hirt , * Lebach + Hostenbach 7.11.1827 , 80 Jahre alt .
Sohn von :
Schmidt Johann , Hirt , Lebach oo Rech Anna.


Dann ist es allerdings sehr seltsam, dass sich die Familie nicht finden lässt...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.11.2012, 20:31
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Rheinländer,

im Buch Lebach 1703 - 1797 von Gerhard STORB

findet sich nur :
Schmid Johann , subulus - Kuhhirt * Landsweiler
oo 25.10.1716 Exweiler
Schu Anna Maria * Aschbach ( zu Rech / Resch/ Reg kein Eintrag )

Kinder :
Nr. 6 ) Johannes ~ Schettenbach 7.8.1732
Nr.8) Pascha Johannes ~ Exweiler ?? .04.1738
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.11.2012, 22:14
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.206
Standard

Hallo Irene,
vielen Dank für die Auskunft aus dem FB - es ergeben sich irgendwie nur noch Fragen und keine Antworten... Dann scheinen die Angaben zu den Eltern auf der Sterbeurkunde des Johann Schmidt gar nicht zu stimmen! Die Kinder dieses Ehepaars sind viel Älter, als der Johann Schmidt alt geworden sein soll, es scheint im Moment alles sehr verworren Zwar war Johann Schmidt sen. als Hirte bezeichnet worden, aber wie kommt man vom Nachnamen Schu auf den Nachnamen Rech?? Vielleicht ergibt sich aus dem originalen Sterbeeintrag etwas!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.11.2012, 11:23
Benutzerbild von Rheinländer
Rheinländer Rheinländer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 1.206
Standard

Hallo zusammen,
es schaut leider so aus, als würde sich das Geheimnis nie lösen lassen- hab vom Standesamt Wadgassen die Antwort bekommen, dass ich die SU leider nicht bekommen kann Aber danke für eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.11.2012, 12:20
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinländer Beitrag anzeigen
Hallo Irene,
vielen Dank für die Auskunft aus dem FB - es ergeben sich irgendwie nur noch Fragen und keine Antworten... Dann scheinen die Angaben zu den Eltern auf der Sterbeurkunde des Johann Schmidt gar nicht zu stimmen! Die Kinder dieses Ehepaars sind viel Älter, als der Johann Schmidt alt geworden sein soll, es scheint im Moment alles sehr verworren Zwar war Johann Schmidt sen. als Hirte bezeichnet worden, aber wie kommt man vom Nachnamen Schu auf den Nachnamen Rech?? Vielleicht ergibt sich aus dem originalen Sterbeeintrag etwas!

Hallo Rheinländer ,

war nur eine Mitteilung , das es sonst keinen Eintrag zu Johann Schmidt / Schmitt / Schmid , Hirt im Buch Lebach gibt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.11.2012, 12:35
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinländer Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
es schaut leider so aus, als würde sich das Geheimnis nie lösen lassen- hab vom Standesamt Wadgassen die Antwort bekommen, dass ich die SU leider nicht bekommen kann Aber danke für eure Hilfe!


Hallo Rheinländer

und mit welcher Begründung ,

es kann nicht sein das die Herren Burg und Treinen diese Sterbedaten erfunden haben .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lebach , ofb , rech , schmidt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.