Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 18.01.2020, 21:32
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 161
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Nachtrag: Buch von 1823
Czerlin Kirche Czeszewo (aber sicher nur katholisch) ev. wird nicht genannt.
zur hier benötigten Zeit stehen auch evangelische aus Czerlin in den katholischen KB von Czeszewo. Diese sind auf Familysearch frei einsehbar.

Der Peter Fenske/Wenske, hier Wenskow, ist wohl 1804 geboren:

https://www.familysearch.org/ark:/61...=776&cat=72696

und 1788 wurde am 23. April ein Michael Wenskow getauft:

https://www.familysearch.org/ark:/61...=634&cat=72696
__________________
Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.01.2020, 21:56
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.398
Standard

Hallo Dorothee,

das ist absolut phantastisch, vielen Dank! Die Geburtsjahre passen zwar nicht perfekt, aber es könnte hinkommen und mit den gleichen Namen der Eltern könnten Peter und Michael tatsächlich Geschwister gewesen sein!


Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.01.2020, 18:36
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.357
Standard

Hallo TanteSchlemmer,

sag mal ist Dir bekannt, was bei diesen von Dir gefundenen Taufen in kath. KB Czeszewo
dieses: L.C. acatohl. (so lese ich das) in Latein bedeutet?

So hier --> https://www.familysearch.org/ark:/61...X27Y?cat=72696

Bedeutet das denn die Eltern waren nicht katholisch?

für den Begriff akatholisch fand ich nur dieses im Buch von 1857:
--> https://books.google.de/books?id=8aV...olisch&f=false

Was das für eine Religion sein soll, ist mir nicht verstandlich.

Jedenfalls sollen Scherfers WENSKE (WENSKOW oder ähnlich) evangelisch gewesen sein.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (19.01.2020 um 18:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.01.2020, 18:57
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.398
Standard

Jürgen, das "acathol" bezieht sich hier nach meinem Verständnis auf die Paten.

Abgesehen davon ist es aber nach meiner Erfahrung nichts Ungewöhnliches, dass vor Gründung protestantischer Gemeinden die protestantischen Siedler in katholische Kirchen gingen. Eine meiner Ururgroßmütter wurde sogar gleich zweimal getauft, einmal evangelisch und einmal katholisch.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.01.2020, 19:35
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.357
Standard

Ich interpretiere das actholisch als nicht katholisch.
Ob das nun auf die Pathen bezogen ist, weiß ich nicht.

Jedenfalls könnten die deutschstämmigen Siedler dort eigentlich evangelisch gewesen sein.
Ein paar Polen vielleicht auch.

Ist schon klar, wenn es dort in der Nähe noch keine ev. Kirche gab,
wurden die Einträge in kath. KB vorgenommen.

Kurzzeitig galt dort wohl auch napoleonsches Gesetz, wenn ich nicht irre.
Codex Napoleon. Wohl aber später ab 1807?

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (19.01.2020 um 19:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.