#1  
Alt 14.02.2016, 18:10
hoffmannpeter hoffmannpeter ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 44
Standard Familie Hoffmann

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1720
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Großmutschen, Burgenland und angrenzendes Ungarn
Konfession der gesuchten Person(en): röm kath
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Volkszählungen, Urbare, Matriken
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Mitforscher,

ich suche schon seit geraumer Zeit meinen Vorfahren Franziscus Hoffmann – verheiratet 1753 mit Dorothea Fabjansits (kovics) aus Großmutschen/Udvard im heutigen Mittelburgenland.
Leider gibt es die Kirchenbücher nur bis 1752 zurück.
Dorothea kommt aus Kophaza Nähe Sopron.
Nach den Sterbedaten von Franziscus sollte er um 1733 geboren sein.
Weder in den Kirchenbüchern der Umgebung, noch in den Volkszählungen von 1715 oder 1720 existieren Hoffmanns in Großmutschen. Auch gibt es keine weiteren Sterbedaten von Hoffmanns (Vater oder Mutter) ab 1752. Daher schließe ich, dass Franziscus zugezogen ist.
Mittlerweilen habe ich die Ortschaften Ágfalva, Árpás, Beled, Bő. Bük, Csapod, Csepreg, Egyed, Egyházasfalu, Fertőd, Fertődoboz, Fertőhomok, Fertőszentmiklós, Ferőszéplak, Gyöngyösfalu, Hidegség, Horváthzsidány, Iván, Kőszeg, Lövő, Nagycenk, Nagylózs, Peresznye, Pereszteg, Répcevis, Röjtökmuzsaj, Sajtoskál, Sopron, Sopronbánfalva, Sopronhorpács, Sopronkövesd, Szakony, Székesfehérvár, Szombathely, Újkér, Und, Völcsej, Szécsény durchsucht.
Einen Franziscus Hoffmann aus Székesfehérvàr geb: 1733 würde ich ausschließen da er einen Bruder aus 1735 hat und zu 99 % gestorben ist. Der Bruder (ebenfalls Franziscus) wäre aber dann eigentlich zu jung.
In Egyhàzafalu habe ich einen Franciscus Czuffmann gefunden, der am 15.07. 1728 geboren ist. Würde zeitlich in etwas passen…
Köszeg: Franciscus Hoffmeister 11.10.1732 Eltern: Paulus Hoffmeister, Catharina Scherin
Sopron: Franciscus Hoffer 03.12. 1728 Eltern: Joannes Georgius Hoffer und Rosina
Hier sind die Namen eben nur ähnlich…


Am wahrscheinlichsten erscheinen mir:
Köszeg: Franciscus Hoffmann 04.10. 1718 Eltern Joannes Hoffmann, Catharina Virlin – Sterbedaten sind ja oft nur „circa“ – aber 15 Jahre???
Sajtoskàl: Franciscus Udvard 31 . 08. 1732 Eltern Paulus Udvard , Julia Balogh( Bedeutung: Linkshänderin) – Ein ungarischer Forscherkollege hat gemeint, dass Hoffmann in Ungarn oft als „Udvard, Unvari o.ä. bezeichnet wurde – könnt ihr dem Zustimmen?
Hier würde auch noch dazukommen, dass auch der Name eines Trauzeugen in Sajtoskal vorkommt… (Trauzeugen sind Fabjansits, Major, Mersits)


Vermutlich wird mir der Beweis nicht gelingen, da leider im Trauungseintrag keine Eltern vermerkt sind. Wie ist eure Meinung dazu? Was erachtet ihr am wahrscheinlichsten? Hättet ihr Ideen wie ich hier weiterkomme?
Kennt jemand den Kontakt für Kirchenbücher in Köszeg(Güns)?

Da der Name Hoffmann ja extrem oft vorkommt, könnte natürlich auch die Zuwanderung aus Tschechien usw. möglich sein – würde ich aber momentan ausschließen.
Danke für eure Hilfe im voraus
Lg
Peter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2016, 21:16
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.593
Standard

Bei Burgenland Bunch gibt es Nachkommen zu Auswanderern die auch zu Hoffmann in Großmutschen gelistet sind - unter Hg-Hz:
http://www.the-burgenland-bunch.org/.../surnames.html
Hoffmann - Brandie Debusk - Grossmutschen (Sopron-Udvard); Kleinmutschen (Pervány) - Settled in South Bend, IN.
Hoffmann - Michael Charles Hoffman - Grossmutschen (Sopron-Udvard) - Karl and Mary Hoffmann emigrated in 1912 to South Bend, IN.
Vielleicht klickst du die Personen an und mailst mal, ob die irgend etwas mehr wissen.
Zwar eher nicht wahrscheinlich aber unversucht würde ich es nicht lassen.

Die Hausliste 1858 - Großmutschen hat auch Hoffmann:
http://www.the-burgenland-bunch.org/...ssmutschen.htm

http://www.the-burgenland-bunch.org/homepage.htm

Interessant auch -> GROßMUTSCHEN (see Unterpullendorf) -> UNTERPULLENDORF (incl. Großmutschen, Kleinmutschen)
"750 Jahre Unterpullendorf: Groß- u. Kleinmutschen (1225-1975) = 750 ljet Dolnja Pulja, Mucindrof-Pervane (1225-1975)" by C Aladar [Croatian]
http://www.the-burgenland-bunch.org/...v_Chroniks.htm
Sollte man vielleicht Unterpullendorf auch in die Forschung einbeziehen? Kirchenbücher? http://www.martinus.at/adressbuch/pf...008143507.html
-> Hier steht es auch: http://www.the-burgenland-bunch.org/...pullendorf.htm

Geändert von carinthiangirl (14.02.2016 um 21:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2016, 21:39
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.593
Standard

Zu Udvard:
Der ungarische Ortsname für Großmutschen ist Sopron Udvard:
Der ungarische Ortsname ist Sopron-Udvard (old Udvard), der kroatische lautet Mucindrof.
http://www.austriasites.com/best-of-...ssmutschen.htm
https://hu.wikipedia.org/wiki/Sopronudvard
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2016, 21:41
hoffmannpeter hoffmannpeter ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 44
Standard

Hallo,

danke für die Tipps - leider bin ich die schon alle durch...
Michael Charles Hoffmann ist eine Verwandtschaft - mit ihm bin ich schon in Kontakt....
Die Burgenlandbunch Seite habe ich schon von oben bis unten durch - auch ohne Ergebnis.
Auch die Kirchenbücher der Umgebung - Unterpullendorf, Lutzmannsburg usw. haben mich nicht weitergebracht.
In den ungarischen Volkszählungslisten von 1715 und 1720 kommt kein Hoffmann mehr in der Gegend vor...
Ich habe den Tipp von Franziscus Udvardi bekommen - Hoffmann sollte ungarisch auch Udvardi genannt worden sein - allerdings war die magyarisierung meistens erst im 19Jh üblich.

Von anderer Seite her habe ich ein Foto eines Hoffmanns in kroatischer Tracht erhalten (aus 1910) - und der ledige Name von Dorothea ist auch ein kroatischer Name... aber auch da - kein Ergebnis.

Interessant - bzw. ein kleiner Strohhalm. Der Name eines Trauzeugen von Franziscus Hoffmann kommt auch aus der Ortschaft wo ich einen Franziscus Udvard gefunden habe.

Jetzt hab ich mal im Landesarchiv angefragt ob es irgendwelche Herrschaftsbücher der Sennyey bzw. Perenys zu dieser Zeit gibt.

Viel mehr Ideen habe ich nciht mehr....
Jede Anregung ist willkommen.

lg
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.02.2016, 11:09
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.593
Standard

Schade, aber habe es mir fast schon gedacht, dass du das alles schon durch hast.
Zeitlich so weit zurück ist auch schon sehr schwierig und eben auch wegen des doch nicht so seltenen Namens.

Hier noch die Liste von genealogy.net. (Namen eingeben) für den Fall du hast sie noch nicht durchgesehen. Sehr viele Seiten und sind von überall her, also auch Ungarn etc. Keine Ahnung ob es irgend etwas haben könnte, was weiter hilft…..Ein wenig Zeitaufwand.
http://gedbas.genealogy.net

Donauschwaben-Listen:http://gen-strecker.de/genealogie/na...=26965#LetterH

Geändert von carinthiangirl (15.02.2016 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.