Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2019, 00:09
MBBenirschke MBBenirschke ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Standard Bitte um Lese- und Übersetzungshilfe Tschechisch (vermutlich.) 1531

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt: 1531
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Nordmähren - Kerhartice/Gärsdorf
Namen um die es sich handeln sollte: Benirschke/Benischke/Benischek


Schönen guten Abend,

ich bin auf der Suche nach Hinweisen auf meinen Familiennamen "Benirschke/Benischke/Benischek", kann aber leider den Text weder entziffern noch übersetzen. Ich bin daher auf kundige Hilfe angewiesen. Ich wäre sehr dankbar für einige Hinweise. Es geht nicht um eine komplette Übersetzung, sondern um die Frage, ob der Name darin zu finden ist. Es handelt sich um ein Grundbuch.

http://digi.archives.cz/da/permalink...an=109#scan109

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2019, 09:50
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.683
Standard

moin
recht viel kann ich dir nicht helfen.
Es ist tschechisch.
Es handelt sich um ein Urbar des Dorfes Kerhartice (Kerharticze wes)
Aufgezählt die einzelnen Besitzungen,. meist Einöden (pustina) mit den entsprechenden Abgaben.
Einzelne (wohl grüssere) Besitzungen mit Namen des Besitzers.
Ein Name wie der von dir gesuchte könnte der 1. re. oben sein. Da les ich Benesch.
Wart mal ab bis einer der Nativsprecher (obi oder hracholuskiy) drüberschaut.
Ich tu mich schwer mit dieser Schrift.

Ergänzumg zum Namen (gehört zwar ins Forum Namensbedeutung aber weil ich der Benedikt bin ;-)))
Benesch ist eine typisch tschechische Namensverschleifung (wie der Bartosch, der Alesch etc.) hier zum Benedikt s.o.
Die ebenso typisch tschechischen Verkleinerungsformen dazu : Benischek, Benischko, Benischke etc.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (13.12.2019 um 12:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2019, 22:57
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 687
Standard

Hallo,

ich lese über die Abgabenpflicht:

Beness
ten z swey zoly dawa kazde Zynzie VIII gl [8 Markgroschen]
wayez XVI [16 Eier], owsa II wrtle [Hafer 2 Viertel (Scheffel)]

LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (13.12.2019 um 23:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2019, 23:33
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.683
Standard

Genial !!!
Man müsste evtl noch erwähnen, daß das Doppel ss in der alten Schreibweise für ein heutiges š steht (gesprochen sch)
Also
Beness = Beneš = Benesch
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.12.2019, 07:10
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 687
Standard

Nachtrag:

Die Abgabe Haber (Hafer) wird wahrscheinlich Waldt-, Fuhr- und Wachhaber zusammen sein, anderorts in Mähren wurde dafür die gleiche Menge bezahlt. Waldthaber, eine Abgabe für die Waldnutzung, Fuhrhaber eine Abgabe für den Transport des Korns zum Forwerk, Wachhaber für die herrschaftliche Wache z.B. am Schloß.

Bei der Abgabe Ayer (Eier) kenne ich in der Gegend und Zeit nur die Abgabe von 1 Ei je 1 Rutte Acker, also 16 Eier sind 16 Rutten Bemessungsgrundlage (1 Hube Acker mit 12 Rutten gerechnet, hier also 1 1/3 Huben Acker)

LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (15.12.2019 um 16:10 Uhr) Grund: Ergänzung zu Haber
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.12.2019, 22:03
MBBenirschke MBBenirschke ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Standard Unglaublich

Herzlichen Dank an alle für diese schnelle Hilfe und die interssanten Hinweise. Ich bin beeindruckt, dass es doch Menschen gibt, die diese Schrift zumindest Ansatzweise lesen können. Ich war leider völlig verloren. Vielen Dank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
benesch , benirschke , benischke , grundbuch , tschechisch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:38 Uhr.