#1  
Alt 23.12.2017, 22:14
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 345
Standard Hilfe bei ARCHION für Berlin

Ich hoffe auf einen Zufallstreffer, der mich über einen toten Punkt bringen kann.
Meine Urgroßmutter Martha Pauline Behnisch wurde am 09.04.1883 in Neu Weissensee Kreis Niederbarnim geboren. Die Geburtseintragung vom Standesamt in Berlin liegt mir vor.
Es handelt sich um eine uneheliche Geburt, die Mutter hieß Auguste Behnisch, ein Vater wurde im Geburtseintrag nicht angegeben.
Vielleicht kann jemand bei Archion überprüfen ob ein Taufeintrag verfügbar ist. Ich hoffe da auf Informationen zur Herkunft der Mutter oder zum Vater.
Bei ancestry habe ich umfangreich gesucht, alle verfügbaren Registereintragungen (Geburt/Ehe/Tod) von Martha Pauline Behnisch liegen vor, von der Mutter habe ich keine weiteren Einträge gefunden (vermutlich ist Sie nach 1920 gestorben)
Wäre toll wenn einer von Euch helfen könnte
Grüße von der Ostseeküste
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2017, 22:54
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.442
Standard

Im Verzeichnis Pfarrkirche steht auch nur unehelich im Namensverzeichnis.

Geändert von OliverS (23.12.2017 um 23:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2017, 23:03
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 345
Standard

Ich hätte auch die Pfarrkirche vermutet, bin in Berlin aber eher am verzweifeln, wenn ich keine übergreifenden Indexe nutzen kann.
Angeblich soll es in der Pfarrkirche eine Namensliste Taufen und die Taufen selbst geben. Hilfreich wäre auch ein Hinweis auf die Herkunft der Auguste Behnisch.
Gruß
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2017, 23:19
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.442
Standard

Ja aber in den Taufen selbst finde ich sie nicht
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.12.2017, 00:24
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 345
Standard

verdammt....
Hat irgend jemand eine Idee, warum die Taufe zwar im Namensregister nicht aber bei den Taufen zu finden ist???
Taucht vielleicht die Mutter Auguste Behnisch in den Listen auf?
Ich habe ihre Geburt auf um 1860 geschätzt

Grüße
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.12.2017, 02:54
Nori Nori ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2009
Ort: Gladbeck
Beiträge: 281
Standard

Hallo Arne,

der Eintrag im KB betrifft die Meldung vom Standesamt.

leider ist dazu kein Taufdatum eingetragen.Konfirmationen ebenfalls negativ.

Die Taufe muß woanders stattgefunden haben.

HG Nori
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.12.2017, 08:51
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 345
Standard

Bedanke ich bei Allen die sich mit dem Fall beschäftigt haben, insbesondere auch Dank für die übersandte Bilddatei.
Leider geht aus dem Eintrag nichts hervor, was mir nicht schon bekannt war.
Wann und wo die Taufe stattfand ist leider nicht vermerkt. Ich hatte gehofft auch über Taufpaten etwas Licht in die Vergangenheit bringen zu können.
Da die Mutter zum Zeitpunkt der Geburt im Bereich Weissensee gelebt hat, hatte ich auf eine Taufe in der Gemeinde gehofft.
Vielleicht stolpert ja durch Zufall mal irgendjemand über einen Taufeintrag für Martha Pauline Behnisch, Taufe nach dem 09.04.1883, aber vermutlich noch in 1883. Ich freue mich über jeden Hinweis.

Euch Allen ein Frohes Weihnachtsfest

Grüße
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.12.2017, 14:49
Hekla Hekla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2008
Beiträge: 166
Standard Auguste Behnisch

Hallo Arne,

kann es sein, dass Auguste Behnisch einen Herrn Lehmann geheiratet hat ? Ich habe diesen Link gefunden:

https://billiongraves.com/grave/Augu...hmann/13691627

LG Hekla
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.12.2017, 17:01
Benutzerbild von FamJohannsen
FamJohannsen FamJohannsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Schleswig-Holstein ganz im Norden
Beiträge: 345
Standard

Moin Hekla,
das wäre ein spannender Ansatz.
Im Eheeintrag der Tochter Martha von 1905 wird Auguste als ledige Arbeiterin wohnhaft in Berlin aufgeführt, leider ohne Alters- und oder Straßenangabe.
Im Sterbeeintrag der Tochter Martha von 1917 wird Auguste immer noch als ledige Arbeiterin wohnhaft in Berlin aufgeführt, auch hier ohne Alters- und oder Straßenangabe.

Ich habe mal versucht einen Eheeintrag Behnisch Lehmann bei ancestry zu finden, leider vergebens
Auch den Gustav Lehmann alleine habe ich nicht gefunden.
Werde mir das aber als "nachprüfbedürftig" abspeichern.
Danke und frohes Fest
Arne
__________________
Forschung zu FN
Johannsen, Göser, Lüders, Kühl, Peters, Paulsen und Janhsen – Dithmarschen
Blunk, Teege, Schlätel und Bruhn – Kreis Segeberg; Storm, Stender und Bracker – Kreis Plön
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.12.2017, 19:23
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.789
Standard

Ich hatte die Idee das sie weiter uneheliche Kinder hatte, evtl. https://www.ancestry.de/interactive/...67246928/facts

Aber beweisen kann ich es nicht. Bleibt ihren Sterbeeintrag in den Registern des Landesarchivs Berlin zu suchen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
behnisch , neu weissensee

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.