Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2020, 20:10
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 464
Standard Auszug aus dem Heiratsregister Hilfe beim Lesen bei der Beschäftigungsart des Betriebes Gewerbes

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1938
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Berlin
Namen um die es sich handeln sollte: Gewerbe Betrieb / Beschäftigungsart


Hallo Ahnenforscher , benötige Hilfe bei dem Lesen des Betriebes / Gewerbes , bei dem der Bräutigam angestellt ist.
Hier kurz der Text
Beruf Architekt
BerufsstellungAngestellter
Art des Gewerbes Betriebes in dem gearbeitet wird :???
Vater: Uhrmacher Eugen N.
Relg .???
[COLOR="Black"]Mutter:[COLOR="Red"]Elise . geb. Penke hier wohnh. in Berlin
Rel. :evangl.
Wohnung des Verlobten :Alt Moabit 40

Meine Frage bezieht sich 1, auf den Betrieb/Gewerbe
2.auf die Relegion des Vaters Eugen N.
Vielen Dank im Voraus für eine Lesehilfe von Euch.
Gruß
sRtz
Sammelakte Heiratsregister Hauptregister G Niessen und Isolde Schrah 1938 G_LI.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2020, 20:15
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.794
Standard

Baugewerbe
gottgläubig, früher katholisch
Penke oder Senke

Rest wie vorgeschlagen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2020, 20:15
j.steffen j.steffen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 1.254
Standard

Hallo,
1) Baugewerbe
2) gottgläubig, früher katholisch
__________________
MfG,
j.steffen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2020, 20:30
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 464
Standard

Hallo Horst von der Linie 1 und j.steffen ,
vielen Dank Euch beiden für die schnelle Hilfe.
Ein schönes Wochenende
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heiratsurkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.