#1  
Alt 14.01.2022, 16:03
MusicBoxDancer MusicBoxDancer ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2021
Beiträge: 15
Standard Fellitsch?

Name des gesuchten Ortes: Fellitsch?
Zeit/Jahr der Nennung: 1855
Ungefähre oder vermutete Lage/Region:
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo,

zu meiner Urururoma Anna Maria Büttner habe ich gerichtliche Unterlagen aus 1855 bezüglich ihrer Heimatszugehörigkeit bekommen. In einem Schreiben des Pfarramts Marktschorgast an das Königliche Landgericht in Berneck steht, dass die Mutter der Anna Maria Büttner eine geborene Karnutschki ist und dass deren Vater Johann ein Hirte in Fellitsch ist. Ich bin bei Google-Recherchen dabei oft auf Holíč in der Slowakei gestoßen, was bei dem Nachnamen nicht ausgeschlossen wäre, aber der erste Buchstabe ist in dem Schreiben ein klares F. Welcher Ort könnte das also sein?

Die zwei Seiten vom Pfarramt habe ich mit angehängt. Der Ort wird ganz oben auf der zweiten Seite genannt. Vielleicht kann mir damit jemand weiterhelfen. Ich bin leider gerade überfragt, welcher Ort das sein soll und wie ich weiter vorgehe.

Ganz lieben Dank.

Stefanie
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K7 1627_0007.jpg (258,2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg K7 1627_0008.jpg (252,3 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2022, 16:23
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.855
Standard

Hallo,

halbwegs in sprachlicher Nähe wäre ja Feilitzsch.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2022, 12:05
Stankey26 Stankey26 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2021
Beiträge: 20
Standard

Hallo,

ich wäre auch für Feilitzsch (b. Hof), wenngleich ich erstmal auch Fellitsch lese. Dafür spräche irgendwie auch der i-Punkt nach dem F. Apropos: Die weiteren in der Urkunde aufgeführten Ortsnamen sind zweifelsohne Marktschorgast und Ziegenburg, beides ist ca. 50 km von Feilitzsch entfernt.


Grüße
Chris
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2022, 18:30
Benutzerbild von JSchoepf
JSchoepf JSchoepf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 331
Standard

Hallo Stefanie,
Feilitzsch sollte stimmen, die Kirchenbücher von Trogen für Feilitzsch sind bei Archion Online.
__________________
Viele Grüße
Jochen


Ewiger Wechsel am Webstuhl der Zeit,
ein Faden – Freude, ein Faden – Leid“
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2022, 11:08
MusicBoxDancer MusicBoxDancer ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.12.2021
Beiträge: 15
Standard

Hallo ihr drei,
ganz lieben Dank für die Antworten und bitte entschuldigt die späte Antwort.
Ich werde dann mal unter Feilitzsch schauen, ob ich in den Kirchenbüchern was finde.
Liebe Grüße
Stefanie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.