#1  
Alt 31.08.2009, 10:08
elena h. elena h. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2009
Beiträge: 5
Standard Weingart aus dem Kreis Backnang

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1818
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Kreis Backnang
fernabfrage.ahnenforschung.net vor der Beitragserstellung genutzt: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

Unser Opa Weingardt Otto ist in Gebit Rostov ( Kolonie Nowo-Marjewka ) im Jahr 1922 geboren.
Sein Uropa Weingart Georg ist im Jahr 1818 nach Russland (Neuhoffnung) aus Backnang ausgewandert. Aus der Antwort des Stadtarchives Backnang:
"In dem Standardwerk von Karl Stump ist in der Tat ein Georg Weingart verzeichnet. Zu seiner Herkunft wird allerdings Krs. Backnang-Wü. angegeben, daß heißt er stammte nicht aus der Stadt, sondern aus dem Kreis Backnang.
Vielmehr muss er aus einem der rund 150 Dörfer im ehemaligen Landkreis Backnang gekommen sein."

Kann mir jemand weiterhelfen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2009, 15:05
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.063
Standard

Hallo Elena,
die Angaben im Buch von Karl Stumpp sind nicht immer genau.

Dr. Karl Stumpp
Die Auswanderung aus Deutschland nach Rußland in den Jahren 1763 bis 1862
Selbstverlag 1974

Schwarzmeergebiet
einschließlich Bessarabien, Krim und Südkaukasus (ohne Mennoniten)

Seite 479

Weingart, Georg, aus Kreis Backnang - Württemberg, 1818 nach Neuhoffnung / Berdjansk
_______________________________

Seite 939

Schwabensiedlungen bei Berdjansk
Neuhoffnung, gegründet 1822 (evangelisch)

Weingart, Georg, aus Backnang, 1818
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2009, 15:11
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.063
Standard

Für Backnang gibt es Ortsfamilienbücher, die in jeder Bibliothek über Fernleihe ausgeliehen werden können, falls sie nicht zum Bestand gehören.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2021, 10:59
b9m b9m ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2021
Beiträge: 2
Standard

Hallo Elena,

in den Ortssippenbüchern von Backnang habe ich nur einen Eintrag zu Weingart gefunden und der hatte keinerlei Verweise auf eine Auswanderung. Des Weiteren schein dieser Eintrag sich auf die Stadt zu beziehen. Da die Ortssippenbücher sich auf auf die aktuellen administrativen Strukturen und Gebiete von Backnang beziehen, sind entsprechend nicht alle ca. 150 Dörfer der früheren Kreisstruktur abgedeckt.

Dein Thema startete vor mehr als 10 Jahren, hast Du inzwischen mehr über deine Weingart-Linie herausgefunden?

Ich habe auch eine Weingart in meinem Stammbaum, die einen Belz in Rosenfeld geheiratet hat, sie ist die Tochter von Friedrich Weingart und Friederike Wolf.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.04.2021, 13:26
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 602
Standard

Im Übersichtsregister der Familienregister von Backnang für alle Bände befindet sich genau ein Weingardt, Friedrich Johann, Polizeisoldat
Er befindet sich im Band 5, auf S. 104.
Der Band ist allerdings bei Archion nicht online.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.