Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.10.2020, 02:04
MorpheusM84 MorpheusM84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2020
Beiträge: 39
Standard Beruf, Ort

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1897
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wismar / Insel Poel
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo zusammen,
ich schon wieder


das was ich Rot makiert habe kann ich zum teil nicht deuten oder lesen.


Was bedeutet die Abkürzung vor Proseken? Ist das der Wohnort?
Dann der zweite Bereich: Scheel, ......
dann der dritte Bereich: Siggel, ..... in Kirchdorf / Poel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ehe.jpg (137,8 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2020, 03:08
Buchstütze Buchstütze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2020
Beiträge: 166
Standard

P. könnte für Parochie stehen. Der Wohnort wäre dann entsprechend Gägenow, P(arochie) Proseken (ohne das nachgeprüft zu haben)

Scheel war Arbeitsmann hierselbst

Siggel war Arbeitsmann zu Kirchdorf / Poel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.10.2020, 04:53
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.049
Standard

Hallo Morpheus,

Gägelow Prosken - westlich von Wismar.

Das schörkelige "P" vor Prosken ist in Kurrentschrift (gelehrt um 1865) geschrieben und sollte dem Wort Parochie entsprechen wie Buchstütze bereits geschrieben hatte.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (24.10.2020 um 04:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.10.2020, 09:36
MorpheusM84 MorpheusM84 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.10.2020
Beiträge: 39
Standard

Vielen Dank für die Hilfe uns Erklärung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.