Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2019, 12:59
Radieschen Radieschen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2019
Beiträge: 18
Standard Deutsche Schrift auf Heiratsurkunde Jahr 1882 entziffern

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1882
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Landkreis Dachau




Hallo,
würde gleich mal als neues Mitglied Eure Hilfe benötigen ...

Im Anhang eine Heiratsurkunde meiner Ur-Ur-Ur Großeltern... Ich kann soweit alles lesen, bloß bei dem Nachnamen der Mutter der Braut, Barbara Gramlich, komme ich nicht weiter....

Der Vorname ist wohl Elisabeth und der Vater heißt Sebastian Gramlich... Kann vielleicht jemand den Mädchennamen der Mutter entziffern?


Danke im Voraus!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190320_113705.jpg (238,3 KB, 40x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2019, 13:15
teakross teakross ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Beiträge: 176
Standard

Hallo,
ich lese:

Glowa

LG Rolf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2019, 13:38
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.455
Standard

Moin,


ich lese


Glor(a?/en??)


Grüße von Leineweber
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2019, 14:37
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.836
Standard

da werf ich noch ein Gloria hinterher
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2019, 18:05
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.878
Standard

Hallo,


ich schließe mich Karla Hari an.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schrift entziffern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.