#1  
Alt 17.02.2013, 13:58
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard Suche in Broslawitz/ Kreis Beuthen...

Hallo

Mein Name ist Nini bin 26 Jahre jung und ganz neu in der Ahnenforschung und hab daher gar keine Erfahrung aber ich erhoffe mir das man mir hier eventuell helfen kann...

Ich suche Informationen über meine Urgroßeltern

Mein Opa Ewald Wrona ist am 19.09.1934 in Broslawitz / Kreis Beuthen geboren seine Eltern heißen
Vater : Konrad Wrona
Mutter: Anna Wrona geb. Elias
Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen sie nach Leverkusen-Wiesdorf in Nordrhein-Westfalen...

Vorkurzem meldete ich mich beim Rathaus in Leverkusen aber sie wollten mir nicht die geb. Daten meiner Urgroßeltern geben aus Datenschutzgründen,
da ich kein kontakt zu deren Familie habe, weiß ich einfach nicht wo ich anfangen soll und am verzweifeln bin ich auch schon, da mir sehr viel daran liegt was über meine Familie herauszufinden

Daher würde ich mich sehr freuen wenn IHR mir mit Rat und Tipps zur Seite steht

Mit freundlichen Grüßen
Nini
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2013, 17:01
Georg Breitenstein Georg Breitenstein ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Gottberg in Brandenburg
Beiträge: 182
Standard Adressbuch Beuthen 1912/13

Hallo Nini,

ob ich Dir wirklich helfen kann, weiss ich nicht, aber einen
Versuch ist es wert.

Im Adressbuch von 1912/13 waren verzeichnet in Beuthen Stadt :

Wrona, Franz, Grubenarbeiter, Königsh. Chaussee 41
Wrona, Karl, Grubeninvalide
Wrona, Wilhelm, Sattler und Tapezierer, Hohenzollernstr. 9

In Beuthen Roßberg fand sich :

Wrona, Leo, Grubenwächter, Hohenl. Chaussee 13

In Beuthen Schwazwald fand sich :

Wrona, Anton, Ausschänker, Eintrachth. 31

So, das war´s schon. Nicht übermässig aber immerhin.

Ich wünsch Dir viel Glück bei Deiner Suche.

Liebe Grüsse

Georg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2013, 18:04
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Hallo Nini,

da Du direkte Nachfahrin (bzw. "Abkömmling" im Sinne des Personenstandsgesetzes) bist, sind Datenschutzgründe kein Argument - egal ob Du Kontakt "zu deren Familie" hast, oder nicht. Allerdings können (bzw. müssen) sie Dir nur Urkunden beschaffen, wenn Du denen irgenwelche Daten mitteilen kannst. Wenn Du z.B. die Sterbedaten Deiner Urgroßeltern kennst (und sie in Leverkusen gestorben sind), kannst Du ihre Sterbeurkunden anfordern, aus denen dann ihr Geburtsdatum und -ort hervorgeht...

Aus Broslawitz, Kreis Tarnowitz wurden die kath. Kirchenbücher von den Mormonen verfilmt https://familysearch.org/search/catalog/609886 [Überschrift "Kirchenbuch, 1765-1820" ist falsch, richtig wäre Kirchenbuch, 1765-1945"] - online sind jedoch nur Taufen bis Sept. 1899 https://familysearch.org/pal:/MM9.3....3Fcc%3D2114433.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2013, 19:21
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard

Hallo, an alle

Danke für eure Hilfe

Lieber Andreas
Leider weiß ich nicht wann sie gestorben sind aber ich habe herausgefunden auf welchem Friedhof sie Beerdigt sind, da werde ich Morgen direkt anrufen und versuchen Geb.u.- Sterbedatum herauszufinden...

Lieber Georg
Gibt es im Adressbuch von 1912/13 Beuthen Stadt
Nachnamen mit Elias ?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2013, 21:09
Lordus Lordus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2012
Ort: bei Dresden
Beiträge: 165
Standard

Hallo,
im Adressbuch Beuthen von 1880 gibt es 2 Einträge zum FN Wrona:
- Carl, Schlepper, Neu-Beuthen 4
- Johann, Wächter, Goystr. 7

In der Ausgabe von 1937 gibt es folgende Einträge:
- Franz, Sprengstoffausgeber, Flurstraße 2
- Karl, Bäckermeister, Lindenstraße 23

Vielleicht kann ich damit noch beitragen.
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.02.2013, 21:39
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Adressbuch Tarnowitz 1911

Hallo zusammen,

die Einträge aus den Beuthener Adressbücher sind vielleicht als Hinweise später mal nützlich, hier aber nicht zielführend, da der FN Wrona so selten auch nicht vorkam...

Nini, frag doch bitte mal bei Martina an, ob sie Dir die Einträge zu den FN Wrona und Elias aus dem Adressbuch Tarnowitz 1911 heraussuchen kann http://forum.ahnenforschung.net/show...ight=Tarnowitz.

VG, Andreas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.02.2013, 22:15
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard

Danke, danke habe ich direkt gemacht


Ja, das stimmt Wrona kommt sehr häufig vor

Bin seit längerem am überlegen wenn ich nicht weiter komme all mein Mut zusammen zunehmen und die Halbgeschwister meine Mutter anzurufen, damit sie mir Auskunft geben nur hatte ich noch nie Kontakt zu denen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2013, 11:04
Georg Breitenstein Georg Breitenstein ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Gottberg in Brandenburg
Beiträge: 182
Standard Elias in Beuthen

Lieber Georg
Gibt es im Adressbuch von 1912/13 Beuthen Stadt
Nachnamen mit Elias ?

Ja Nini, 3 x Elias waren vertreten :

Elias, Richard, Kaufmann, Langer Str. 33
Elias, Johann, Tischlergeselle, Piekarer Str. 27
Elias, M. Nikandra, Schulschwester, Piekarer Str. 20

Liebe Grüsse und viel Glück wünscht

Georg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.02.2013, 01:02
Kryziu Kryziu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2012
Ort: München
Beiträge: 36
Standard

Danke Schön,

Bin leider nicht wirklich weiter gekommen habe nur von der Friedhofsverwaltung Sterbedatum herausgefunden und die Friedhofsverwaltung meinte ich müsste beim Standesamt in Leverkusen nachfragen nur jetzt ist meine frage meine Urgroßeltern haben nie in Leverkusen geheiratet, kann man da überhaupt was finden über Sie ???
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.03.2013, 11:26
Nikola Nikola ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 96
Standard FN Bernberger

Zitat:
Zitat von Lordus Beitrag anzeigen
Hallo,
im Adressbuch Beuthen von 1880 gibt es 2 Einträge zum FN Wrona:
- Carl, Schlepper, Neu-Beuthen 4
- Johann, Wächter, Goystr. 7

In der Ausgabe von 1937 gibt es folgende Einträge:
- Franz, Sprengstoffausgeber, Flurstraße 2
- Karl, Bäckermeister, Lindenstraße 23

Vielleicht kann ich damit noch beitragen.
Viele Grüße
Uwe
Hallo Uwe,
gibt es im Adressbuch Beuthen einen Namen Bernberger? Ich such diesen FN im Standesamtsbereich Hohenlinde. Dort ist 1902 ein Oskar Bernberger geboren.

Danke im Voraus. Nikola
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kreis beuthen , oberschlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.