Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2013, 09:35
Benutzerbild von UrsulaK
UrsulaK UrsulaK ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Dänemark
Beiträge: 497
Standard polnische Randbemerkungen auf Geburtsregister

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 20.Jh.
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Bismarckhütte/Oberheiduk, O/Schlesien


Liebe Lesehelfer,
ich bitte um Hilfe für die Entzifferung und Übersetzung der polnischen Randbemerkungen. Recht viel mehr als die Daten kann leider nicht lesen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2601 USC Hajduki Wlk00021463.jpg (251,3 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüsse UrsulaK
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2013, 19:40
zula246 zula246 ist offline männlich
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 2.468
Standard

Hallo
Auf der Grundlage des § 18 der Bekanntmachung vom 25.3.1899 …..Nr 225 berichtigen wir mit Genehmigung des Grodzker Starosten in Chorzow vom 20.4.1939 Nr……den sichtbaren Schreibfehler des Familiennamens „ Gnielka“ in „ Gnidka“
Chorzow ,den 15.5.1939
Der Standesbeamte
In Vertretung Unterschrift unleserlich
Gruß Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2013, 19:48
Odette Odette ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 518
Standard

Hallo Ursula,

mit einer Übersetzung aus dem polnischen kann ich nicht dienen.
Aber der obige li. Randvermerk; könnte es sein, dass der Name -Gnielka- in -Gnidka-
geändert wurde auf Antrag ?

LG odette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2013, 21:02
Benutzerbild von UrsulaK
UrsulaK UrsulaK ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Dänemark
Beiträge: 497
Standard

Danke vielmals, Robert.

Der Randvermerk oben links entspricht also der Polonisierung des Nachnamens wie in dieser Lesehilfe, oder? http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=83928

Was lässt sich denn aus den anderen Randvermerken unten noch entnehmen?
__________________
Liebe Grüsse UrsulaK
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2013, 23:24
zula246 zula246 ist offline männlich
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 2.468
Standard

Hier noch der Rest
1, Der Geborene hat am 6.4.1957 die Ehe geschlossen in Chorzow
2, Der Geborene ist am 30.7.1979 in Chorzow gestorben
3, Der Geborene hat die Ehe geschlossen am 27.11.1932 in Königshütte Nr. der Registratur 342/23 I welche die Ehe aufgelöst hatte mit Kraft des Gesetzes des Obersten Gerichts der Wojewodschaft Kattowitz – Session … in Bytow am 16.3.1951 Sygnatur der Akte ..
Mit der Änderung des Namens verhält es sich so, wie gesagt
Gruß Robert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.06.2013, 09:14
Benutzerbild von UrsulaK
UrsulaK UrsulaK ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Dänemark
Beiträge: 497
Standard

Vielen herzlichen Dank, Robert.

Mir ist immer gesagt worden, dass der Peter nie geheiratet hat, sondern mit seiner einen Schwester zusammengelebt hat

Danke auch an Odette für Deine Vermutung.
__________________
Liebe Grüsse UrsulaK
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.06.2013, 13:10
zula246 zula246 ist offline männlich
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 2.468
Standard

Hallo Ursula
Da bietet sich an in den Standesämtern nachzufragen die Aktennummern sind ja da .
Gnida wird übersetzt mit Nisse von der Laus oder sprichwörtlich : Knirps , elendes Geschöpf und die Endung -ka bedeutet eine Verniedlichung oder Verkleinerung
Gruß Robert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.06.2013, 22:37
Benutzerbild von UrsulaK
UrsulaK UrsulaK ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Dänemark
Beiträge: 497
Standard

Hallo Robert,

natürlich würde ich nur zu gerne einen Blick auf die in den Randvermerken erwähnten Einträge werfen, aber leider besteht keine direkte Verwandtschaft.

Dass der Familienname in Gnidka polonisiert wurde liegt wohl daran, dass das e und l in Gnielka tatsächlich als d gelesen werden konnten - die negative Bedeutung war dann - ich hoffe es jedenfalls - wohl eher zufällig.
__________________
Liebe Grüsse UrsulaK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.