Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2018, 21:18
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.586
Standard Lesehilfe Matrikel Traunkirchen ~1740

Quelle bzw. Art des Textes: Taufmatrikel
Jahr, aus dem der Text stammt: 1740
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Traunkirchen OÖ
Namen um die es sich handeln sollte: Truckhendaner


Guten Abend,
bei der Ortsangabe im Eintrag zu Franz Truckhendaners
Taufe am 16.11.1740 stehe ich an und bitte insoweit um Lesehilfe:
Um welchen Ort und um welche Pfarre handelt es sich?

Es ist die zweitletzte Spalte des fünften Eintrags auf der rechten Seite.
http://data.matricula-online.eu/de/o...252F03/?pg=178

Über eine Lösung würde ich mich freuen.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2018, 21:39
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.405
Standard

Ich les (mit allen Vorbehalten)
Am Glischen
Neumünster Pfarr
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (27.02.2018 um 21:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2018, 21:45
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator - derzeit nur eingeschränkt erreichbar!
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.131
Standard

Hallo,

hmm
Zu ...schen
stein Minste
rer Pfarr


Münsterer Pfarr kommt im KB noch öfter vor
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2018, 20:24
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.586
Standard

Guten Abend
und vielen Dank.
Da es in Altmünster im 18. Jahrhundert den FN mehrfach gab,
lese ich derzeit
AM ZLISCHENSTEIN MÜNSTERER PFARR.
Wer findet den Ort in der Urmappe? Ich war leider nicht erfolgreich.
Die Truckendaners lebten in der Ortschaft Mühlbach, also könnte der Zlischenstein dort gelegen sein.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2018, 07:25
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.314
Standard

hola,

auf seite 177 findet sich Zbischenstein
auf seite 180 findet sich Zwischenstein(?)
auf seite 163 und 165 auch Zwischstain

Also könnte durchaus Zwischenstein gemeint und z.T. ähnlich klingend geschrieben worden sein. Wo das liegt, kann ich nicht sagen. Das Wort Zwischenstein findet sich leider zu häufig in anderem Zusammenhang bei Tante google.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (01.03.2018 um 07:29 Uhr) Grund: seite 165
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2018, 09:17
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.163
Standard

Hallo Horst,

eine Annäherung?:

bei den historischen KArten auf doris.at ("Erste Landesaufnahmen") findest du auf der Karte von Georg MAtthäus Fischer (1667) die Bezeichnung "am Stein". Auf mapire.eu findest du im Franziszeischen Kataster direkt oberhalb des Ortsnamens "Winkl" in kleiner Schrift "Stein Tunnel". Es scheint also, dass dieser Hügel schlicht als "Stein" bezeichnet wurde. Ob das der "Zwischenstein" ist?

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2018, 09:18
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.405
Standard

moin,
der Begriff taucht hier auf:
https://traunsee.salzkammergut.at/oe...endenkmal.html
Nach der Karte dürfte es sich um den Bereich zwischen dem kleinen und dem grossen Sonnstein handeln ( Zwischenstein !)
Ist von Mühlbach ja nicht weit weg.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (01.03.2018 um 09:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2018, 15:12
Gerald27 Gerald27 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2011
Ort: OÖ
Beiträge: 332
Standard

Hallo,

Problem ist nur dass beide letztgenannten Orte zu Traunkirchen und nicht zu Altmünster gehören. In Traunkirchen hätte es sogar einen Hausnamen Zwischenstein gegeben.

LG
__________________
Es gibt nur eine falsche Sicht: Die Überzeugung, meine Sicht ist die einzig Richtige.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.03.2018, 20:00
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.586
Standard

Guten Abend
und vielen Dank für die Beiträge, die allesamt hilfreich waren.

Zwischenstein scheint tatsächlich die Lösung zu sein. Und das mit der kirchlichen Zugehörigkeit mag im Laufe der Jahrhunderte gewechselt haben. Schließlich stammt z. B. die Wohnortangabe "Z. Münsterer Pfarr" aus der Traunkirchner Matrik.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.03.2018, 06:51
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.405
Standard

moin,
interessant in diesem Zus.hang wäre viellelcht zu erwähnen,
daß Traunkirchen früher Neumünster hieß bzw. auch später noch so genannt wurde
https://books.google.de/books?id=sLo...Cnster&f=false

Was ist eigentliich mit "Münsterer Pfarr" gemeint?
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
traunkirchen , truckhendaner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.