Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2018, 16:54
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.369
Standard Suche den Ort "Maneding bei Wirschin"

Name des gesuchten Ortes: Maneding bei Wirschin
Zeit/Jahr der Nennung: etwa 1890
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Westböhmen evt. im Großraum Karlsbad
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


Hallo,

in den Annalen meins Urgroßonkels wird sein Bruder als Lehrer genannt. Tätig sei er um 1890 gewesen, zuerst in Tepl und dann in "Maneding bei Wirschin".

Er hat seine Erinnerungen mit Schreibmaschine verfasst, so dass ein Lesefehler ausgeschlossen werden kann.

Es handelt sich um FRANZ Anton Lotter, *24.03.1855.

Danke im voraus und Gruß

Astrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.10.2018, 16:56
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.709
Standard

Hallo,
genteam kennt Manetin in Böhmen.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2018, 16:58
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.709
Standard

Hallo,
ein Witschin liegt im Bez. Tepl.
Passt aber geografisch kaum zu Manetin.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2018, 17:00
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.709
Standard

Hallo,
Wirschin kennt genteam auch.
Im selben Bezirk wie Manetin, nämlich Kralovice. Demnach sollte der "Fall" gelöst sein.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2018, 17:10
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 5.709
Standard

Hallo,
die Matriken von Manetin wurden um 1880 in tschechischer Sprache geführt:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...184&w=189&h=97
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2018, 21:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Standard

Hallo,
möglichwerweise war er aber Lehrer in Wirschin bei Manetin.
Denn Manetin war eine Stadt und Wirschin nur ein Dorf.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.10.2018, 22:15
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.957
Standard

Tja

kommentarlos - sh Anhang

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-10-28_221345.jpg (65,4 KB, 30x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2018, 22:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Daumen hoch

Hier ist die Biografie von Franz Lotter *24.03.1855
in der Schulchronik von Wirschin:
http://www.portafontium.eu/iipimage/...42&w=489&h=270

Was es nicht alles online gibt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.10.2018, 22:44
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.422
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
... ein Witschin liegt im Bez. Tepl. Passt aber geografisch kaum zu Manetin.
Lustigerweise war Franz Lotter 1874 für 2 Monate tatsächlich Aushilfslehrer in einem Ort der Pfarrei Witschin, und zwar in Zeberhisch (Dřevohryzy).
Nach Wirschin kam er schließlich am 1.9.1886, dort Lehrer bis 1918.

Geändert von Anna Sara Weingart (28.10.2018 um 22:53 Uhr) Grund: k
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.10.2018, 15:12
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.369
Standard

super. Vielen Dank euch allen. Das hätte ich alleine NIE gefunden.

Gruss
Astrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.