Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2019, 20:28
JMPlonka JMPlonka ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2019
Ort: Vaihingen (Enz)
Beiträge: 261
Beitrag Wien 1751 - nicht alles verständlich

Quelle bzw. Art des Textes: KB - St. Stephan
Jahr, aus dem der Text stammt: 1751
Ort und Gegend der Text-Herkunft: St. Stephan
Namen um die es sich handeln sollte: Baumgartner


Hallo lieber Ahnenforscher,

ein Traueintrag vom 16.IX.1751 bereitet mir gewisse schwierigkeiten. Interessieren würde mich die Herkunft des Bräutigams und der Nachname der Braut. Folgendes glaube ich entziffern zu können:

Der Ehrngerechte Herr Gottfried Baum=
gartner burg Kurschnermeister ledigen Standes
gebürtig von böhmisch Leita 8 Jahr zu Wien des Gottfried
Baumgartner vnd Sabina ux. ihr Sohn. Mit der
Tugend. Jungfrau Eva Maria Gnuglin gebürtig zu Drosn=
dorf 15 Jahr allhier. des Philipp Gnugel vnd
Ursula ux. beyder __ Tochter. Testes Herr
Franz Gerrtinger Closer___ ___
H Mathias Stein bürg. ___

Kann mir jemand sagen, wo der Ort in Böhemn liegt und ob ich mich mit dem Namen der Braut und dem Ort Drosendorf an der Thaya handelt?

Herzlichen Dank für eure Unterstützung,
Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2019, 20:59
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.271
Standard

Hallo Jens,


ich lese:


Der Ehrngerechte Herr Gottfried Baum=
gartner bürg. Kirschnermeister ledigen Standes
gebürtig von böhmisch Leita 8 Jahr zu Wien des Gottfried
Baumgartner vnd Sabinæ ux. ihr Sohn. Mit der
Tugend. Jungfrau Eva Maria Henglin gebürtig zu Drosn=
dorf 15 Jahr allhier. des Philipp Hengel vnd
Ursulæ ux. beyder seel. ehe(lich) Tochter. Testes Herr
Franz Herrtinger Closter H____port Grundschreiber

H. Mathias Stein Bürg. Sterl(k?)macher




Der Ort beim Bräutigam ist vermutlich Böhmisch Leipa

__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2019, 21:02
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.027
Standard

Hallo Jens,

ich lese noch:
er Ehrngerechte Herr Gottfried Baum=
gartner burg[erlicher] Kirschnermeister ledigen Standes
gebürtig von böhmisch Leita 8 Jahr zu Wien des Gottfried
Baumgartner vnd Sabina ux. ihr Sohn. Mit der
Tugend. Jungfrau Eva Maria Henglin gebürtig zu Drosn=
dorf 15 Jahr allhier. des Philipp Hengel vnd
Ursula ux. beyder seel. ehl. Tochter. Testes Herr
Franz Herrtinger Closter Himelport (=Himmelpfort) Grund Schreiber
H Mathias Stein bürg. Sterkmacher (vielleicht Stärkemacher?)


Ort: vielleicht Böhmisch Leipa?

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2019, 21:26
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.789
Standard

Zitat:
Zitat von Zita Beitrag anzeigen

Ort: vielleicht Böhmisch Leipa?

Daran habe ich auch geknabbert und Laittau gefunden.


Der Ehrngeachte Herr Gottfried Baum=


Gibt es denn Drosndorf? Vielleicht O(ber)rosendorf?


__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (24.11.2019 um 21:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.11.2019, 23:15
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.271
Standard

Hallo Verano,

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
Gibt es denn Drosndorf?
ja, Drosendorf, gib es bei Matricula in die Ortssuche ein, zu finden unter St. Pölten.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2019, 09:14
JMPlonka JMPlonka ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2019
Ort: Vaihingen (Enz)
Beiträge: 261
Daumen hoch

Hallo, hier ein kleines "Update".


Die KB in Böhmisch Leipa beginnen erst 1740, also knapp zu spät (ausser Gottfried wäre an der Hochzeit 11 Jahre alt gewesen).


Die KB in Drosendorf bereiten mir gewissen Schwierigkeit. Index und Einträge in einem und zwar nach den Vornahmen. Leider konnte ich aber im entsprechenden Zeitraum (1710..1736) kein Eva Maria mit den Eltern Phillip und Ursula ausfindig machen.


Danke für eure Unterstützung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2019, 09:54
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.027
Standard

Hallo,

eine wirklich ungewöhnliche Sortierung! Hier ein möglicher Taufeintrag:

http://data.matricula-online.eu/de/o.../01-02/?pg=185

Auf www.genteam.at findest du zu dieser Gegend etliche Indices (registrierungspflichtig, kostenlos).

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.11.2019, 09:13
JMPlonka JMPlonka ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2019
Ort: Vaihingen (Enz)
Beiträge: 261
Daumen hoch

Danke Zita fürs "kruschteln".

Das könnte passen: an der Hochzeit wäre sie dann 33 Jahre alt gewesen.
Und von Hengl zu Henckhl ist es auch nicht so weit!


Nochmals vielen Dank!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.